Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Ein vermeintliches Xiaomi Black Shark 4 Pro zeigt bei Geekbench eine erstklassige Performance

Das Xiaomi Black Shark 4 sieht deutlich weniger auffällig aus als sein Vorgänger. (Bild: TENAA)
Das Xiaomi Black Shark 4 sieht deutlich weniger auffällig aus als sein Vorgänger. (Bild: TENAA)
Mit dem Black Shark 4 Pro wird Xiaomi bald ein neues Gaming-Smartphone vorstellen, das im Vergleich zu seinem Vorgänger nicht nur ein deutlich seriöseres Design bieten wird, sondern vor allem auch eine bessere Performance. Ein Geekbench-Eintrag gibt bereits einen Vorgeschmack auf die Leistung vom Flaggschiff.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Launch-Datum der Xiaomi Black Shark 4-Serie ist nach wie vor ein Mysterium, nachdem allerdings bereits erste Fotos geleakt sind und schon Anfang des Jahres ein erster Teaser veröffentlicht wurde dürfte es bis zum Launch nicht mehr allzu lange dauern. Nun hat MySmartPrice einen Geekbench-Eintrag entdeckt, der die Performance eines Smartphones mit der Modellnummer KRS-A0 zeigt – diese Modellnummer wurde neben PRS-A0 schon in der Vergangenheit angegeben, es handelt sich dabei also entweder um das Black Shark 4 oder das Black Shark 4 Pro.

Die Performance spricht für das Pro-Modell, denn mit 1.140 Punkten (Single-Core) respektive 3.754 Punkten (Multi-Core) kann das Gerät die aktuelle Geekbench 5-Bestenliste mit beachtlichem Abstand anführen. Tatsächlich entsprechen diese Benchmark-Ergebnisse etwa jenen des Nubia Red Magic 6, das ebenfalls über einen Qualcomm Snapdragon 888 verfügt, der sogar mit einem aktiven Lüfter gekühlt wird. Das Black Shark 4 Pro setzt dabei auf 12 GB Arbeitsspeicher, wobei vermutlich auch Varianten mit bis zu 18 GB RAM angeboten werden dürfte.

Ein früherer Teaser hat bereits bestätigt, dass das Gerät über einen 4.500 mAh fassenden Akku verfügen wird, der mit bis zu 120 Watt geladen werden kann. Wie die ersten Bilder vom Gerät gezeigt haben setzt Xiaomi auf eine Triple-Kamera auf der Rückseite, eine einzelne Selfie-Kamera in einem mittigen Punch-Hole und dedizierte Schulterbuttons.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5436 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Leak: Ein vermeintliches Xiaomi Black Shark 4 Pro zeigt bei Geekbench eine erstklassige Performance
Autor: Hannes Brecher, 10.03.2021 (Update: 10.03.2021)