Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro im Test - Das beste Multimedia-Notebook für Content-Creators?

Was kann der Vollausbau des M1 Pro? Wir testen das neue MacBook Pro 16 mit Apples aktuellem M1-Pro-Prozessor in seiner maximalen Ausbaustufe mit 16 GPU-Kernen. Wie schon beim 14-Zoll-Modell kann vor allem das neue Mini-LED-Display mit einer extrem guten Bildqualität überzeugen.
Andreas Osthoff, 👁 Klaus Hinum, Stefanie Voigt, 🇺🇸 🇳🇱 ...
Apple bringt "verstaubte" Ports zurück ...
Apple bringt "verstaubte" Ports zurück ...

Neben dem neuen MacBook Pro 14, das wir bereits ausführlich getestet haben, hat Apple auch das große MacBook Pro 16 komplett überarbeitet. Ebenso hier kommen die neuen M1-Pro- und M1-Max-SoCs in Verbindung mit einem 16 Zoll großen Mini-LED-Display zum Einsatz. Wir testen zunächst das Modell mit dem Vollausbau des M1-Pro-Prozessors mit 16 GPU-Kernen, der Test des MacBook Pro 16 mit dem M1-Max-Prozessor und 32 GPU-Kernen folgt in wenigen Tagen. 

Unser Testgerät haben wir ganz normal in Apples Online-Store gekauft. Es handelt sich um die Basisversion mit dem M1-Pro-SoC und 16 GB RAM, bei der SSD haben wir uns für die größere 1-TB-SSD entschieden. Der Preis für diese Konfiguration liegt bei 2.979 Euro.

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro (MacBook Pro 16 2021 Serie)
Prozessor
Apple M1 Pro 10 x 2.1 - 3.2 GHz, 30 W PL1 / Sustained
Hauptspeicher
16384 MB 
, LPDDR5-6400
Bildschirm
16.20 Zoll 16:10, 3456 x 2234 Pixel 254 PPI, Liquid Retina XDR, Mini-LED, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
Apple SSD AP1024R, 1024 GB 
, 947 GB verfügbar
Anschlüsse
0 USB 3.1 Gen2, 3 USB 4.0 40 Gbps, 3 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 3 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm, Card Reader: SDXC, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16.8 x 355.7 x 248.1
Akku
99.6 Wh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Apple macOS 12 Monterey
Kamera
Webcam: 1080p
Primary Camera: 2 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 6 Speakers, 3D Audio, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 140W USB-C Power Adapter, 12 Monate Garantie
Erhältlich seit
25.10.2021
Gewicht
2.153 kg, Netzteil: 353 g
Preis
2979 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
93.2 %
11.2021
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro, M1 Pro 16-Core GPU
2.2 kg16.8 mm16.20"3456x2234
89.7 %
12.2019
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
i9-9880H, Radeon Pro 5500M
2 kg16.2 mm16.00"3072x1920
89.8 %
10.2021
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
i7-11850H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
2 kg17.7 mm16.00"3840x2400
88.4 %
08.2021
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
i7-11800H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
1.9 kg18 mm15.60"3456x2160
87.3 %
09.2021
HP ZBook Studio 15 G8
i9-11950H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
1.9 kg18 mm15.60"3840x2160
88.9 %
07.2021
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
i7-11800H, GeForce RTX 3080 Laptop GPU
2 kg16.99 mm15.60"1920x1080

Gehäuse - Das neue MacBook Pro 16 wirkt wuchtiger

Das Gehäusedesign der beiden neuen Modelle MacBook Pro 16 und MacBook Pro 14 ist identisch, und beide fühlen sich relativ wuchtig an. Dass liegt an der fehlenden Verjüngung der Gehäuse, denn sie sind an allen Stellen praktisch gleich dick. Subjektiv ist der Unterschied beim größeren MacBook Pro 16 M1 zum alten MBP 16 aber nicht so groß wie beim Vergleich des neuen MacBook Pro 14 zum 13-Zoll-Modell. Vor allem bei der Bauhöhe ist das aktuelle Modell aber schon spürbar höher als das alte MBP 16 (siehe auch Vergleichsbilder unten).

MacBook Pro 16 2021 (links) vs. MacBook Pro 14 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2021 (links) vs. MacBook Pro 14 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2021 (links) vs. MacBook Pro 14 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2021 (links) vs. MacBook Pro 14 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2021 (links) vs. MacBook Pro 14 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2021 (links) vs. MacBook Pro 14 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2021 (unten) vs. MacBook Pro 14 2021 (oben)
MacBook Pro 16 2021 (unten) vs. MacBook Pro 14 2021 (oben)
MacBook Pro 16 2021 (unten) vs. MacBook Pro 14 2021 (oben)
MacBook Pro 16 2019 (links) vs. MacBook Pro 16 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2019 (links) vs. MacBook Pro 16 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2019 (links) vs. MacBook Pro 16 2021 (rechts)
MacBook Pro 16 2019 (vorne) vs. MacBook Pro 16 2021 (hinten)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

An der Gehäusequalität selbst gibt es, wie schon beim kleineren MBP 14, praktisch nichts zu meckern. Das Alu-Unibody-Gehäuse macht einen extrem wertigen Eindruck, und die Oberflächen sind weder in der Farbvariante Silber noch in Space Grau besonders anfällig für Schmutz oder Fingerabdrücke. Die Baseunit ist extrem stabil, und Knarzgeräusche sind dem MacBook Pro 16 ein Fremdwort. Auch der Bildschirmdeckel kann prinzipiell überzeugen; wie schon beim MBP 14 können wir mit punktuellem Druck allerdings leichte Bildfehler (Wellenbildung) provozieren, was im Alltag aber keine Rolle spielen sollte.

