Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Googles jüngste Kamera-App verrät Details zum Pixel 6 und Pixel 5a

Im jüngsten Update für das Google Pixel 5 verstecken sich bereits Hinweise auf die nächsten Pixel-Smartphones. (Bild: Google)
Im jüngsten Update für das Google Pixel 5 verstecken sich bereits Hinweise auf die nächsten Pixel-Smartphones. (Bild: Google)
Google hat der Pixel Kamera-App vor wenigen Tagen ein Update spendiert, dessen Code Hinweise auf die Ausstattung des Pixel 5a und des Pixel 6 enthält, vor allem zur Selfie-Kamera, bei der offenbar einige Änderungen geplant sind.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dei neue Kamera-App bietet nicht nur neue Möglichkeiten zur Unterwasser-Fotografie, ein Bericht von 9to5Google gibt interessante Informationen preis, die sich im Code der jüngsten Version der App verstecken. Allen voran zum Pixel 5a – einem Gerät, das kürzlich bereits auf geleakten Bildern zu sehen war, und das dem Pixel 4a 5G (ca. 510 Euro auf Amazon) auf diesen Bildern fast zum Verwechseln ähnlich sieht.

Der Kamera-App zufolge soll die Punch-Hole-Frontkamera beim Pixel 5a aber ein ganzes Stück kleiner werden – die Software plant nur einen Radius von 55 Pixel ein, statt beim Pixel 4a 5G noch 65 Pixel. Das Google Pixel 5a wird voraussichtlich im Juni offiziell vorgestellt werden. Noch spannender sind aber die neuen Informationen zu den Pixel-Smartphones der nächsten Generation. So sollen im Herbst zwei Modelle vorgestellt werden, die unter den Codenamen "Oriole" und "Raven" bekannt sind – beide Codenamen sind in der Kamera-App bereits verzeichnet.

Bei "Oriole" soll es sich um das Pixel 6 handeln, bei dem die Selfie-Kamera offenbar nicht mehr in der linken Ecke des Bildschirms sitzt, sondern mittig. Die Größe der Kamera entspricht der des Pixel 5a. Die Frontkamera dieses vermeintlichen Google Pixel 6 kann darüber hinaus 4K-Videos aufzeichnen – ein starkes Upgrade, nachdem Pixel-Smartphones bislang auf 1.080p bei 30 Bildern pro Sekunde beschränkt waren. Ob auch die Bildrate erhöht wird und beispielsweise hochauflösende Selfie-Zeitlupen möglich sind ist noch unklar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Googles jüngste Kamera-App verrät Details zum Pixel 6 und Pixel 5a
Autor: Hannes Brecher, 10.03.2021 (Update: 10.03.2021)