Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP Envy x360 15-ed Serie

HP Envy x360 15m-ed0023dxProzessor: Intel Comet Lake i7-10510U, Intel Ice Lake i7-1065G7, Intel Tiger Lake i7-1165G7
Grafikkarte: Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Intel Iris Xe G7 96EUs, NVIDIA GeForce MX330
Bildschirm: 15.60 Zoll
Gewicht: 1.9kg, 1.92kg
Preis: 1300 Euro
Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 80%

 

HP Envy x360 15-ed0900ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy x360 15-ed0900ngNotebook: HP Envy x360 15-ed0900ng
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10510U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX330 4096 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.92kg
Preis: 1300 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP Envy x360 15 (15-ed0000) - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.09.2020
HP Envy x360 15 (15-ed0000) review – gives you almost everything you need for graphics design
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
At the end of the day, when we put the pros and cons on the scale, we get a clear answer on whether you should get the Envy x360 15 (15-ed0000). And this answer is yes. With capital letters. The notebook is on point on almost every occasion, with the exception of the uniformity issue we found on this model. And if you are not the biggest fan of HP, or for some reason you didn’t like this device, you can check the ASUS ZenBook Flip 15 UX563, which sits on the opposite scale of the performance balance sheet.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 21.09.2020

 

HP Envy x360 15-ed0019ur

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy x360 15-ed0019urNotebook: HP Envy x360 15-ed0019ur
Prozessor: Intel Ice Lake i7-1065G7
Grafikkarte: Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Сенсорный трансформер HP ENVY x360: развитие линейки с Intel Core i7 и инновационным видеочипом
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: High performance; powerful processor; premium design; great built quality; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.12.2020

 

HP Envy x360 15-ed1550nd

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy x360 15-ed1550ndNotebook: HP Envy x360 15-ed1550nd
Prozessor: Intel Tiger Lake i7-1165G7
Grafikkarte: Intel Iris Xe G7 96EUs
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% HP ENVY x360 Convert 15
Quelle: PC Guia Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.07.2021
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80%
40% HP Envy x360 15-ed1550nd Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.01.2021
Bewertung: Gesamt: 40%

 

HP Envy x360 15m-ed0023dx

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy x360 15m-ed0023dxNotebook: HP Envy x360 15m-ed0023dx
Prozessor: Intel Ice Lake i7-1065G7
Grafikkarte: Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.92kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP 15M-ED0023DX: Un convertible elegante, rápido y confiable
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: Impressive design; solid workmanship; big screen; beautiful display; powerful processor; nice connectivity. Negative: No dedicated graphics card; poor cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.05.2021

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce MX330: Wahrscheinlich auf die alte GeForce MX150 / MX250 basierende Notebook-Grafikkarte (mobile Version der GT 1030). Eventuell beim Speicherbus und den Taktraten beschnitten. Wie bei der MX250 können auch wieder zwei Varianten zum Einsatz kommen (normale mit 25 Watt und langsamere Stromsparvariante mit 10 Watt).

Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU): Integrierte Grafikkarte (in Ice-Lake G7 SoCs) der Gen. 11 Architektur mit 64 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 300 MHz Basistakt und 1050 bzw. 1100 MHz Boost (erste Modelle). Der Ice-Lake-Chip wird im modernen 10nm Verfahren bei Intel gefertigt und soll mit 7nm bei TSMC mithalten können.

Intel Iris Xe G7 96EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G7 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 96 EUs.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Comet Lake:

i7-10510U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,9 GHz (4,3 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro.

Intel Ice Lake:

i7-1065G7: Auf der Ice-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne der Sunnycove Microarchitektur mit 1,3 (Basis) - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine starke Iris Plus G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt. Durch die 18 % bessere IPC Performance von Sunnycove versus Skylake sollte die CPU Performance mit dem alten Whisky-Lake Core i7-8565U (max 4,1 GHz) mithalten können.

Intel Tiger Lake:

i7-1165G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,8 - 4,7 GHz und HyperThreading sowie eine starke Iris Xe G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.9 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

1.92 kg:


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo IdeaPad Flex 5 14IIL05-81X100FASP
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14.00", 1.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Chromebook x360 14c-cc0003na
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 14.00", 1.67 kg
HP Envy x360 15-eu0155ng
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.86 kg
HP Chromebook x2 11-da0070ng
Adreno 618, Snapdragon SD 7c Gen 2, 11.00", 1.59 kg
HP Pavilion x360 14-dw1023ns
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.61 kg
HP Pavilion x360 14-dh0807nd
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14.00", 1.59 kg
HP Chromebook x360 12b-ca0001ns
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 12.00", 1.35 kg
HP Chromebook x360 14b-ca0001ns
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 14.00", 1.58 kg
HP Pavilion x360 14-dw1024nr
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.61 kg
HP Spectre x360 14-ea0059nw
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.50", 1.34 kg
HP Envy x360 15-es0570nd
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.77 kg
HP Pavilion x360 14-dw1003ns
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.61 kg
HP EliteBook x360 1040 G7, i5-10210U
HD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.32 kg
HP Envy x360 13-bd0032nr
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.32 kg
HP Envy x360 13-ay0003ns
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.30", 1.32 kg
HP Pavilion x360 14-dw1001ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.61 kg
HP EliteBook x360 1030 G8, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.21 kg
HP EliteBook x360 1040 G8, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.32 kg
HP Pavilion x360 15-er0032ng
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1125G4, 15.60", 1.92 kg
HP Envy x360 13-bd0062TU
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.33 kg
HP Pavilion x360 14-dy0061TU
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1125G4, 14.00", 1.5 kg
HP Pavilion x360 14-dy0060TU
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1125G4, 14.00", 1.5 kg
HP EliteBook Folio 13.5-3G2L2EA
Adreno 680, Snapdragon SD 8cx Gen 2 5G, 13.50", 1.32 kg
HP Envy x360 14m-dw0023dx
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.61 kg
HP Pavilion x360 14-dw1002ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.61 kg
HP Pavilion x360 14-dw1004ns
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.61 kg
HP Elite Dragonfly G2, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 0.99 kg
HP ProBook x360 435 G7, Ryzen 3 4300U
Vega 5, Renoir (Ryzen 4000 APU) R3 4300U, 13.30", 1.45 kg
HP EliteBook Folio 13-3G2L2EA
Adreno 680, Snapdragon SD 8cx Gen 2 5G, 13.50", 1.32 kg
Preisvergleich
HP Envy x360 15m-ed0023dx
HP Envy x360 15m-ed0023dx
HP Envy x360 15m-ed0023dx
HP Envy x360 15m-ed0023dx
HP Envy x360 15-ed1550nd
HP Envy x360 15-ed1550nd
HP Envy x360 15-ed1550nd
HP Envy x360 15-ed0019ur
HP Envy x360 15-ed0019ur
HP Envy x360 15-ed0019ur
HP Envy x360 15-ed0019ur
HP Envy x360 15-ed0900ng
HP Envy x360 15-ed0900ng
HP Envy x360 15-ed0900ng
HP Envy x360 15-ed0900ng
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Envy x360 15-ed Serie
Autor: Stefan Hinum,  6.02.2021 (Update:  6.02.2021)