Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HTC: Markenlizenzen für Micromax, Lava oder Karbonn?

HTC: Markenlizenzen für Micromax, Lava oder Karbonn?
HTC: Markenlizenzen für Micromax, Lava oder Karbonn?
Wird der taiwanische Hersteller HTC seine Marke anderen Smartphone-Herstellern in Indien lizenzieren? Angeblich ist HTC deswegen bereits in Gesprächen mit den drei indischen Herstellern Micromax, Lava und Karbonn. Es scheint auch möglich, dass zwei Hersteller zusammen auf die HTC-Markenlizenz bieten.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der taiwanische Hersteller HTC verkauft weiter nach und nach sein Tafelsilber. Nach dem Verkauf großer Teile der HTC Smartphone-Sparte an Google im Herbst 2017 befindet sich HTC nun offenbar aktuell in Gesprächen mit den drei indischen Smartphone-Anbietern Micromax, Lava und Karbonn. Diesmal geht es um das eigene Label HTC und die entsprechenden Markenlizenzen hierfür, die HTC den Handy-Herstellern in Indien anbietet.

Statt selber mit eigenen HTC-Handys auf dem heiß umkämpften Smartphone-Markt in Indien in den Ring zu steigen, will HTC über Lizenzgebühren Kasse machen. Bisher sei HTC auf dem indischen Markt nur mit ein paar älteren Smartphones über Amazon India und Flipkart präsent, berichtet The Economic Times in einem Artikel in der vergangenen Woche.

Die Gespräche mit den drei indischen Anbietern Micromax, Lava und Karbonn seien in einem "fortgeschrittenen Stadium", heißt es im Medienbericht aus Indien. Es bestehe auch die Möglichkeit, dass sich Lava und Karbonn zusammenschließen könnten, um gemeinsam auf die HTC-Markenlizenz zu bieten. Laut den Insiderinformationen möchte HTC seine Marke in Indien nicht nur für Smartphones, sondern auch für mobiles Zubehör und Tablets lizenzieren.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13400 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > HTC: Markenlizenzen für Micromax, Lava oder Karbonn?
Autor: Ronald Matta,  5.03.2019 (Update:  5.03.2019)