Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Am 20. Januar startet der MediaTek Dimensity 1100, der Dimensity 2000 setzt auf ARM Cortex-X2

MediaTek wird schon in wenigen Tagen den Nachfolger des Dimensity 1000 präsentieren. (Bild: MediaTek)
MediaTek wird schon in wenigen Tagen den Nachfolger des Dimensity 1000 präsentieren. (Bild: MediaTek)
Schon seit einigen Tagen ist bekannt, dass der MediaTek Dimensity 1200 am Mittwoch, dem 20. Januar enthüllt wird. Ein ausgesprochen zuverlässiger Leaker hat nun viele Specs zum vermeintlich günstigeren Dimensity 1100 verraten, während mit dem Dimensity 2000 ein deutlich schnellerer Chip in Arbeit sein soll.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Zum MediaTek Dimensity 1200 (MT6893) gab es in den vergangenen Wochen diverse Leaks, nun gibt der bekannte Leaker Digital Chat Station im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo allerdings an, dass auch eine günstigere Version dieses Chips geplant sein soll. Dabei setzt MediaTek auf dieselbe im 6 nm-Verfahren gefertigte Hardware, allerdings mit geringeren Taktfrequenzen, sodass die Performance etwas schlechter ausfallen sollte.

Der Leaker gibt an, dass der Chip mit vier ARM Cortex-A78 Performance-Kernen bei Taktfrequenzen von bis zu 2,6 GHz sowie mit vier ARM Cortex-A55 Effizienz-Kernen bei 2,0 GHz ausgestattet sein soll. Dennoch soll der SoC eine 108 Megapixel Hauptkamera, ein 144 Hz schnelles 1.080p+-Display, UFS 3.1 Flash-Speicher und LPDDR4x-Arbeitsspeicher unterstützen. Gerüchten zufolge soll die Performance jene des Qualcomm Snapdragon 865 übertreffen – ein gutes Zeichen für die Mittelklasse-Smartphones der Zukunft. Die Redmi K40-Serie soll als eines der ersten Smartphones auf einen der neuen SoCs von MediaTek setzen.

In einem zweiten Weibo-Eintrag schreibt der Leaker, dass im ersten Quartal 2022 schließlich der MediaTek Dimensity 2000 folgen soll, der in einem 5 nm-Verfahren gefertigt und zuerst in Smartphones von Oppo und Vivo verbaut werden soll. Digital Chat Station gibt an, dass das Timing den Einsatz der ARM Cortex-X1- sowie ARM Cortex-A79-Prozessorkerne und des ARM Mali-G79-Grafikchips erlauben würde, nähere Informationen zu den Spezifikationen sind allerdings noch nicht bekannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Digital Chat Station (1 | 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Gerücht: Am 20. Januar startet der MediaTek Dimensity 1100, der Dimensity 2000 setzt auf ARM Cortex-X2
Autor: Hannes Brecher, 18.01.2021 (Update: 18.01.2021)