Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

JK01: Mini-PC mit N5095 mit RGB-Beleuchtung startet im Import für 159 Euro

JK01: Neuer Mini-PC mit Intel Celeron N5095
JK01: Neuer Mini-PC mit Intel Celeron N5095
Der JK01 ist ein neuer Mini-PC mit einem Intel Celeron N5095. Das Modell erlaubt die Anbindung mehrere Displays und dürfte allen alltäglichen Aufgaben gewachsen sein.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der JK01 ist ein neuer und vergleichsweise günstiger Mini-PC auf Basis eines Intel-Prozessor. Konkret kommt mit dem Intel Celeron N5095 ein Jasper Lake-Prozessor aus diesem Jahr zum Einsatz. Das Modell ist mit nur zwei Rechenkerne ausgestattet, wobei ein einzelner Kern auf bis zu 2,9 GHz beschleunigt werden kann. Die im Celeron-Prozessor integrierte Grafiklösung bringt 16 Ausführungseinheiten mit.

Installierbar ist ein bis zu 32 Gigabyte großer Arbeitsspeicher, wobei dafür zwei DDR4-Steckplätze bereitstehen. Als interner Speicher kann eine M.2-SSD genutzt werden, welche sowohl über SATA als auch über NVMe angebunden werden kann. Dazu kommt die Möglichkeit zur Installation einer 2,5-Zoll-Festplatte oder -SSD. Die besonders einfache Speichererweiterung kann über eine microSD-Karte realisiert werden - dazu ist an der Front ein Kartenleser verbaut.

Verbaut ist ein WiFi 802.11 a/b/g/n/ac-Modul in Form einer M.2 2230-Karte, wobei die Karte Bluetooth 4.2 unterstützt. Die Anbindung externer Bildschirme gelingt über HDMI, DisplayPort und VGA, wodurch drei Display angebunden werden können. Gigabit-Ethernet steht bereit, dazu kommen zwei USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports. Ein USB Typ C-Port zählt nicht zur Ausstattung.

Das 136 x 125 Millimeter große und 52 Millimeter große Gehäuse bringt an der Oberseite eine RGB-Beleuchtung mit, das Gehäuse selbst ist von Löchern für die Abführung der Abwärme durchsetzt. Der Mini-PC ist ab sofort im direkten Import aus Asien erhältlich. Für die Variante als Barebone und somit ohne Arbeitsspeicher und Festplatte werden aktuell rund 156 Euro aufgerufen. In der aktuell erhältlichen Maximalausstattung mit einem 16 Gigabyte großen Arbeitsspeicher und einer 512 Gigabyte großen SSD werden 361 Euro verlangt.

Den Beelink U59 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4117 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > JK01: Mini-PC mit N5095 mit RGB-Beleuchtung startet im Import für 159 Euro
Autor: Silvio Werner,  4.12.2021 (Update:  3.12.2021)