Notebookcheck Logo

HP Victus 15-fa1000na

Ausstattung / Datenblatt

HP Victus 15-fa1000na
HP Victus 15-fa1000na (Victus 15 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-12500H 12 x 1.8 - 4.5 GHz, Alder Lake-H
Grafikkarte
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR4-3200
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 144 Hz
Massenspeicher
M.2 PCIe
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit/s), 802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 23.5 x 357.9 x 255
Akku
70 Wh Lithium-Polymer, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
2.29 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das HP Victus 15-fa1000na

60% HP Victus (RTX 4050 15-fa1007na) review: A budget gamer with lots of style but less substance
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The new Victus isn’t a bad laptop but neither does it stand out from the crowd, which is a shame given how good the original was. Given the sub-£1,000 price, a less-than-stellar display is no great surprise, but omitting a cheap connector block for a second SSD and specifying a low-TGP GPU is disappointing. Those are not choices made to hit a price point. They are choices made to make the Victus not as good as it could be. All of which is a shame, because the Victus looks the part, has a good keyboard and speakers, and the price is right for a machine with an RTX 4050 inside.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.02.2024
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

NVIDIA NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU: Mittelklasse-Notebookgrafikkarte basierend auf die Ada Lovelace Architektur. Bietet 6 GB GDDR6 VRAM  und ca 35-115W TGP (+ Dynamic Boost). Vorstellung sollte im Januar 2023 erfolgen, Verkaufsstart dann im Februar.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-12500H: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 4 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 16 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 4,5 GHz. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet.

Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist, hohe Auflösungen oftmals erlaubt und damit Detailreichtum am Bildschirm bietet und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können - also schlicht der Standard-Kompromiss.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.29 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es besonders leichte Laptops, Convertibles und Subnotebooks, die auf gute Portabilität getrimmt sind.


HP: 1939 gegründet, ist das US-Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

2023 hatte HP einen ungefähren Marktanteil von 22% am weltweiten PC-Absatz und war damit die Nummer 2 nach Lenovo.


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die noch schlechter beurteilt wurden. Die urteilenden Websites geben hier keine Kaufempfehlung ab.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus TUF Gaming A16 FA607J
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-13650HX
MSI Katana 15 AI B8VE
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8845HS
Lenovo LOQ 15IRX9, i5-13450HX
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i5-13450HX
Acer Nitro 5 AN515-58, i7-12650H RTX 4050
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Alder Lake-P i7-12650H
Acer Swift X SFX16-61G-R0SU
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS
Acer Nitro V 15 ANV15-51, i7-13620H
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13620H
Acer Nitro V 15 ANV15-51
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-H i5-13420H
Asus VivoBook Pro 16 OLED K6602V
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-H i9-13900H

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ROG Zephyrus G14 2024 GA403UU
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R9 8945HS, 14.00", 1.5 kg
HP Omen Transcend 14-fb0000
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.00", 1.63 kg
Acer Nitro 17 AN17-51
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-H i5-13500H, 17.30", 3 kg
HP Omen 16-wd0000
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-H i5-13420H, 16.10", 2.36 kg
Asus ROG Zephyrus G14 GA402NU
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R7 7735HS, 14.00", 1.72 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Omen Transcend 16-u1000ng
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.00", 2.24 kg
HP Omen 16-xf0079ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.10", 2.38 kg
HP Omen Transcend 14-fb0000ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Intel Meteor Lake-H Ultra 9 185H, 14.00", 1.63 kg
HP Omen Transcend 14-fb0014
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.00", 1.649 kg
HP Omen Transcend 16-u1095ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-14900HX, 16.00", 2.284 kg
HP Omen 16 (2024)
NVIDIA GeForce RTX 4080 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-14900HX, 16.10", 2.37 kg
HP Victus 16-s0475ng
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.10", 2.3 kg
HP Omen 16-wf0000ng
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i5-13500HX, 16.10", 2.44 kg
HP Pavilion Plus 16-ab0000
GeForce RTX 3050 6GB Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 16.00", 1.89 kg
HP Omen Transcend 16-u0000ng
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-13700HX, 16.00", 2.17 kg
HP Omen 16-xf0000ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 7940HS, 16.10", 2.44 kg
HP 15-ef2099nr
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.69 kg
HP Victus 16-e1000ax
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R5 6600H, 16.10", 2.4 kg
HP Victus 16-s0000ax
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R5 7640HS, 16.10", 2.3 kg

Laptops des selben Herstellers

HP Envy x360 14-fc0000
Graphics 4-Core, Intel Meteor Lake-U Ultra 5 125U, 14.00", 1.39 kg
HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 16.00", 1.81 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum, 30.03.2024 (Update: 30.03.2024)