Die Scharniere machen auch beim größeren MacBook Pro einen guten Eindruck. Der Deckel lässt sich problemlos mit einer Hand öffnen, und auch bei kleinen Winkeln fällt er nicht von alleine zu. Beim Ändern des Öffnungswinkels (max. 135 Grad) gibt es im Vergleich zum kleinen Bruder allerdings etwas mehr Nachwippen. Hier macht sich einfach die leicht größere Bildschirmfläche bemerkbar.

Gegenüber dem alten MacBook Pro 16 ist das neue Modell wuchtiger geworden, im Vergleich zur Windows Konkurrenz sieht die Sache aber schon anders aus, denn der 16-Zoll-Konkurrent Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4  ist noch etwas größer. Die anderen Vergleichsgeräte haben eine kleinere Stellfläche, sind dafür aber auch mit kleineren 15,6-Zoll-Panels ausgerüstet. Bei der Bauhöhe hat das MacBook aber wiederum die Nase vorne. Mit seinen rund 2,1 kg ist das Testgerät etwas schwerer als die Konkurrenz, riesig ist der Unterschied aber nicht.

Größenvergleich

359.5 mm 253.8 mm 17.7 mm 2 kg358 mm 246 mm 16.2 mm 2 kg355.7 mm 248.1 mm 16.8 mm 2.2 kg354 mm 235 mm 18 mm 1.9 kg355 mm 235 mm 16.99 mm 2 kg345 mm 230 mm 18 mm 1.9 kg

Ausstattung - MagSafe ist zurück

MagSafe Stecker mit Status-LED
MagSafe Stecker mit Status-LED
Samsung-X5-Thunderbolt-SSD
Samsung-X5-Thunderbolt-SSD

Auf den ersten Blick hat das neue MacBook Pro 16 einen der Thunderbolt-Anschlüsse verloren, denn anstatt vier gibt es jetzt "nur" noch drei USB-C-Stecker (aktualisiert auf Thunderbolt 4). Allerdings wurde einer der TB-Anschlüsse in der Vergangenheit fast immer vom Netzteil blockiert, was nun durch den zurückgekehrten MagSafe Anschluss übernommen wird. Über die USB-C-Anschlüsse kann das MBP 16 ebenfalls geladen werden, aber nur mit maximal 100 Watt. Mit dem HDMI-Ausgang und dem SDXC-Kartenleser feiern noch zwei weitere Anschlüsse ihr Comeback. Ein USB-A-Stecker hätte sicherlich ebenfalls Platz gefunden, so kommt man in der Praxis vermutlich nicht immer um Adapter herum.

Bei den Standards ist das neue MacBook aber nur im Hinblick auf Thunderbolt 4 aktuell, denn der HDMI-Ausgang entspricht dem 2.0-Standard, womit die 4K-Wiedergabe auf externen Monitoren auf 60 Hz begrenzt ist. Modelle mit dem M1 Pro können bis zu zwei externe 4K-Bildschirme mit 60 Hz ansteuern; Versionen mit dem M1 Max bis zu drei externe 6K-Displays (60 Hz) und noch ein weiteres 4K-Display (60 Hz).

Jeder der Thunderbolt-4-Anschlüsse ist mit 40 GB/s angebunden, und mit einer externen SSD konnten wir auch sehr hohe Transferraten von mehr als 2,5 GB/s ermitteln. Beim Anschluss von Dockingstationen (Transferraten sind dann auf USB-3.0-Geschwindigkeit begrenzt) und auch externen Monitoren scheint es aber teilweise noch Probleme mit dem neuen macOS Monterey zu geben.

Links: MagSafe 3, 2x USB-C mit Thunderbolt 4 (40 GBit/s, USB-4, DisplayPort, Power Delivery), 3,5-mm-Stereo
Links: MagSafe 3, 2x USB-C mit Thunderbolt 4 (40 GBit/s, USB-4, DisplayPort, Power Delivery), 3,5-mm-Stereo
Rechts: SD-Kartenleser, USB-C mit Thunderbolt 4 (40 GBit/s, USB-4, DisplayPort, Power Delivery), HDMI 2.0
Rechts: SD-Kartenleser, USB-C mit Thunderbolt 4 (40 GBit/s, USB-4, DisplayPort, Power Delivery), HDMI 2.0

SD Card Reader

Mit unserer Referenzkarte (Angelbird AV Pro V60 UHS-II) ermitteln wir beim Kopieren von Bildern eine maximale Transferrate von 121 MB/s. Auch an dieser Stelle ist noch Luft nach oben, denn Konkurrenten wie das Dell XPS 15 oder auch Lenovos ThinkPad P1 G4 sind hier deutlich schneller.

SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
  (AV Pro V60)
224 MB/s ∼100% +85%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y30017GE
  (AV PRO V60)
204 MB/s ∼91% +69%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
  (Angelbird AV Pro V60)
121 MB/s ∼54%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (18.1 - 226, n=68, der letzten 2 Jahre)
80.1 MB/s ∼36% -34%
HP ZBook Studio 15 G8
  (AV Pro V60)
73.8 MB/s ∼33% -39%

Kommunikation

Den modernen und bei High-End-Geräten aktuellen Wi-Fi-6E-Standard unterstützt das neue MacBook Pro 16 noch nicht. Apple gibt in den technischen Daten zudem eine maximale Transferrate von 1,2 GBit/s an, womit das WLAN-Modul nur 80-MHz-Verbindungen unterstützt. Je nach Router kann es hier leichte Unterschiede geben, vor allem beim Empfangen von Daten (Asus ROG Rapture erzielt höhere Transferraten als unser Referenzrouter Netgear Nighthawk RAX120), aber insgesamt hat die Windows Konkurrenz mit 160-MHz-Support hier einen klaren Vorteil. 

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Wi-Fi 6 AX201
1419 (1169min - 1609max) MBit/s ∼100% +84%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Killer Wi-Fi 6 AX1650s
1368 (669min - 1440max) MBit/s ∼96% +77%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Wi-Fi 6E AX210
1076 (944min - 1117max) MBit/s ∼76% +39%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (52 - 1563, n=86, der letzten 2 Jahre)
1002 MBit/s ∼71% +30%
Durchschnittliche 802.11 a/b/g/n/ac/ax
  (405 - 1750, n=101)
789 MBit/s ∼56% +2%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
802.11 a/b/g/n/ac/ax
772 (748min - 792max) MBit/s ∼54%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
802.11 a/b/g/n/ac/ax
766 (698min - 785max) MBit/s ∼54% -1%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
802.11 a/b/g/n/ac/ax
689 (349min - 730max) MBit/s ∼49% -11%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Broadcom 802.11ac
581 (533min - 616max) MBit/s ∼41% -25%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Wi-Fi 6E AX210
1386 (1274min - 1446max) MBit/s ∼100% +59%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Wi-Fi 6 AX201
1363 (1311min - 1453max) MBit/s ∼98% +56%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Killer Wi-Fi 6 AX1650s
1319 (1015min - 1489max) MBit/s ∼95% +51%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (119 - 1558, n=86, der letzten 2 Jahre)
1090 MBit/s ∼79% +25%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
802.11 a/b/g/n/ac/ax
874 (522min - 938max) MBit/s ∼63%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
802.11 a/b/g/n/ac/ax
760 (404min - 869max) MBit/s ∼55% -13%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Broadcom 802.11ac
817 (806min - 821max) MBit/s ∼59% -7%
Durchschnittliche 802.11 a/b/g/n/ac/ax
  (284 - 1414, n=101)
769 MBit/s ∼55% -12%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
802.11 a/b/g/n/ac/ax
730 (645min - 824max) MBit/s ∼53% -16%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900522562700854861873730748935883896926931927935931930920921925933936928924938916927934927935831827645727643707718869821813802821769760850803654742812775625404864849792807824775793660522562700854861873730748935883896926931927935931930920921925933936928924938916927934927935831827645727643707718869821813802821769760850803654742812775625404864849792807824775793660781777761784766784761771769767772777779756772776768785779748785760792766766774767775780771698701775761776761763777777773777770766772765785766780770768775766767777773775763777758782Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; Asus ROG Rapture: Ø874 (522-938)
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; Netgear Nighthawk: Ø759 (404-869)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; Netgear Nighthawk: Ø772 (748-792)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; Asus ROG Rapture: Ø766 (698-785)

Webcam

In der Notch befindet sich eine 1080p-Webcam mit einer vergrößerten Blende (f/2.4). Die Qualität ist damit besser als bei den alten 720p-Modellen, und auch die Bildverarbeitung des M1-Prozessors hilft. Doch wenn man sich die aktuellen Frontkameras der iPhones und iPads ansieht, wäre hier sicherlich mehr drin gewesen; auch die Center-Stage-Funktion der iPads wird nicht unterstützt. Auf eine FaceID-Kamera verzichtet Apple beim MacBook Pro.

ColorChecker
15.8 ∆E
9.6 ∆E
18.2 ∆E
24.5 ∆E
17.4 ∆E
13.4 ∆E
5.2 ∆E
8.3 ∆E
7.8 ∆E
7 ∆E
10.5 ∆E
9 ∆E
5.6 ∆E
15.4 ∆E
10.8 ∆E
7.9 ∆E
8.8 ∆E
15.2 ∆E
4.8 ∆E
4.4 ∆E
12.6 ∆E
17.3 ∆E
15 ∆E
4 ∆E
ColorChecker Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro: 11.2 ∆E min: 3.97 - max: 24.53 ∆E

Zubehör

Apple liefert das MacBook Pro 16 standardmäßig mit einem 140-Watt-Netzteil und einem Zwei-Meter-Ladekabel (USB-C auf MagSafe 3) aus. Abgesehen von einigen Service-Heftchen und zwei schwarzen Apple-Logo-Aufklebern gibt es kein Zubehör in der Verpackung.

