Notebookcheck

HP Omen 17-w101ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Omen 17-w101ng
HP Omen 17-w101ng (Omen Serie)
Hauptspeicher
16384 MB 
, 2x 8 GB DDR4-2133 SO-DIMM, Dual Channel
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake QM170 (Skylake PCH-H)
Massenspeicher
,  GB 
, 1TB HDD + 128GB SSD (PCIe, M.2 2280)
Soundkarte
Intel Skylake PCH-H High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, Helligkeitssensor
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
DVD +/- RW Double Layer
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 30 x 416 x 279
Akku
62 Wh, 5663 mAh Lithium-Ion, 6 cells
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0 (Bang & Olufsen Audio), Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, McAfee Internet Security Trial, Microsoft Office 365 Trial, CyberLink Power Media Player 14, CyberLink Power Director 12, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.8 kg, Netzteil: 472 g
Preis
1700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 90%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: - % Mobilität: 87%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Omen 17-w101ng

87% OMEN by HP 17-w101ng
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Kommen wir zu den mobilen Eigenschaften des OMEN by HP 17-w101ng, das eine sehr gute Performance abliefert. Trotz dieser Leistung ist der Gamer sehr gut für unterwegs geeignet. Gerade die Akkulaufzeit ist atemberaubend, denn HP verspricht uns hier Zeiten von bis zu 15 Stunden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.09.2016
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 85% Leistung: 90% Ausstattung: 87% Mobilität: 87%

Ausländische Testberichte

82% 惠普暗影精灵Ⅱ代PLUS评测:新生代游戏狂魔
Quelle: PC Online.com.cn zh-CN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.12.2016
Bewertung: Gesamt: 82%
인상적인 디자인, 강력한 성능의 17.3인치 게이밍 노트북 - HP 오멘 17
Quelle: Notegear KO→DE
Positive: Solid workmanship; excellent display; good price. Negative: Average ergonomy; mediocre connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.12.2016

Kommentar

Modell: Das HP Omen 17-w101ng ist ein leistungsstarker Hochleistungslaptop, der speziell für Gamer gemacht wurde. Er misst 41,6 x 27,9 x 30 mm und wiegt 3,35 kg. Das ist definitiv nicht dünn oder leicht, doch es ist für einen ernsthaften Gaming-Laptop gut genug. In puncto Design sieht er einfach und durchdacht aus. Abgesehen von seinem rot beleuchteten Logo am Bildschirmdeckel ist kaum am Aussehen erkennbar, dass es sich um einen Gaming-Laptop handelt. Das gleiche kann man sagen, wenn der Bildschirmdeckel geöffnet ist. Die rote Beleuchtung erstreckt sich auf das Hintergrundlicht der Tastatur, doch das ist alles. Eine Beleuchtung rund um das Trackpad oder verrückt beleuchtete Lüfteröffnungen an der Rückseite, die den Gaming-Charakter hervorheben würden, fehlen. Andererseits deutet das leistungsstarke Innenleben darauf hin, dass es sich ernsthaft um einen Gaming-Laptop handelt. Er verfügt über sehr leistungsstarke Hardware wie einen Intel Core i7 Prozessor, 16 GB DDR4 RAM und eine eigenständige Nvidia GeForce GTX 1060 Grafikkarte mit 6 GB GDDR5 VRAM für anspruchsvolle Grafikaufgaben. Dank neuester Hardware kann der Laptop bei Games, Multimedia und Arbeit Spitzenleistungen erzielen. In puncto Speicher verfügt das HP Omen 17-w101ng über eine 128 GB M.2 SSD und eine 1 TB 7200 U/min SATA-Festplatte. Das Hybrid-Speichersystem sorgt sowohl für schnelleres Booten von der SSD als auch für große Speicherkapazität auf der Festplatte für das Speicher von Games, Dokumenten, Multimedia-Files oder anderen Programmen.

Dieser Laptop ist mit einem 17,3 Zoll großen (43,9 cm) FHD-IPS-Bildschirm ausgestattet. Das ermöglicht auch dann, wenn mehrere Fenster gleichzeitig geöffnet sind, eine angenehme Arbeitsumgebung. Eine Anti-Reflex-Beschichtung verhindert Spiegelungen sehr gut, was für Gamer unterwegs brauchbar ist. Zudem sind die Farben sehr genau und die Sättigung sehr gut. Die Isolationstastatur dieses Laptops hat volle Größe, ein Hintergrundlicht und einen Nummernblock. Der Hubweg der Tasten ist lang genug und die Tastatur selbst ist gut genug für Gaming. Das war vorwiegend wegen der Größe und Dicke möglich. Das HP Imagepad mit Multi-Touch-Gesten-Unterstützung ist das gleiche Gerät, welches man auch in anderen HP-Modellen antrifft. Es ist für normale Anwendung gut genug, doch die Trackpads von vielen anderen Gaming-Laptops sind besser.

Wie die meisten HP-Laptops dieser Tage, ist das HP Omen 17-w101ng mit Quad-HP-Lautsprechern ausgestattet, die von Bang & Olufsen und HP Audio Boost abgestimmt sind. Die Lautsprecher befinden sich oberhalb der Tastatur, was einen klareren Sound ermöglicht, da die Lautsprecher nicht verdeckt sind. In puncto Betriebssystem läuft das HP Omen 17-w101ng unter Windows 10 Home 64-bit. Netzwerkverbindungen sind via integriertem 10/100/1000 Gigabit Ethernet LAN und einem Intel 802.11ac (2x2) Wi-Fi und Bluetooth 4.2 Kombi-Adapter, der Miracast kompatibel ist, möglich. Ein Lihtium-Ionen-Akku mit 6 Zellen und 95,8 Wh sorgt laut HP für eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden. Das Omen 17-w101ng ist ein guter Gaming-Laptop, doch für seinen Preis gibt es viele Alternativen von anderen Gaming-Laptop-Herstellern wie Alienware, Acer, MSI und Asus.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und drittschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080 und GTX 1070. Verfügt über 1.280 Shadereinheiten und taktet identisch wie die Desktop-Version. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6700HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.8 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
84.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus GL702VM-90NB0DQ1-M00830
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GS73-6RF-006UK
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Asus Strix GL702VM-GC005T
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Asus GL702VM-GC017T
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GS73VR-6RF16H22 Stealth Pro
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GS73VR 6RF
GeForce GTX 1060 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GP73 Leopard 8RE-658XES
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
BTO Notebooks X-Book 17CL875
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX705GM-BI7N5
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
MSI GF72 8RE-062XES
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX765GM-EV191T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX705GM-EW163T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 8300H
Asus ROG Strix Scar II GL704GM-EV027T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
MSI GE73 Raider 8RE-023XES
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus Strix Scar II GL704GM-DH74
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus GL704GM-DH74
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX705GM-EW019T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX705GM
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Acer Predator Helios 300 PH317-52-571B
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 8300H
Acer Predator Helios 300 PH317-52-75L8
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
MSI GP73 Leopard 8RE-039XES
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
MSI GL72MVR 7RFX-864XES
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ
Asus Rog Strix Scar Edition GL703GM-E5016
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus Strix GL703GM-DS74
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H
Gigabyte Sabre 17W-DE022T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ
Asus Strix GL703VM-DB74
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ
Asus Strix Scar Edition GL703VM-EE129T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ
Asus Strix GL702VM-BA323T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ
MSI GL72VR 7RF-632XES
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Omen 17-w101ng
Autor: Stefan Hinum, 27.09.2016 (Update: 27.09.2016)