Notebookcheck Logo

Microsoft Surface Laptop Studio: Update bringt endlich dynamische Refresh Rate

Das Surface Laptop Studio bekommt dynamische Refresh Rate per Update (Bild: Microsoft)
Das Surface Laptop Studio bekommt dynamische Refresh Rate per Update (Bild: Microsoft)
Das Surface Laptop Studio erhält ein neues Feature per Update, das viele Nutzer schon beim Launch vermisst haben: Eine dynamische Refresh Rate für das verbaute 120-Hz-Display. Dies könnte sich in Zukunft positiv auf die Akkulaufzeit auswirken.

Nachdem das Feature bisher ausgiebig von Teilnehmern des Insider-Programms von Microsoft getestet werden konnte, kommt die dynamische Refresh Rate jetzt endlich per Update für alle Kunden des Microsoft Surface Laptop Studio (derzeit auf Amazon auf 1681 Euro reduziert).

Dabei ist das Feature leider nicht mit den ProMotion-Displays von Apples iPhones, iPads und den neuesten MacBooks vergleichbar. Bei diesen wird die Refreh Rate in vielen unterschiedlichen Stufen an das aktuellen Nutzerverhalten angepasst, während das Surface Laptop Studio in Zukunft nur zwischen 60 und 120 Hz wechselt. Im Alltag dürfte sich das Feature hauptsächlich durch etwas verbesserte Akkulaufzeiten bemerkbar machen, da der verbaute SoC bei höheren Refresh Rates auch mehr Strom benötigt.

Weiterhin wird beim Display die Eingabe per Stift und per Touchscreen im Allgemeinen verbessert. Kunden des Surface Laptop Studio sollten sich an der Stelle allerdings nicht wundern, wenn das Update derzeit noch nicht verfügbar ist, da dieses wie üblich in Wellen in den verschiedenen Regionen ausgeliefert wird.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Microsoft Surface Laptop Studio: Update bringt endlich dynamische Refresh Rate
Autor: Cornelius Wolff, 26.05.2022 (Update: 26.05.2022)