Wartung

Wie gewohnt ist die untere Abdeckung mit Pentalobe-Schrauben gesichert und lässt sich relativ leicht entfernen. Dabei muss man die Abdeckung nach vorne schieben, was beim Einsetzen etwas fummelig sein kann. Die beiden Lüfter lassen sich reinigen, ansonsten kann man aber nichts machen. Laut unseren Kollegen von iFixit lässt sich zumindest der neue Akku leichter austauschen, und auch die Anschlüsse sind nicht verlötet.

Garantie

Die Garantie liegt bei einem Jahr, zusätzlich gilt in Deutschland natürlich die zweijährige gesetzliche Gewährleistung. Gegen einen Aufpreis von 399 Euro lässt sich die Garantie auf insgesamt drei Jahre verlängern.

Eingabegeräte - Magic Keyboard und Touch-ID

Tastatur

Die Funktionstasten sind zurück.
Die Funktionstasten sind zurück.

Apple hält weiterhin an seiner bekannten Tastatur mit den normalen Scissor-Tastern fest, und auch beim Tippgefühl unterscheidet sich die neue Tastatur kaum vom alten MBP 16. In der Praxis fühlt sich der Anschlag nur minimal dumpfer an. Die Tastatur, die auch so in den anderen MacBook Modellen eingesetzt wird, überzeugt nach wie vor mit einer sehr präzisen und gleichmäßigen Rückmeldung. Ehrlich gesagt hätten wir uns auch angesichts der dickeren Baseunit aber etwas mehr Tastenhub gewünscht. Es ist natürlich auch immer eine Geschmacksfrage, und auch auf dem neuen MacBook Pro 16 kann man sehr schnell und komfortabel tippen, doch es gibt vor allem in dieser Preisklasse Geräte mit angenehmeren Tastaturen.

Optisch fällt vor allem der schwarze Zwischenraum auf, der zuvor in Gehäusefarbe gehalten war. Funktional hat das aber keine Auswirkungen. Die Touch Bar der alten Modelle wurde nun wieder durch richtige Tasten ersetzt, die im Vergleich zum aktuellen MacBook Air auch die gleiche vertikale Höhe aufweisen wie die normalen Tasten. In einer Kategorie ist die Apple Tastatur aber weiterhin vor der Konkurrenz, denn die Tastenbeleuchtung wird automatisch aktiviert/deaktiviert, und auch die Intensität wird sehr fein geregelt; hier bieten die meisten Konkurrenten nur zwei oder maximal drei Intensitätsstufen und oftmals keinen Sensor.

Der Touch-ID-Fingerabdrucksensor ist oben rechts im Power-Button, und ein Ring hebt den Sensor nun hervor, allerdings ist das nur eine optische Spielerei.

Eingabegeräte
Eingabegeräte

Touchpad

Beim großen TrackPad ist Apple ebenfalls nach wie vor der Benchmark, denn die Steuerung (inklusive Gesten) klappt im Zusammenspiel mit dem Betriebssystem einfach perfekt. Die Gleiteigenschaften sind hervorragend, und es lässt sich umfangreich konfigurieren (beispielsweise Verschieben von Fenstern mit drei Fingern).

Display - Liquid Retina XDR Mini-LED

Subpixel-Anordnung
Subpixel-Anordnung

Apple erreicht sowohl beim 14- als auch beim 16-Zoll-Modell des MacBook Pro eine Pixeldichte von 255 ppi, entsprechend der größeren Bildschirmdiagonale ist auch die Auflösung höher. Anstelle von IPS-Panels kommen nun Mini-LED-Bildschirme zum Einsatz. Sie erreichen einen extrem geringen Schwarzwert und damit sehr hohe Kontrastwerte ähnlich wie bei OLED-Panels. Aufgrund der Technologie kommt es in der Praxis allerdings zu sichtbaren Halo-Effekten, wenn helle Inhalte auf dunklen Hintergründen dargestellt werden. Das ist allerdings nur ein kleiner Kritikpunkt, denn die subjektive Bildqualität ist einfach hervorragend. Alle Inhalte sind knackscharf, trotz der hohen Auflösung gibt es unter macOS keine Skalierungsprobleme, und Schwarz ist einfach Schwarz, was zu unglaublich kontrastreichen Bildern führt. Vor allem HDR-Inhalte sehen fantastisch aus, und auch die Blickwinkelstabilität ist hervorragend.

Maximale HDR-Helligkeit
Maximale HDR-Helligkeit

Wie schon beim kleineren MacBook Pro 14 gilt aber auch hier, dass Apples offizielle Angaben zur Bildschirmhelligkeit ausschließlich für den HDR-Betrieb gelten. Bis zu einem APL von 50 (Average Picture Level, gleichmäßige Verteilung von hellen und dunklen Inhalten) messen wir im Peak bis zu 1.620 cd/m², bei einem vollständig weißen Bild (zumindest einem 16:9-Video mit kleinen schwarzen Balken) immerhin noch gute 1.174 cd/m². Wir können Apples Angaben also bestätigen. Im Alltag bringt das aber nicht viel, denn hier sind HDR-Inhalte doch eher selten, und dann liegt die maximale Helligkeit nur bei etwas mehr als 500 cd/m², was gleichauf ist mit dem Niveau des Vorgängers. Dank dem besseren Kontrastverhältnis hat das Mini-LED-Panel aber trotzdem noch einen Vorteil: Sobald eine Anwendung mit HDR-Inhalten dann anfordert (z. B. Vorschaufenster in Final Cut), wird diese vom Panel auch zur Verfügung gestellt.

