Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Honor V40: Ein Leak verrät den angeblichen Preis

Das Honor V40 bietet eine Flaggschiff-Ausstattung, ganz günstig wird das Gerät aber nicht. (Bild: Honor)
Das Honor V40 bietet eine Flaggschiff-Ausstattung, ganz günstig wird das Gerät aber nicht. (Bild: Honor)
Das Honor V40 hätte eigentlich heute vorgestellt werden sollen, der Launch wurde allerdings um ein paar Tage verschoben. Dennoch gibts heute spannende neue Informationen zum vermeintlichen Flaggschiff-Killer, und zwar den Preis des Geräts sowie ein neues Info-Häppchen zu einem Performance-Feature.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Über die vergangenen Tage hat sich das Honor V40 bereits in zahlreichen Leaks und Teasern gezeigt, sodass das Design und die Spezifikationen des verhältnismäßig günstigen Flaggschiffs bereits bekannt sind. Nun kursiert auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo ein Bild, das offenbar das Preisschild eines Geschäfts zeigt, welches das Honor V40 mit 8 GB Arbeitsspeicher und mit 128 GB Flash-Speicher für 3.999 Yuan (ca. 510 Euro) anbietet.

Darüber hinaus bestätigt ein neues Teaser-Video, dass das Honor V40 mit einem Feature namens "GPU Turbo X" ausgestattet sein wird. Nähere Details zur Funktionsweise gibt es noch nicht. In jedem Fall wird das Honor V40 voraussichtlich am Freitag, dem 22. Januar, offiziell vorgestellt werden. Bisher ist bereits bekannt, dass das smartphone ein 120 Hz schnelles, 6,72 Zoll großes AMOLED-Display besitzt. Für die Performance ist ein MediaTek Dimensity 1000+ verantwortlich. 

Die Quad-Kamera soll Gerüchten zufolge abgesehen von der 50 MP Hauptkamera von eher unspektakulären Kameras abgerundet werden, inklusive einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und zwei 2 MP Sensoren. Auf den Bildern ist bereits die Dual-Selfie-Kamera zu sehen, der Bildschirm wird zu den Seiten hin gekrümmt sein, allerdings schafft es Honor offenbar nicht, das Kinn komplett zu eliminieren. Das Smartphone wird per USB-C mit maximal 66 Watt bzw. drahtlos mit immerhin bis zu 55 Watt geladen werden können.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Weibo (1 | 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7027 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Honor V40: Ein Leak verrät den angeblichen Preis
Autor: Hannes Brecher, 18.01.2021 (Update: 18.01.2021)