Notebookcheck

Microsoft Surface Pro X ab heute im Handel

Microsoft Surface Pro X ab heute im Handel.
Microsoft Surface Pro X ab heute im Handel.
Microsoft feiert heute mit dem Surface Pro X in Deutschland den Marktstart. Ab sofort ist das Surface Pro X im deutschen Handel verfügbar. Das Surface Pro X empfiehlt sich dank einem ultraleichten und schlanken Formfaktor besonders für den mobilen Einsatz.

Mit dem Surface Pro X als ARM-Tablet unternimmt Microsoft einen erneuten Versuch, nach früheren Pleiten mit der Windows on ARM-Plattform, nun vielleicht doch noch einen Durchbruch für Windows 10 ARM-basierte PCs zu erreichen. Die Vorzeichen für das neue Surface Pro X mit Microsofts eigenem SQ1-Prozessor sind allerdings düster: erste Tests des Surface Pro X fallen verhalten aus.

Microsoft hat heute die Verfügbarkeit des neuen ARM-Tablets Surface Pro X für den deutschen Markt bekannt gegeben. Ab sofort erhalten Privatkunden das Surface Pro X ab einem Preis von 1.149 Euro (UVP) sowohl direkt im Microsoft Store wie auch über Surface-Fachhändler. Firmen und Unternehmen wenden sich an autorisierte Microsoft Surface-Händler.

Wie Microsoft selbst für das Surface Pro X einräumt, werden verschiedene Anwendungen wie beispielsweise Grafik- und CAD-Programme sowie einige Spiele von Windows on ARM-Geräten wie dem Surface Pro X noch nicht unterstützt. Hier hat Microsoft häufig gestellte Fragen zu Windows 10 ARM-basierte PCs zusammengestellt. Wer auf dem Weg zum nächsten Termin in Office 365 weiterarbeiten, PDFs und eBooks lesen, in OneNote Skizzen und Notizen machen, surfen oder Videos streamen möchte, der seit laut Microsoft allerdings mit dem Surface Pro X gut aufgestellt.

Als Zubehör sind das speziell für das Surface Pro X entwickelte Signature Keyboard und der Surface Slim Pen separat erhältlich, der sich innerhalb der Tastatur transportieren und aufladen lässt. Der Stift ermöglicht mit 4.096 Druckpunkten schnelles und flüssiges Schreiben und Zeichnen wie es Anwender vom klassischen Surface Pen gewohnt sind.

Für den Slim Pen und das Signature Keyboard nennt Microsoft im Bundle einen UVP von rund 295 Euro. Das Surface Pro X Keyboard ist auch als Variante ohne Vertiefung für den Slim Pen zu einem Preis von 145 Euro (UVP) verfügbar. Der Surface Slim Pen kann separat für 145 Euro erworben werden.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Microsoft Surface Pro X ab heute im Handel
Autor: Ronald Matta, 19.11.2019 (Update: 22.11.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.