Notebookcheck Logo

LeBook Pro: Die Surface-Alternative mit Stift-Support und Tastatur-Cover erscheint in einer Pro-Variante

LeBock Pro: Neue Surface-Alternative mit Stiftsupport
LeBock Pro: Neue Surface-Alternative mit Stiftsupport
Die Surface-Alternative LeBook erscheint in einer Pro-Variante. Das Modell soll unter anderem durch einen größeren Arbeitsspeicher überzeugen und ist ab sofort erhältlich.

Beim LeBook des Herstellers Kuu handelt es sich um ein Convertible im Stil des Microsoft Surface Pro, welcher in unserem Test nicht vollends überzeugen konnte, sich allerdings als eines der besseren günstigen Tablets mit Windows präsentieren können. Nun erhält das  LeBook mit dem LeBook Pro einen Nachfolger beziehungsweise eine verbesserte Version.

Das System ist mit einem 12,6 Zoll großen Display ausgestattet, welches eine Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixeln unterstützt und dabei sowohl mit dem Finger als auch mit einem aktiven, kapazitiven Stift bedient werden kann. Dabei können Herstellerangaben zufolge bis zu zehn gleichzeitige Touch-Eingaben erfasst werden.

Technisch basiert das System auf dem nicht mehr taufrischen Intel Core i7-8550U, der auf einen 16 Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Die verbaute SSD bietet eine Kapazität von 512 Gigabyte. Die Anbindung an ein Netzwerk erfolgt über Dual-Band-WiFi, Bluetooth 4.1 wird unterstützt. Zur Anbindung von externen Geräten stehen zwei USB Typ C-Ports bereit, dazu kommt eine Klinkenbuchse für Headsets. Der 42 Wh starke Akku kann über USB PD mit einer Ladeleistung von bis zu 45 Watt geladen werden.

Die Akkulaufzeit beziffert der Hersteller auf bis zu sieben Stunden bei der Nutzung typischer Office-Anwendung, die Wiedergabe von Videos soll für vier Stunden möglich sein. Die Aufstellung des LeBook Pro ist dank dem integrierten Ständer auch ohne das Tastatur-Cover möglich. Am Tablet ist zur schnellen Identifikation ein Fingerabdrucksensor verbaut.

Das System kann ab sofort zu einem Preis von 829 Dollar geordert werden, wobei der Versand kostenfrei aus China erfolgen soll. Einfuhrabgaben können anfallen, wobei wir auch aufgrund der schwierigen Durchsetzbarkeit von Verbraucherrechten und dem vergleichsweise hohen Warenwert von einem Direktimport tendenziell abraten würden.

Das Surface Pro 8 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > LeBook Pro: Die Surface-Alternative mit Stift-Support und Tastatur-Cover erscheint in einer Pro-Variante
Autor: Silvio Werner, 12.04.2022 (Update: 12.04.2022)