Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel NUC 11: Neue Mini-PC-Serien mit Tiger Lake, Phantom Canyon erhält eine GeForce RTX 2060

Der Intel NUC 11 Enthusiast "Phantom Canyon" soll dank GeForce RTX 2060 eine ordentliche Gaming-Performance bieten. (Bild: Intel)
Der Intel NUC 11 Enthusiast "Phantom Canyon" soll dank GeForce RTX 2060 eine ordentliche Gaming-Performance bieten. (Bild: Intel)
Intels NUC 11-Produktfamilie ist endlich offiziell. Dabei hat das Unternehmen drei Mini-PC-Serien mit einer Vielzahl unterschiedlicher Größe und Konfigurationen vorgestellt, die allesamt auf Tiger Lake in kompakten Gehäusen setzen. Spannend: Phantom Canyon bietet sogar eine dedizierte GeForce RTX 2060.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Intel hat seine neuesten NUC Mini-Computer endlich offiziell vorgestellt, und ganz wie erwartet setzt das Unternehmen dabei durch die Bank auf Tiger Lake, Käufer haben aber eine breite Auswahl an Konfigurationen und Gehäuse-Größen. Die Geräte werden wie üblich standardmäßig ohne Arbeitsspeicher und SSD verkauft, Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland konnte uns Intel auch auf Nachfrage noch nicht mitteilen.

Intel NUC 11 Enthusiast "Phantom Canyon": Der NUC für Gamer

Phantom Canyon ist das neue NUC-Flaggschiff, das auch für Gaming-Enthusiasten spannend ist, denn dabei kombiniert Intel einen Core i7-1165G7 mit einer Nvidia GeForce RTX 2060 mit 6 GB GDDR6 – eine Version mit der neuen GeForce RTX 3060 gibt es (noch) nicht. Der Computer kann mit zwei DDR4-3.200-DIMMs für bis zu 64 GB RAM und mit zwei M.2-2280 SSDs ausgestattet werden.

Der kleine Computer bietet zweimal Thunderbolt 4 (USB-C), sechsmal USB-A 3.1, HDMI 2.1a, Mini-DisplayPort 1.4, Ethernet, AUX und einen SD-Kartenleser. Wie alle neuen NUCs werden Wi-Fi 6 und Bluetooth 5 unterstützt. Der NUC 11 Enthusiast "Phantom Canyon" benötigt bis zu 150 Watt Strom – viel für einen Mini-PC, aber deutlich weniger als die meisten Gaming-PCs. Auch wenn die offiziellen Preise noch nicht bekannt sind dürfte dieser NUC nicht ganz günstig werden – SimplyNUC listet das Gerät mit 8 GB RAM und einer 128 GB SSD für 1.349 US-Dollar (ca. 1.109 Euro).

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel NUC 11 Performance "Panther Canyon": Vielseitiger Mini-PC für alle

Der neueste Mainstream-NUC ist wahlweise mit einem Intel Core i3-1115G4, einem Core i5-1135G7 oder einem Core i7-1165G7 erhältlich. Das Gehäuse gibts in zwei Größen: Mit einer Höhe von 3,8 Zentimeter oder aber mit einer Höhe von 5,6 Zentimetern. Die größere Variante bietet zusätzlich Platz für eine 2,5 Zoll Festplatte sowie die Möglichkeit, die Oberseite in ein Qi-Ladepad zu verwandeln.

Auf eine dedizierte Grafikkarte wird verzichtet, dafür sinkt der Stromverbrauch auf rund 40 Watt. Auch dieses Modell ist mit vielen Anschlüssen ausgestattet, inklusive zweimal Thunderbolt 3, viermal USB-A, Ethernet, einem SD-Kartenleser, HDMI 2.0a und Mini-DisplayPort 1.4. Wir haben bei Intel nachgefragt, warum nur Thunderbolt 3 statt Thunderbolt 4 unterstützt wird – offenbar könnte es sich dabei um einen Fehler im Datenblatt handeln, wir aktualisieren diesen Artikel, sobald wir eine Bestätigung erhalten. Detaillierte Informationen zu den technischen Daten gibt es direkt bei Intel.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel NUC 11 Pro "Tiger Canyon": Mini-PC für Business-Nutzer

Tiger Canyon setzt auf die brandneuen Intel Tiger Lake vPro Chips, die für Geschäftsnutzer eine noch bessere Sicherheit bieten. Konkret haben Käufer die Wahl zwischen einem Core i5-1145G7 vPro und einem Core i7-1165G7 vPro. Auch dieses Modell ist in unterschiedlichen Größen erhältlich, detaillierte Informationen zum NUC 11 Pro gibt es auf der Webseite von Intel.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Intel NUC 11: Neue Mini-PC-Serien mit Tiger Lake, Phantom Canyon erhält eine GeForce RTX 2060
Autor: Hannes Brecher, 14.01.2021 (Update: 14.01.2021)