Notebookcheck

Honor V30: Bereits die ersten Hinweise zum Honor View 20-Nachfolger

Das Honor V30, wie es auf Weibo aktuell visualisiert wird. Der Fingerabdrucksensor steckt diesmal an der Seite. (Konzeptbild, modifiziert)
Das Honor V30, wie es auf Weibo aktuell visualisiert wird. Der Fingerabdrucksensor steckt diesmal an der Seite. (Konzeptbild, modifiziert)
Das Honor V20, hierzulande als Honor View 20 bekannt, bekommt Ende 2019 beziehungsweise Anfang 2020 einen Nachfolger über den im chinesischen Netzwerk Weibo bereits heftig diskutiert wird, etwa in Bezug auf die Position des Fingerabdrucksensors.

Hierzulande landen gerade die ersten Honor 20-Handys bei ihren Vorbestellern, in China wird bereits über das Honor V30 spekuliert, den Nachfolger des Honor V20, welches bei uns als Honor View 20 im Frühjahr gestartet ist. Zu erwarten ist natürlich, dass Honor hier den neuen Kirin-Chip verbauen wird, der wohl zur IFA 2019 im September als Kirin 985 oder Kirin 990 debütieren und dann erstmals im Mate 30 und Mate 30 Pro seinen schnelleren Dienst versehen wird.

Auch 2020 wird Huawei bei seiner Honor-Familie auf ein IPS-Display setzen, wird aktuell gemunkelt, der Switch zu AMOLED mit integriertem Fingerabdrucksensor dürfte sich finanziell nicht rechnen. Der beim Honor View 20 an der Rückseite integrierte Fingerabdrucksensor bleibt allerdings nicht wo er aktuell ist sondern wandert wie beim aktuellen Honor 20 an die Seite, behauptet zumindest ein Bericht von "Big emotional little master" auf sina.com. 

Ein deutliches Upgrade soll die Kamera erfahren. Statt des mittlerweile fast überall verbauten 48 Megapixel Sony IMX 586 will Huawei dem Honor V30 offenbar den der Huawei P30-Familie bisher vorbehaltenen 40 Megapixel Super Spectrum IMX600-Sensor mit RYYB-Sensor spendieren, was insbesondere für Low-Light-Aufnahmen Vorteile bringen wird. Dazu gibt es vermutlich eine Ultraweitwinkel- und Telefoto-Kamera und einen 3D-TOF-Sensor, insgesamt also eine Quad-Cam wie im Huawei P30 Pro (bei Amazon aktuell ab 745 Euro) oder vermutlich Mate 30 Pro.

Ob Huawei dem Honor V30 erstmals auch eine 5G-Version zur Seite stellen wird, wie ebenfalls gemutmaßt wird, ist natürlich fraglich, würde aber Anfang 2020 vielleicht durchaus schon Sinn machen, wenn Huawei den Druck auf Mobilfunkprovider weltweit erhöhen will, Netze mit 5G-Komponenten (natürlich von Huawei) zu erweitern. All diese Hinweise sollten aktuell noch mit Vorsicht genossen werden - es ist noch recht früh und tatsächliche Beweise für die Behauptungen nicht verfügbar.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Honor V30: Bereits die ersten Hinweise zum Honor View 20-Nachfolger
Autor: Alexander Fagot,  8.07.2019 (Update:  8.07.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.