Notebookcheck Logo

Benchmark-Leak: Der Intel Core i7-11375H bietet eine exzellente Single-Core-Performance, AMD Ryzen wird aber nur knapp geschlagen

Dieses Asus-Notebook soll dank Tiger Lake H35 eine bessere Performance bieten. (Bild: Asus)
Dieses Asus-Notebook soll dank Tiger Lake H35 eine bessere Performance bieten. (Bild: Asus)
Erste Benchmark-Ergebnisse geben einen Vorgeschmack auf die Performance von Intel Tiger Lake H35. Demnach kann Intels neue 35 Watt Flaggschiff-CPU die Single-Core-Performance aller Konkurrenten übertreffen, der Vorsprung zum AMD Ryzen 9 5980HS ist aber nur minimal.

Der Onlineshop JD hat erste Benchmark-Ergebnisse zum Intel Core i7-11375H als Teil der Produktbeschreibung eines Gaming-Laptops von Asus veröffentlicht. Der Chip ist mit vier Kernen und acht Threads bei Taktfrequenzen von bis zu 5,0 GHz bei einer TDP von 35 Watt ausgestattet, dazu gibts eine schnelle Intel Iris Xe Graphics G7 mit 96 Execution Units (EUs).

Schon zum Launch von Intel Tiger Lake H35 deuteten die Spezifikationen der drei neuen Chips darauf hin, dass es sich dabei im Prinzip um Tiger Lake-U-SoCs mit einer etwas höheren TDP handelt. Das scheinen nun auch die Benchmark-Ergebnisse zu belegen, denn im Vergleich zum Intel Core i7-1185G7 ist der neue Chip nur etwa 5 Prozent schneller. Der Vorsprung zu Comet Lake ist etwas größer – der Intel Core i7-10875H kann bei Cinebench R15 um 16 Prozent und bei Cinebench R20 um beachtliche 24,7 Prozent übertroffen werden.

Zumindest im Single-Core-Benchmark – Multi-Core-Ergebnisse zu Tiger Lake H35 liegen noch nicht vor, mit nur vier Kernen dürfte die Leistung von Comet Lake-H bzw. AMD Ryzen 5000 aber kaum erreicht werden. Selbst im Single-Core-Betrieb fällt der Vorsprung nur minimal aus: Der Core i7-11375H erreicht in Cinebench R20 immerhin 605 Punkte, der AMD Ryzen 9 5980HS kommt bei derselben TDP auf beachtliche 601 Punkte.

Cinebench R15 (Single-Core)Cinebench R20 (Single-Core)
Intel Core i7-11375H236605
Intel Core i7-10875H203485
Intel Core i7-1185G7224573
AMD Ryzen 7 4800HS186482
AMD Ryzen 9 5980HSTBD601

 

 

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Benchmark-Leak: Der Intel Core i7-11375H bietet eine exzellente Single-Core-Performance, AMD Ryzen wird aber nur knapp geschlagen
Autor: Hannes Brecher, 18.01.2021 (Update: 18.01.2021)