Notebookcheck

HP Pavilion dv7-1280EG

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv7-1280EG
HP Pavilion dv7-1280EG (Pavilion dv7-1000 Serie)
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.5 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 63% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 68%, Ausstattung: 59%, Bildschirm: - % Mobilität: 65%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 33%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Pavilion dv7-1280EG

63% HP Pavilion DV7-1280EG
Quelle: PC Welt Deutsch
HP verbaut 4 GB Arbeitsspeicher im Pavilion DV7-1280EG: Die kann das 64-Bit-Betriebssystem vollständig nutzen. Allerdings brachte der größere Arbeitsspeicher dem HP-Notebook selbst bei speicherintensiven Anwendungen wie Bild- und Videobearbeitung kein Tempoplus gegenüber Notebooks, die mit 3 GB RAM arbeiten oder 4 GB unter einem 32-Bit-Vista nutzen. Insgesamt erreichte das DV7-1280EG im Leistungstest Sysmark 2007 ordentliche 102 Punkte. Viele Notebooks dieser Preisklasse sind zwar rechenstärker und schaffen rund 120 Punkte im Sysmark, bringen aber nur ein 15,4-Zoll-Display mit. Beim HP-Notebook bezahlen Sie also mehr für die Displaygröße als fürs Tempo. Auf den ersten Blick überzeugt das HP Pavilion DV7-1280EG mit üppiger Ausstattung und einem großen Display. Dessen Bildqualität ist zwar einer der Schwachpunkte des HP-Notebooks. Unterem Strich steht für das Pavilion DV7 trotzdem ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und unsere Empfehlung für 17-Zoll-Notebooks.
63, Leistung 68, Austattung 59, Mobilität 65, Ergonomie 33
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.02.2009
Bewertung: Gesamt: 63% Leistung: 68% Ausstattung: 59% Mobilität: 65% Ergonomie: 33%

Kommentar

NVIDIA GeForce 9600M GT: Nachfolger der 8600M GT und durch 65nm Prozess deutlich höhere Taktraten (und dadurch mehr Performance) bei gleichem Stromverbrauch. Dadurch sollte die Leistung einer 8700M GT erreicht werden können (bei Verwendung von GDDR3). Verbesserte Videofunktionen (VP3), HybridPower und Hybrid SLI Unterstützung. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
P7450: Einstiegs Core 2 Duo Prozessor mit 3 MB Level 2 Cache und dank 25 Watt TDP relativ sparsam. Die Virtualisierungsfunktionen des Penryn Kerns werden jedoch nicht unterstützt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.5 kg:
Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
63%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv7-1004ea
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P7350
HP Pavilion dv7-1045eg
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8400
Schenker mySN MG7
GeForce 9600M GT, Pentium Dual Core T3200
HP Pavilion dv7-1140eg
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P7350

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Apple Macbook Pro 17“ 2009-3
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9550, 2.98 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Vaio VGN-AW41MF/H
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P7450, 18.4", 3.9 kg
Fujitsu Amilo Xi3670
GeForce 9600M GT, Core 2 Quad Q9000, 18.4", 4 kg
Sony Vaio VGN-AW31XY
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9900, 18.4", 4 kg
Toshiba Qosmio G50-127
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8600, 18.4", 4.4 kg
Sony Vaio VGN-AW310J/H
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T6500, 18.4", 3.7 kg
Sony Vaio VGN-AW31M/H
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8700, 18.4", 3.9 kg
Sony Vaio VGN-AW21XY/Q
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9800, 18.4", 3.95 kg
Acer Aspire 8730G
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T6400, 18.4", 4.1 kg
Sony Vaio VGN-AW21VY/Q
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9800, 18.4", 4 kg
Sony Vaio VGN-AW11XU/Q
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9600, 18.4", 4 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi3650
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9400, 18.4", 3.9 kg
Sony Vaio VGN-AW235J/B
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8600, 18.4", 4 kg
HP Pavilion HDX18t
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8600, 18.4", 4.1 kg
Sony Vaio VGN-AW17GU
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9400, 18.4", 4 kg
Sony Vaio VGN-AW125J/H
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8400, 18.4", 3.8 kg
Sony Vaio VGN-AW11S/B
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8400, 18.4", 3.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Pavilion Gaming 15-cx0004ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
HP Omen 17-an102nd
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 3.8 kg
HP Omen X 2S 15-dg0075cl
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.38 kg
HP Omen 15-dh0105tx
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
HP Pavilion 15-dk0042tx
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0010nr
GeForce GTX 1050 (Laptop), Ryzen 5 3550H, 15.6", 2.25 kg
HP Gaming Pavilion 15-cx0140tx
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.17 kg
HP OMEN 17-an105ns
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.8 kg
Preisvergleich

HP Notebooks im Notebookshop.de

HP Pavilion dv7-1280EG
HP Pavilion dv7-1280EG
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion dv7-1280EG
Autor: Stefan Hinum, 17.03.2009 (Update:  9.07.2012)