Notebookcheck

Apple entwickelt Tracker zum Finden aller unserer Alltagsgegenstände

Der Tile-ähnliche Apple-Tracker soll Alltagsgegenstände mittels iOS-App auffindbar machen.
Der Tile-ähnliche Apple-Tracker soll Alltagsgegenstände mittels iOS-App auffindbar machen.
In einer internen Beta von iOS 13 sind konkrete Hinweise auf einen möglicherweise sehr bald startenden Apple-Tracker aufgetaucht, der Alltagsgegenstände wie Schlüssel, Koffer oder das Fahrrad über die neue "Find My-App in iOS 13 such- und auffindbar macht. Damit wird die Nicht-Apple-Welt ins Apple-Universum integriert.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bluetooth-Tracker gibt es ja mittlerweile einige, ein dedizierter Apple-Tracker könnte für Apple-Fans aber dennoch Sinn machen, denn die damit aufgewerteten Alltagsgegenstände lassen sich so über die in iOS 13 kombinierte "Find my iPhone" und "Find my friends"-App finden. Tatsächlich wurde in dieser neuen App in einer Betaversion nun auch ein Menüpunkt namens "Devices", also "Geräte" gefunden. 

Bisher bekannt ist, dass der runde Apple-Tracker mit Logo in der Mitte ein Audiosignal aussenden kann, wenn sich der Inhaber vom Gegenstand entfernt, Ausnahme-Locations können natürlich definiert werden. Wurden Schlüssel, Brieftasche oder das mit Tracker versehene Fahrrad verloren, können sie in einen "Lost Modus" versetzt werden, woraufhin iOS-User in der näheren Umgebung des Gegenstands Informationen über den Besitzer abrufen und ihn oder sie so kontaktieren können.

Zum Wiederfinden nutzt Apple übrigens auch ARKit, also Augmented Reality, hier in Form von virtuellen Luftballons, die aufsteigen, wenn man sich dem gesuchten Gegenstand nähert. Der Apple-Tracker, der bisher nur unter der Codenummer B389 Erwähnung findet, benötigt eine austauschbare Batterie, offenbar eine der kleinen runden Knopfzellen. Die geleakte iOS 13 Beta stammt aus dem Juni, bis zur finalen Version, die im September veröffentlicht wird, könnte es also noch Änderungen geben. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Apple entwickelt Tracker zum Finden aller unserer Alltagsgegenstände
Autor: Alexander Fagot, 31.08.2019 (Update: 31.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.