Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP Pavilion dv5-1150eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv5-1150eg
HP Pavilion dv5-1150eg (Pavilion dv5-1000 Serie)
Bildschirm
15.40 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.7 kg, Netzteil: 0 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 82%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 81% Mobilität: 69%, Gehäuse: 93%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 86%

Testberichte für das HP Pavilion dv5-1150eg

77% Die Kleinen sind da
Quelle: Stiftung Warentest - 12/08 Deutsch
Sehr vielseitiges Notebook. "Gute" Rechenleistung bei Büroanwendungen. Schwacher Akku. Hat als einziges im Test einen Blu-ray-Spieler. Glänzendes Display, auch die Oberfläche des gesamten Notebooks glänzt. Hat ein glattes Touchpad.
(in Noten): 3.3, Leistung 2.8, Ergonomie 2.6, Display 2.9, Mobilität 4.1, Emissionen 2.4
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 82% Bildschirm: 81% Mobilität: 69% Gehäuse: 93% Ergonomie: 84% Emissionen: 86%

Kommentar

Serie: Günstige 15.4" Entertainment-Notebook Serie mit dedizierter Grafiklösung und AMD Puma oder Intel Centrino 2 Architektur.

ATI Mobility Radeon HD 3450: Nachfolger der HD 2400 Grafikkarte und dank 55nm Prozess wahrscheinlich schneller getaktet und daher mit geringfügig besserer Leistung. Für anspruchslose Gelegenheitsspieler wahrscheinlich geeignet. Unterstützt DirectX 10.1 Effekte (jedoch ist die Karte dafür zu langsam) und Avivo Videofunktionen (zur Entlastung der CPU z.B. bei HD Videos).

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD Turion X2 Ultra: Der Turion X2 Ultra basiert auf der Puma Plattform und ist eine Mischung aus K8 Kern und dem Speicherkontroller vom K10 (Phenom). Neu ist außerdem der schnellere FSB (Hypertransport) und verbesserte Stromsparmechanismen. Im Vergleich zu gleichgetakteten Core 2 Duo zieht er jedoch weiterhin deutlich den kürzeren.


ZM-82:

Mischung aus K8 Rechenkernen und K10 Teilen mit verbesserten Stromsparfunktionen im Vergleich zum Turion 64 X2. Im Vergleich zu Core 2 Duo Prozessoren deutlich langsamer pro MHz und auch mit höherem Stromverbrauch. 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.40":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


77%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv5-1110em
Mobility Radeon HD 3450, Turion X2 RM-72

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Pavilion 15-eg0006ns
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.75 kg
HP Pavilion 15-eg0007ns
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.75 kg
HP Envy 17-ch0000ns
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 17.30", 2.54 kg
HP Envy 15-ep0175nd
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.14 kg
HP Envy 14-eb0003ns
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.49 kg
HP Pavilion 15-eg0025cl
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.747 kg
HP Envy 17-cg1000ns
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 17.30", 0 kg
HP Pavilion 14-dv0006ns
GeForce MX350, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
HP Envy 14-eb0775ng
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.49 kg
HP Pavilion 14-dv0005ns
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.4 kg
HP Pavilion 14-dv0065tx
GeForce MX450, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
HP Pavilion 14-dv0067tx
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.45 kg
HP Envy 17-cg1490nd
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 17.30", 2.75 kg
HP Envy 17-cg0033nf
GeForce MX330, Ice Lake i7-1065G7, 17.30", 2.75 kg
HP Envy 14-eb0010nr
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.63 kg
HP Envy 17-cg1279ng
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 17.30", 2.73 kg
HP 15-bw082nd
Radeon 530, Bristol Ridge A10-9620P, 15.60", 1.9 kg
HP EliteBook 850 G7, i7-10510U MX250
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.67 kg
HP Envy 13-ba0004ns
GeForce MX350, Comet Lake i7-10510U, 13.30", 1.3 kg
HP 17-by3268ng
GeForce MX330, Ice Lake i7-1065G7, 17.30", 2.38 kg
HP 17-by3250ng
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 17.30", 2.38 kg
HP Envy 17-cg0001ng
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 17.30", 2.73 kg
HP Envy 17-cg0220ng
GeForce MX330, Ice Lake i7-1065G7, 17.30", 2.73 kg
HP Pavilion 15-cs3022ns
GeForce MX250, Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.9 kg
HP Envy 15-ep0098nr
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.04 kg
HP Pavilion 15-cs1960nd
GeForce MX150, Core i5 i5-8265U, 15.60", 1.9 kg
HP Pavilion 14-ce3003ns
GeForce MX130, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.6 kg
HP 470 G7, i5-10210U, Radeon 530
Radeon 530, Comet Lake i5-10210U, 17.30", 2.36 kg
Preisvergleich

HP Pavilion dv5-1150eg bei Ciao

HP Pavilion Notebooks bei Geizhals.at/eu
HP Notebooks im Notebookshop.de

HP Pavilion dv5-1150eg
HP Pavilion dv5-1150eg
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion dv5-1150eg
Autor: Stefan Hinum, 19.12.2008 (Update:  9.07.2012)