Ein weiteres Problem ist das konstante PWM-Flackern bei rund 15 KHz, das wir sogar noch bei der maximalen HDR-Helligkeit messen können. Die Frequenz ist zwar sehr hoch, und bei der Mehrheit der Nutzer wird es keine Einschränkungen geben. Wer aber sehr anfällig für das Flimmern ist, wird mit dem neuen MacBook Pro 16 nicht glücklich werden. Das konstante Flimmern macht es zudem sehr schwierig, die Reaktionszeiten zu bestimmen. Laut unseren Messungen fällt diese recht langsam aus, in der Praxis merkt man allerdings kein Ghosting. Möglicherweise hilft hier Apples Pro-Motion-Technologie, die eine dynamische Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz ermöglicht. In der Praxis merkt man das vor allem beim Navigieren durch das Betriebssystem, allerdings werden noch nicht alle Apps unterstützt. Dazu zählt beispielsweise auch Apples eigener Safari Browser. Wer also hofft, besonders geschmeidig durch Webseiten zu scrollen, wird bislang noch enttäuscht.

Die Notch und die Bereiche daneben, die für die Menüleiste genutzt werden, sitzen im Endeffekt auf dem normalen 16:10-Panel drauf und nehmen somit keinen Platz weg. Die Notch sieht nicht besonders gut aus, und es gibt auch teilweise noch funktionale Probleme. Es existieren jedoch bereits Tools, mit denen man die Menüleisten zum Beispiel schwärzen kann und man die Notch gar nicht mehr sieht.

493
cd/m²
487
cd/m²
497
cd/m²
500
cd/m²
514
cd/m²
494
cd/m²
494
cd/m²
501
cd/m²
496
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Liquid Retina XDR
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 514 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 497.3 cd/m² Minimum: 3.9 cd/m²
Ausleuchtung: 95 %
Helligkeit Akku: 514 cd/m²
Kontrast: 25700:1 (Schwarzwert: 0.02 cd/m²)
ΔE Color 1.4 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 2.3 | 0.64-98 Ø5.7
88% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
100% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
99.1% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.27
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Liquid Retina XDR, Mini-LED, 3456x2234, 16.20
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
APPA044, IPS, 3072x1920, 16.00
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
LP160UQ1-SPB1, IPS LED, 3840x2400, 16.00
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
SDC414D, OLED, 3456x2160, 15.60
HP ZBook Studio 15 G8
SDC4145, OLED, 3840x2160, 15.60
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
TL156VDXP02-0, IPS, 1920x1080, 15.60
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Mini-LED, 3024x1964, 14.20
Display
-1%
4%
3%
-19%
0%
Display P3 Coverage
99.1
85.7
-14%
99.9
1%
99.9
1%
66.9
-32%
99.3
0%
sRGB Coverage
100
99.4
-1%
100
0%
100
0%
97.1
-3%
AdobeRGB 1998 Coverage
88
98.9
12%
98.1
11%
95.3
8%
69
-22%
Response Times
275%
19%
30%
31%
90%
7%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
42.8 ?(19.6, 23.2)
52.4 ?(23.9, 28.5)
-22%
55.2 ?(26.8, 28.4)
-29%
3.6 ?(2, 1.6)
92%
2.4 ?(1, 1.4)
94%
4.2 ?(2.6, 1.6)
90%
58.4 ?(27.6, 30.8)
-36%
Response Time Black / White *
91.6 ?(76, 15.6)
34.9 ?(17.8, 17.1)
62%
31.2 ?(16.4, 14.8)
66%
2.8 ?(1.2, 1.6)
97%
2.4 ?(1.1, 1.3)
97%
10 ?(5.2, 4.8)
89%
40.4 ?(20.8, 19.6)
56%
PWM Frequency
14880
131700
785%
59.52 ?(99)
-100%
240.4 ?(52)
-98%
14880
0%
Bildschirm
-262%
-269%
-49%
-85%
-227%
35%
Helligkeit Bildmitte
514
519
1%
630
23%
362
-30%
379.6
-26%
353.4
-31%
489
-5%
Brightness
497
477
-4%
622
25%
367
-26%
380
-24%
340
-32%
479
-4%
Brightness Distribution
95
86
-9%
90
-5%
97
2%
95
0%
92
-3%
94
-1%
Schwarzwert *
0.02
0.39
-1850%
0.41
-1950%
0.06
-200%
0.31
-1450%
0.01
50%
Kontrast
25700
1331
-95%
1537
-94%
6033
-77%
1140
-96%
48900
90%
Delta E Colorchecker *
1.4
2.28
-63%
2.2
-57%
2.1
-50%
5.15
-268%
2.17
-55%
0.8
43%
Colorchecker dE 2000 max. *
2.8
6.54
-134%
5
-79%
4.1
-46%
7.79
-178%
5.69
-103%
1.3
54%
Delta E Graustufen *
2.3
0.9
61%
2.7
-17%
1.4
39%
2.6
-13%
3.4
-48%
1.1
52%
Gamma
2.27 97%
2145 0%
2.26 97%
2.18 101%
1.99 111%
2.2 100%
2.24 98%
CCT
6792 96%
6572 99%
6886 94%
6608 98%
6166 105%
6830 95%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
0.86
1
2.5
3.1
1.05
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
78
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
7% / -115%
-84% / -163%
-5% / -21%
-17% / -34%
-52% / -130%
14% / 25%

