Notebookcheck

Huawei: Neues 7 Zoll Honor-Tablet

Huawei: Neues 7 Zoll Honor-Tablet
Huawei: Neues 7 Zoll Honor-Tablet
Die chinesische Regulierungsbehörde TENAA hat ein neues Einstiegstablet von Huawei zertifiziert. Das Tablet trägt die Modellnummer BG2-U01.

Die Honor-Serie von Huawei scheint Zuwachs in Form von einem neuen Tablet zu bekommen. Der jüngste Spross der Honor-Familie trägt die Bezeichnung GB2-U01 und wurde gerade erst offiziell von der TENAA zertifiziert.

Der Eintrag auf der entsprechenden Seite listet ein 7 Zoll kleines Tablet mit einer Auflösung von nur 1.024 x 600 Pixel. Die Abmessungen sind mit 187,6 x 103,7 x 8,6 mm angegeben, das Gewicht soll 275 Gramm betragen.

Kernstück des Tablets soll ein Quad-Core-Prozessor sein, welcher mit 1,3 GHz taktet. Zur Seite stehen ihm 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher. Letzterer soll sich per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern lassen.

Das Low-Budget-Tablet zum bisher unbekannten Preis hat vorne und hinten jeweils eine 2 Megapixel-Kamera. Mit Energie wird das Gerät über einen 4.000 mAh großen Akku versorgt. Des weiteren verfügt das Modell über einen SIM-Slot, welcher jedoch nur GSM/WCDMA-Netzwerke unterstützt und somit kein LTE.

Das Honor BG2-U01 kommt wahlweise in Gold oder Grau daher und wird mit Android 7.0 Nougat ausgeliefert. Durch die kürzlich erfolgte Zertifizierung ist ein Release innerhalb der kommenden Wochen wahrscheinlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Huawei: Neues 7 Zoll Honor-Tablet
Autor: Christian Hintze,  4.08.2017 (Update:  4.08.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).