Notebookcheck

Kein Weihnachtsgeschäft: Microsoft Surface Earbuds starten erst 2020

Die neuen Surface Earbuds kommen leider erst 2020, ließ Microsoft Surface-Boss Panos Panay wissen.
Die neuen Surface Earbuds kommen leider erst 2020, ließ Microsoft Surface-Boss Panos Panay wissen.
Erst im Frühjahr 2020 und nicht schon Ende des Jahres - Microsoft verpasst mit seinen im Oktober angekündigten Surface Earbuds das Weihnachtsgeschäft. Surface-Boss Panos Panay lies per Twitter wissen, dass die Qualität noch nicht den Vorgaben entspräche.

Im Oktober zusammen mit den neuen Surface-PCs wie Surface Pro 7 (bei Amazon mit Core i5 ab 1.039 Euro) der Surface Pro X angekündigt, sollten die Surface Earbuds als praktisches Zubehör eigentlich noch rechtzeitig vor Weihnachten in den Geschäften landen, zumindest in den USA. Daraus wird nun aber nichts, wie Surface-Boss Panos Panay via Twitter zwitscherte.

Die angestrebte Qualität brauche noch seine Zeit, weswegen die kabellosen In-Ears erst im Frühjahr 2020 starten sollen, dann aber offenbar gleich weltweit, wodurch sich für Europäer wohl kaum allzu viel ändert. Während zur Qualität der Microsoft-Ohrhörer noch kaum Aussagen gemacht werden können, haben die Surface EarBuds zumindest auf der Featureliste einen Nachteil gegenüber den etwa gleich teuren Apple AirPods: Sie bieten keine Geräuschunterdrückung.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Kein Weihnachtsgeschäft: Microsoft Surface Earbuds starten erst 2020
Autor: Alexander Fagot, 22.11.2019 (Update: 22.11.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.