* ... kleinere Werte sind besser

CalMAN Graustufen (Zielfarbraum DCI-P3)
CalMAN Graustufen (Zielfarbraum DCI-P3)
CalMAN Sättigung (Zielfarbraum DCI-P3)
CalMAN Sättigung (Zielfarbraum DCI-P3)
CalMAN ColorChecker (Zielfarbraum DCI-P3)
CalMAN ColorChecker (Zielfarbraum DCI-P3)

Bei unserer Analyse mit der professionellen CalMAN-Software und dem X-Rite i Pro 2 Kolorimeter fällt auf, dass das Panel des neuen MBP 16 ab Werk nicht ganz so gut kalibriert ist, wie es beim 14-Zoll-Modell der Fall war. Die Farbtemperatur ist ein klein wenig zu kühl, und es gibt auch einen minimalen Blaustich in den Graustufen. Mit unserem Gerät können wir das Panel des MBP 16 aber leider nicht profilieren. Da die durchschnittlichen DeltaE-2000-Abweichungen der Farben als auch der Graustufen aber auch so schon unter der wichtigen Marke von 3 liegen, ist das hier Jammern auf einem sehr hohen Niveau, und das Panel eignet sich problemlos für die Bearbeitung von Bildern/Videos.

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
91.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 76 ms steigend
↘ 15.6 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 100 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
42.8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 19.6 ms steigend
↘ 23.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 61 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.6 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 14880 Hz

Das Display flackert mit 14880 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 14880 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 21033 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Das MacBook Pro 16 besitzt zwar eine spiegelnde Bildschirmoberfläche, der Reflexionsgrad ist aber nicht so hoch wie bei vielen anderen Laptops mit Glossy-Panels oder Touchscreens. Im Freien kann man auch durchaus in hellen Umgebungen komfortabel arbeiten, solange man Reflexionen vermeidet. Hier würde man aber ganz klar von einer noch höheren Helligkeit profitieren. Wer sich also aufgrund der technischen Daten von Apple verbesserte Outdoor-Fähigkeiten erhofft, wird enttäuscht.


Leistung - M1 Pro in höchster Ausbaustufe

Im Gegensatz zum kleineren MacBook Pro 14 wird das größere 16-Zoll-Modell in der Basisversion mit dem Vollausbau des M1-Pro-Prozessors ausgeliefert, man bekommt also 10 CPU-Kerne (2 Efficiency-Kerne & 8 Performance-Kerne) und 16 GPU-Kerne. Ausstattungsbereinigt liegt der Preisunterschied der beiden Modelle also nur noch bei 230 Euro.

SoC CPU-Kerne GPU-Kerne RAM Aufpreis
M1 Pro 2 Efficiency-Kerne & 8 Performance-Kerne 16 16 oder 32 GB
M1 Max 2 Efficiency-Kerne & 8 Performance-Kerne 24 32 oder 64 GB 230 Euro
M1 Max 2 Efficiency-Kerne & 8 Performance-Kerne 32 32 oder 64 GB 410 Euro

Als Upgrades bietet Apple noch die beiden Versionen seines neuen M1-Max-Chips, entweder mit 24 oder 32 GPU-Kernen. Die CPU-Leistung bleibt aber fast auf demselben Level, einige Apps könnten zudem von dem größeren Speicher profitieren. Mit dem M1 Pro sind maximal 32 GB RAM möglich; wer 64 GB benötigt, muss zwangsläufig auf den M1 Max upgraden.

Prozessor - M1 Pro mit 10 Kernen

Der M1 Pro besteht aus einem Effizienz-Cluster (zwei Kerne mit max. 2.064 MHz) in Kombination zwei Performance-Clustern mit jeweils vier Kernen (max. 3,2 GHz). Die eigentliche Architektur der Kerne unterscheidet sich dabei nicht vom letztjährigen Apple-M1-SoC, den wir beispielsweise aus dem MacBook Air und dem kleineren MacBook Pro 13 kennen. Daher ist auch die Leistung in den Single-Core-Tests vergleichbar, was übrigens auch für die beiden Versionen des M1 Max gilt. Hier kann Apple mit den aktuellen Mobilprozessoren von AMD und Intel mithalten, benötigt dabei aber deutlich weniger Strom (~7 W Package, 4 W Kern vs. ~20 W @Intel & ~15 W @AMD).

Im Cinebench-R23-Multi-Test, der nativ auf dem MacBook Pro 16 läuft, benötigt der M1-Pro-SoC ~31 W Package Power und ~27 W für die Kerne. Das ist vergleichbar mit dem aktuellen AMD Ryzen 7 5800U (Zen 3, 8 Kerne, 16 Threads), der sich allerdings auf dem Leistungsniveau des kleineren 8-Kern M1 Pro befindet, also rund 20 Prozent langsamer arbeitet. Es gibt sowohl bei AMD als auch bei Intel schnellere Prozessoren in der 45-Watt-Klasse, allerdings benötigen diese dann auch deutlich mehr Strom. Ein großer Vorteil des neuen MacBook Pro 16 ist aber auf jeden Fall, dass die Leistung stabil abgerufen werden kann, sowohl bei dauerhafter Belastung als auch im Akkubetrieb. Weitere CPU-Benchmarks stehen hier zur Verfügung.

