Notebookcheck

Intel: Drahtlose Aufladetechnik "Intel Wireless Charging" für Ultrabooks erst 2013

Intel entwickelt bereits seit geraumer Zeit seinen Lösungsansatz für das drahtlose Aufladen von Ultrabooks und Peripherie wie Smartphones namens "Intel Wireless Charging" (IWC). Allerdings soll es erst im 2. Quartal 2013 erste Ultrabook-Modelle mit IWC geben.

Kabelsalat ade. Intel hatte seine drahtlose Aufladetechnik für Ultrabooks und Smartphones namens "Intel Wireless Charging" (IWC) im April diesen Jahres auf dem IDF 2012 in Beijing vorgestellt. Mit Intels kabelloser Ladetechnik lässt sich mittels zweier sich koppelnder Magnetfelder beispielsweise ein entsprechend ausgerüstetes Smartphone einfach dadurch aufladen, indem es neben das Ultrabook gelegt wird.

Klasse Lösung, allerdings müssen wir uns einem taiwanischen Branchenbericht zufolge, noch mindestens bis zur 2. Jahreshälfte 2013 gedulden. Erst dann soll es Intel Wireless Charging in ersten Smartphones und Ultrabooks geben. Neben Intel arbeiten auch Mobilfunkanbieter und Smartphone-Hersteller intensiv an Lösungen für das kabellose Aufladen von mobilen Endgeräten. So sollen beispielsweise NTT Docomo, Samsung and Sharp bereits entsprechende Lösungen in petto haben, diese aber hinsichtlich Preis und Leistung weiter optimieren.

Wie es im Bericht weiter heißt, sei derzeit nicht davon auszugehen, dass Intel Wireless Charging generell mit dem Marktstart von Intels nächster Prozessorgeneration Haswell verfügbar sein wird. Es wird spekuliert, dass zunächst nur einzelne Ultrabook-Modelle mit Intel Wireless Charging ausgerüstet sein werden.

Hier finden sie alle Details zu Intels drahtloser Aufladetechnik Intel Wireless Charging für Ultrabooks und Smartphones.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-08 > Intel: Drahtlose Aufladetechnik "Intel Wireless Charging" für Ultrabooks erst 2013
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.08.2012 (Update:  9.08.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.