Notebookcheck

Huawei P30 auch als 5G-Edition, weitere Specs geleakt

Huawei plant für die diesjährige P30-Familie auch eine 5G-Edition. (Bild: Spigen)
Huawei plant für die diesjährige P30-Familie auch eine 5G-Edition. (Bild: Spigen)
Ende März startet in Paris die neue P30-Smartphone-Familie bestehend aus P30 Lite, P30 und P30 Pro. Daneben plant Huawei aber auch eine spezielle 5G-Version und zu den beiden regulären P30-Varianten liegen nun auch weitere technische Details vor.

Huawei hat, analog zu Qualcomm, Samsung und Intel, sein geplantes 5G-Modem Balong 5000 bereits vor Wochen angekündigt - wir erwarten es beispielsweise im ersten faltbaren Smartphone der Chinesen, welches wir am Mobile World Congress in zwei Wochen erstmals sehen werden. Neben diesem Prestigeprojekt startet in Kürze aber auch die Nachfolgegeneration zum Kassenschlager P20 aus dem Vorjahr, konkret Ende März im Rahmen eines großen Launchevents in Paris.

Wir haben bereits einige Leaks und Bilder zum geplanten P30-Lineup gesehen, welche wie im Vorjahr aus P30 Lite, P30 sowie P30 Pro bestehen wird. Neu ist nun die Information, dass Huawei offenbar auch eine spezielle 5G-Version des P30 plant, die dann wohl ebenfalls mit dem Balong 5000 bestückt wird. Aber auch zu den regulären 4G-P30-Modellen liegen uns einige frische Informationshäppchen vor. So verkündet der Huawei Club via Twitter, dass das P30 einen 3.650 mAh Akku erhält, der mit maximal 22,5 Watt geladen wird. Das P30 Pro erhält dagegen analog zum Mate 20 Pro einen 4.200 mAh Akku mit superschneller 40 Watt Ladefunktion.

Dass Huawei in diesem Jahr auch dem regulären P30 ein OLED-Display spendieren wird, haben wir ja bereits früher erfahren, zudem ist hier auch noch eine 3,5 mm Klinkenbuchse für analoge Kopfhörer integriert. Etwas enttäuschend dagegen die Selfie-Cam, die auch in diesem Jahr bei einer Fixfokus-Optik bleiben und möglicherweise auf einem 25 Megapixel IMX576-Sensor von Sony basieren soll. Alle P30-Modelle bis auf das P30 Lite bieten natürlich Huaweis Kirin 980-SoC, alle starten mit EMUI 9.1 auf Android Pie-Basis. Das P30 Pro dürfte sich auch durch die hier erstmals integrierte Quad-Kamera vom regulären P30 unterscheiden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Huawei P30 auch als 5G-Edition, weitere Specs geleakt
Autor: Alexander Fagot, 11.02.2019 (Update: 11.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.