Cinebench R15 Multi Dauertest

010521031542052563073584094510501155126013651470157516801785189019951674.91678.351676.521684.071682.091681.521680.811675.61681.241681.11683.011674.551677.991676.941681.171678.491677.781679.611683.791679.681680.111677.641680.251675.881678.561681.871685.271684.851690.121688.261687.191686.341682.791686.411685.911435140713861396139814011401140614071405140214031409140714081407140914081409140314051409141014081405140614111408140714101405140614081406140614021407141414131403140214131405140914091401140714071404141114091405140714111406140314081405140514071410140914071362.311326.261311.391314.061314.581305.441269.121297.231275.921295.171271.51304.81284.231295.881279.061297.351280.71297.731283.611310.491270.081300.471268.871298.741283.941988.071908.761871.081840.691828.661819.751805.381798.81790.831792.441777.071793.321787.231777.381775.491769.521778.091773.211773.441776.361768.581776.281766.781759.481766.082024.191795.411719.621716.151694.561589.381592.361604.241764.291641.031604.31636.061638.141622.591637.131644.471621.531629.861618.521618.841620.481643.391641.291614.41639.212009.951786.831594.261566.051577.781576.61568.631574.681576.61580.531586.421599.31587.361601.351646.631593.311589.381604.111648.741647.651598.341636.061647.651607.331613.421841.111804.241802.051822.661804.481802.371820.421789.951808.561813.241816.371817.271813.811806.281802.781813.41792.841801.881802.451790.991819.511820.081813.811796.861795.981808.891811.761819.341802.531792.681811.351797.591803.021809.051814.221801.961803.351810.771805.711796.541812.251787.471809.381816.781809.221765.461813.41808.151793.81804.161850.481828.741861.761866.111776.591868.811863.411870.031867.851873.891866.981868.721864.451864.711874.061876.521874.851870.31875.031869.771867.411871.171872.661871.351873.011861.761867.241874.331868.631867.151865.851869.951871.081860.721876.71873.711869.861866.021867.151869.861876.961871.261870.991870.31875.121872.481868.371870.121872.41863.151314.671313.241315.531312.811314.581315.571314.671319.741313.631312.211305.361308.91309.591307.921308.131308.261304.721309.461308.31305.991310.321303.741311.131310.231312.29Tooltip
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro Apple M1 Pro: Ø1681 (1674.55-1690.12)
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M Intel Core i9-9880H; macOS 10.15.1: Ø1407 (1386-1435)
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M Intel Core i9-9880H; Win 10: Ø1296 (1268.87-1362.31)
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00 Intel Core i7-11850H: Ø1803 (1759.48-1988.07)
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED Intel Core i7-11800H; Ultra Performance: Ø1663 (1589.38-2024.19)
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED Intel Core i7-11800H: Ø1625 (1566.05-2009.95)
HP ZBook Studio 15 G8 Intel Core i9-11950H: Ø1806 (1765.46-1841.11)
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021) Intel Core i7-11800H: Ø1867 (1776.59-1876.96)
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry Apple M1 Pro 8-Core; Rosetta 2: Ø1311 (1303.74-1319.74)
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 5.3: 64 Bit Multi-Core Score | 64 Bit Single-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry -8!
Apple M1 Pro 8-Core
84.8 pt ∼85%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro -5!
Apple M1 Pro
84.1 pt ∼84%
Durchschnittliche Apple M1 Pro -5!
 
