Notebookcheck

IFA 2017 | Acer Switch 7 Black Edition: 2-in-1 mit GeForce MX150

IFA 2017 | Acer Switch 7 Black Edition: 2-in-1 mit GeForce MX150
IFA 2017 | Acer Switch 7 Black Edition: 2-in-1 mit GeForce MX150
Lüfterlos und mit dedizierter Grafikkarte: Das Acer Switch 7 Black Edition ist ein komplett lüfterloses 2-in-1 mit 13,5-Zoll-Display, das mit einer dedizierten GeForce MX150 als GPU ausgestattet ist.

Acer stellt das neue Spitzenmodell seiner Switch-Serie vor: Switch 7 Black Edition. Das Switch 7 Black Edition ist das leistungsstärkste 2-in-1 der Baureihe und kommt mit einem brandneuen Intel Core-i7-Prozessor der 8. Generation aus dem Kaby-Lake-Refresh und einer dedizierten Nvidia GeForce MX150 als Grafikkarte daher.

Lüfterloses 2-in-1

Das 2-in-1 kommt in der Switch 7 Black Edition mit Windows 10 Pro trotz dedizierter Grafikkarte komplett ohne Lüfter aus. Möglich wird dies durch das "Dual LiquidLoop"-Kühlsystem, bei dem das aus dem Switch 12 Alpha und Switch 5 her bekannte Kühlsystem um einen weiteren Kühlkreislauf für die Grafikkarte erweitert wurde.

Kaby-Lake-Refresh und GeForce MX150

Mit einem bisher nicht näher bezeichneten Intel Core-i7-Prozessor der 8. Generation und der Nvidia GeForce MX150 empfiehlt sich das 2-in-1 von Acer als Reisebegleiter für unterwegs, mit dem sich auch anspruchsvollere Aufgaben wie kreatives Gestalten und Content-Streaming auf Reisen erledigen lassen. Neben 16 GB Arbeitsspeicher nennt Acer als Massenspeicher für das Switch 7 Black Edition eine 512 GB große SSD.

Integrierter und batterieloser Stylus

Zudem nennt Acer für das Switch 7 Black Edition ein Gewicht ohne Tastatur von 1,15 Kilogramm. Das schlanke Gehäuse des 2-in-1 besteht aus Aluminium, das 13,5 Zoll große IPS-Display zeigt 2.256 x 1.504 Pixel. Der integrierte und batterielose Stylus ist direkt im schlanken Gehäuse des Switch 7 BE untergebracht und soll Nutzern bei der Verwendung von Windows Ink ein authentisches Schreibgefühl bieten. Dank der Wacom EMR-Technik mit 4.096 Druckstufen und Stift-Kippunterstützung lassen sich auch Schattierung, Winkel oder Breite des Strichs steuern.

Acer AutoStand

Das Switch 7 Black Edition ist das erste Modell mit dem neuen "Acer AutoStand". Der Kickstand rastet automatisch ein und soll die Einstellung der Displayneigung mit einer Hand so einfach wie bei einem herkömmlichen Notebook machen. Für die Nutzung von Windows Hello ist das Swift 7 Black Edition mit einem optischen Unterglas-Fingerabdruck-Sensor mit POA (Power on Authentication) ausgestattet. So kann der Nutzer mit nur einer Berührung das Gerät einschalten und sich gleichzeitig anmelden.

Preise und Verfügbarkeit

Das Acer Switch 7 in der Black Edition wird in Deutschland voraussichtlich ab Dezember 2017 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von rund 2.000 Euro erhältlich sein.

Messebilder von der IFA 2017

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > IFA 2017 | Acer Switch 7 Black Edition: 2-in-1 mit GeForce MX150
Autor: Ronald Matta, 30.08.2017 (Update: 30.08.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.