Notebookcheck

Huawei Honor: Mehr als 20 Mio. Smartphones und 2,63 Mrd. Dollar Umsatz

Huawei Honor: Mehr als 20 Mio. Smartphones und 2,63 Mrd. Dollar Umsatz
Huawei Honor: Mehr als 20 Mio. Smartphones und 2,63 Mrd. Dollar Umsatz
Die Direktmarke Honor von Huawei hat im ersten Halbjahr 2015 mehr als 20 Millionen Smartphones verkauft und einen Umsatz von 2,63 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Es läuft bei der Huawei-Tochter.

Huawei ist laut IDC derzeit hinter Samsung und Apple der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt. Im Top 5 Ranking der wichtigsten Smartphone-Marken rangiert der chinesische Telekommunikationskonzern vor Xiaomi, Lenovo und ZTE. Alleine in den 3 Monaten des 2. Quartals 2015 lieferte Huawei fast 30 Millionen Smartphones aus. Und auch für die zum Konzern gehörende Direktmarke Honor laufen die Geschäfte offenbar hervorragend.

So hat die Internetmarke Honor von Huawei jüngst bekannt gegeben, dass die Verkäufe von Honor Smartphones bereits im ersten Halbjahr 2015 die Verkäufe von 2014 überschritten haben. Honor hat in den ersten beiden Quartalen mit mehr als 20 Millionen verkauften Geräten bereits einen Umsatz von 2,63 Milliarden US Dollar erwirtschaftet.

Vor allem die in Westeuropa vorgestellten Smartphones Honor 4X und Honor 6+ haben dem Unternehmen zufolge das Gesamtergebnis der Huawei-Tochter Honor positiv beeinflusst. Alleine von seinem Modell Honor 6+ verkaufte der chinesische Konzern weltweit schon 3 Millionen Exemplare. Zum Vergleich: OnePlus sprach zuletzt von insgesamt rund 1,5 Mio. verkaufter OnePlus One Smartphones. Honor ist zuversichtlich, das Jahresziel von 40 Millionen verkauften Phones zu erreichen.

Nach eigenen Aussagen von Huawei profitiert die Marke Honor und die unter diesem Label hergestellten Smartphones vom Know-how der 16 Huawei Forschungs- und Entwicklungszentren weltweit, darunter ein Designzentrum in Paris, ein mathematisches Recherchezentrum in Russland, ein Zentrum für Qualitätskontrolle in Japan und ein Softwarezentrum in Indien. Und Huawei will das Wachstum seiner Tochter Honor durch eine forcierte globale Expansion weiter vorantreiben.

Mit dem Ende 2014 erfolgten Eintritt in westeuropäische Märkte hat Honor seine Globalisierungspläne zementiert. Der Fokus liegt hierbei laut Unternehmensangaben auf Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Das Unternehmen kooperiert mit großen E-Commerce-Plattformen, um sein Geschäftsmodell zu unterstützen, darunter auch Amazon.com. Honor ist mittlerweile in 74 Regionen und Ländern weltweit vertreten.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-08 > Huawei Honor: Mehr als 20 Mio. Smartphones und 2,63 Mrd. Dollar Umsatz
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.08.2015 (Update:  4.08.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.