Notebookcheck

Hier ist das Sony Xperia 2 vor dem IFA-Launch in Realbildern

Das Sony Xperia 2 ist in ersten Realbildern zu sehen und startet wohl kommende Woche auf der IFA 2019.
Das Sony Xperia 2 ist in ersten Realbildern zu sehen und startet wohl kommende Woche auf der IFA 2019.
In wenigen Tagen, am 5. September, steht Sony auf einer der Bühnen der IFA in Berlin und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit das Xperia 2-Smartphone präsentieren, vor wenigen Stunden sind erstmals Realbilder dieses kommenden Sony-Flaggschiffs geleakt.

Wie die Bilder oben und unten zeigen, bleibt Sony dem 21:9-Format des Vorgängers treu, auch der dedizierte Kamera-Button und der seitliche Fingerabdrucksensor sind einmal mehr zu erkennen, auch im zweiten Halbjahr wechselt der japanische Hersteller also nicht zu einem direkt im Display integrierten, wie die Konkurrenz. 

An der Rückseite sieht man wieder eine Triple-Cam, diesmal aber an der Seite und nicht mehr mittig, ob sich an den technischen Daten im Vergleich zum Vorgänger viel geändert hat, bezweifeln wird. Durchaus möglich ist die Integration eines 5G-Modems oder der neue Snapdragon 855+. Nicht schlecht wäre zudem ein Update der Kamera, die ja zumindest bei DxOMark nicht so gut abgeschnitten hat.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Hier ist das Sony Xperia 2 vor dem IFA-Launch in Realbildern
Autor: Alexander Fagot, 31.08.2019 (Update: 31.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.