Notebookcheck

Huawei Mate 40 Lite E aka Enjoy 20 Plus 5G ist im Shop der China Telecom bereits zu finden

So soll das Huawei Mate 40 Lite E aka Huawei Y9a aka Huawei P Smart Pro 2021 aka Enjoy 20 Plus 5G aussehen.
So soll das Huawei Mate 40 Lite E aka Huawei Y9a aka Huawei P Smart Pro 2021 aka Enjoy 20 Plus 5G aussehen.
Das erste Mate des Jahres zeigt sich in offiziellen Renderbildern, wenngleich es sich hierbei nur um die Lite-Version handelt, konkret das Mate 40 Lite E. Diese erhält eine Triple-Cam im kreisrunden Mate-Design, im Inneren steckt MediaTeks preiswerter 5G-Chipsatz der Dimensity-Serie. Huawei wird dieses Modell unter vielen verschiedenen Namen verkaufen, einige Specs und sogar Preise sind bereits bei der chinesischen Telecom zu finden.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das erste Mate des Jahres 2020 ist - zumindest in offiziellen Renderbildern und einigen Specs - bereits bei der China Telecom gelistet. Dort wird es allerdings nicht als Mate 40 Lite E sondern als Enjoy 20 Plus 5G geführt, zeigt sich aber im abgespeckten Design der erwarteten Mate-Flaggschiffe Mate 40 und Mate 40 Pro, die im Oktober wohl als vorerst letzte Huawei-Phones mit Kirin-Flaggschiff-SoC starten werden. 

Das Huawei-Phone lautet auf die Bezeichnung FRL-AN00a und präsentiert sich mit notch- und lochfreier Front, die Selfie-Cam steckt in Form einer Pop-Up-Kamera an der Oberseite des Chassis. An der Rückseite sehen wir eine Mate-typische kreisrunde Triple-Cam mit LED-Blitz, der Fingerabdrucksensor steckt an Seite, wie die Bilder unten verraten.

Huawei nutzt hier nun den neuen MediaTek Dimensity 720-SoC der 5G-fähig ist, dazu gibt es 6 oder 8 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher. Der in den Farben Magic Night Black, Galaxy Silver, Emerald Green, Cherry Snow und Blue Sky startende Midranger bietet ein 6,63 Zoll LC-Display mit 2.400 x 1.080 Pixeln Auflösung. Die motorisierte Frontkamera schiebt einen 16 Megapixel-Sensor aus dem Gehäuse, die Kamera an der Rückseite basiert auf einer 48 Megapixel Hauptkamera mit 8 und 2 Megapixel Sidekick-Shootern.

Das Mate 40 Lite E startet noch mit EMUI 10.1 auf Android 10-Basis (ohne Google-Services) und wird in anderen Regionen auch unter den Bezeichnungen Huawei Y9a sowie Huawei P Smart Pro 2021 zu haben sein, in China startet es jetzt mal als Enjoy 20 Plus 5G zu Preisen ab 2.500 Yuan (umgerechnet 305 Euro). 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Huawei Mate 40 Lite E aka Enjoy 20 Plus 5G ist im Shop der China Telecom bereits zu finden
Autor: Alexander Fagot, 22.08.2020 (Update: 22.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.