Notebookcheck

HP Envy 13 und Envy x360 13 bekommen Tiger Lake-Updates inklusive Evo und Thunderbolt 4

HP datet Ende 2020 seine Envy 13 und Envy x360 13-Laptops und Convertibles mit Tiger Lake, Evo und Thunderbolt 3 up.
HP datet Ende 2020 seine Envy 13 und Envy x360 13-Laptops und Convertibles mit Tiger Lake, Evo und Thunderbolt 3 up.
(Update: Preise und Verfügbarkeit für Deutschland) Evo und Tiger Lake sind Pflicht, zumindest bei HP. Sowohl die neue HP Spectre x360-Serie als auch die HP Envy 13-Familie an Laptops und Convertibles bedient sich Intels neuester Technologien um für mobile Nutzer Ende 2020 Mehrwert bieten zu können, auch wenn es in Sachen Design diesmal kein Update gibt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die richtig spannende Neuigkeit ist natürlich das brandneue HP Spectre x360 14 mit 3:2 OLED-Display aber auch für die Envy-Familie gibt es News, insbesondere für Fans der Intel Tiger Lake-CPUs der 11. Core-Generation und Evo-Freunde macht das Warten auf das Update aber durchaus Sinn, leider liegen uns aktuell noch Infos aus den USA vor.

Dort wird das Duo aus HP Envy 13 und HP Envy x360 13 um 900 beziehungsweise 950 US-Dollar in der Verkauf gehen und zwar schon in diesem Monat, weitere SKUs sollen im November folgen. Laptop und Convertible basieren auf 13,3 Zoll Touch-Screens mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung, 400 nits Helligkeit und 87 beziehungsweise 88 Prozent Screen-to-Body-Ratio, das Design hat sich gegenüber den aktuellen Ice Lake-Modellen nicht geändert.

Im Inneren steckt maximal ein Intel Core i7-1165G7, an Anschlüssen stehen jeweils 1x Thunderbolt 4, 2x USB-A mit 5 Gbps Geschwindigkeit, einen Micro-SD-Kartenslot und eine Klinkenbuchse für Audio zur Verfügung. Der 51 Wh Akku soll nach Evo-Norm mindestens 9 Stunden Real-World-Laufzeit bieten. Das HP Envy 13 wiegt 1,3 Kilogramm, das HP Envy x360 13 ist nur wenige Gramm schwerer. Die Audio-Unterstützung stammt von B&O. Informationen zu einem Euro-Launch liegen noch keine vor.

Update 18:30 Preise und Verfügbarkeit für Deutschland

Nun hat HP Deutschland die Preise und Verfügbarkeiten für den deutschsprachigen Raum bekannt gegeben:

  • Das HP ENVY x360 13 wird voraussichtlich im November für einen UVP von 899 € verfügbar sein.
  • Die Verfügbarkeit des HP ENVY 13 wird voraussichtlich Anfang 2021 bekannt gegeben.

Quelle(n)

HP

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > HP Envy 13 und Envy x360 13 bekommen Tiger Lake-Updates inklusive Evo und Thunderbolt 4
Autor: Alexander Fagot,  2.10.2020 (Update:  2.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.