84.1 pt ∼84%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
81.8 pt ∼82%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021) -2!
Intel Core i7-11800H
80.5 pt ∼81%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
80.1 pt ∼80%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
74.4 pt ∼74%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
60.9 pt ∼61%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
54 pt ∼54%
Cinebench R23 / CPU (Multi Core)
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
12370 Points ∼100%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
12370 Points ∼100% 0%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
12197 (11396.1min - 12197.5max) Points ∼99% -1%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
12166 (11410min - 12166.4max) Points ∼98% -2%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
11935 Points ∼96% -4%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
10531 Points ∼85% -15%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core
9581 Points ∼77% -23%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
8758 Points ∼71% -29%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
8747 (8681.12min - 8746.74max) Points ∼71% -29%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3121 - 13205, n=67, der letzten 2 Jahre)
7419 Points ∼60% -40%
Cinebench R23 / CPU (Single Core)
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
1569 Points ∼100% +2%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
1552 Points ∼99% +1%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
1534 Points ∼98%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
1534 Points ∼98% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core
1531 Points ∼98% 0%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
1513 Points ∼96% -1%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
1498 Points ∼95% -2%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (980 - 1556, n=62, der letzten 2 Jahre)
1359 Points ∼87% -11%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
1140 Points ∼73% -26%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
4706 Points ∼100% +73%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
4663 Points ∼99% +71%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
4660 Points ∼99% +71%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
3848 Points ∼82% +41%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
3422 Points ∼73% +26%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
3057 Points ∼65% +12%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
2721 Points ∼58%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
2721 Points ∼58% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (727 - 5128, n=99, der letzten 2 Jahre)
2434 Points ∼52% -11%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
610 Points ∼100% +55%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
607 Points ∼100% +54%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
582 Points ∼95% +48%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
581 Points ∼95% +48%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (311 - 601, n=99, der letzten 2 Jahre)
493 Points ∼81% +25%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
453 Points ∼74% +15%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
442 Points ∼72% +12%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
393 Points ∼64%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
393 Points ∼64% 0%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
2024.19 Points ∼100% +20%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
2009.95 Points ∼99% +19%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
1988 (1759.48min - 1988.07max) Points ∼98% +18%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
1877 (1776.59min - 1876.96max) Points ∼93% +11%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
1841 (1765.46min - 1841.11max) Points ∼91% +9%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
1690 (1675min - 1690max) Points ∼83%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
1690 Points ∼83% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
1435 (1401min - 1435max) Points ∼71% -15%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
1362 (1268.87min - 1362.31max) Points ∼67% -19%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core
1320 (1307min - 1320max) Points ∼65% -22%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (334 - 2154, n=114, der letzten 2 Jahre)
1092 Points ∼54% -35%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
236 Points ∼100% +13%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
233 Points ∼99% +11%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
228 Points ∼97% +9%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
227 Points ∼96% +9%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core
210 Points ∼89% 0%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
209 Points ∼89%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
209 Points ∼89% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (126 - 242, n=98, der letzten 2 Jahre)
195 Points ∼83% -7%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
184 Points ∼78% -12%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
184 Points ∼78% -12%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (183 - 1439, n=89, der letzten 2 Jahre)
516 Seconds * ∼100% -182%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
343 Seconds * ∼66% -87%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
298 Seconds * ∼58% -63%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
259 Seconds * ∼50% -41%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
257 Seconds * ∼50% -40%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
254 Seconds * ∼49% -39%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
183.3 Seconds * ∼36%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
183 Seconds * ∼35% -0%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
53597 MIPS ∼100%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
50552 MIPS ∼94%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
50050 MIPS ∼93%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
42570 MIPS ∼79%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
39455 MIPS ∼74%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (8984 - 59653, n=86, der letzten 2 Jahre)
30143 MIPS ∼56%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
5773 MIPS ∼100%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
5762 MIPS ∼100%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
5480 MIPS ∼95%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
5427 MIPS ∼94%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3406 - 5865, n=86, der letzten 2 Jahre)
4979 MIPS ∼86%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
4837 MIPS ∼84%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
12499 Points ∼100%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
12499 Points ∼100% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core
9942 Points ∼80% -20%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
9451 Points ∼76% -24%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
8164 Points ∼65% -35%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
7286 Points ∼58% -42%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
7109 Points ∼57% -43%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1604 - 12708, n=88, der letzten 2 Jahre)
5991 Points ∼48% -52%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core
1769 Points ∼100% 0%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro
1768 Points ∼100%
Durchschnittliche Apple M1 Pro
 
1768 Points ∼100% 0%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
1702 Points ∼96% -4%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
1659 Points ∼94% -6%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
1540 Points ∼87% -13%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (813 - 1782, n=88, der letzten 2 Jahre)
1372 Points ∼78% -22%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
1115 Points ∼63% -37%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
15 fps ∼100%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
14.5 fps ∼97%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
14.4 fps ∼96%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
12.4 fps ∼83%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
10.6 fps ∼71%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1.39 - 15.9, n=85, der letzten 2 Jahre)
8.16 fps ∼54%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
58.9 s * ∼100%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
16.5 s * ∼28%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (30.2 - 99.2, n=85, der letzten 2 Jahre)
54.6 s * ∼93%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
48.6 s * ∼83%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
47.5 s * ∼81%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
45.9 s * ∼78%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
45.8 s * ∼78%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
0.6904 sec * ∼100%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
0.661 sec * ∼96%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (0.4851 - 1.002, n=87, der letzten 2 Jahre)
0.618 sec * ∼90%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
Intel Core i7-11800H
0.567 sec * ∼82%
HP ZBook Studio 15 G8
Intel Core i9-11950H
0.551 sec * ∼80%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H
0.55 sec * ∼80%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
Intel Core i7-11850H
0.541 sec * ∼78%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
1690 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
85.51 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.5 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
209 Points
Hilfe

System Performance

Das neue MacBook Pro 16 ist ein extrem schneller Multimedia-Rechner – im Alltag werden alle Aufgaben sehr flink und ohne nennenswerte Verzögerungen umgesetzt. Dank Rosetta 2 können ebenso Intel Apps genutzt werden, was in der Praxis auch vernünftig funktioniert. Gerade bei anspruchsvollen Anwendungen wie beispielsweise Photoshop oder Premiere Pro sind die optimierten Apps für den M1-Prozessor aber spürbar schneller. Daher sind auch die PugetBench-Ergebnisse für diese beiden Programme nicht wirklich aussagekräftig, da die Benchmarks aktuell nur mit den emulierten Versionen der Adobe Apps funktionieren. 

In dem systemübergreifenden CrossMark kann sich das MacBook Pro 16 mit dem M1 Pro vor dem kleineren MacBook Pro 14 platzieren, bleibt aber hinter dem ThinkPad P1 G4 mit dem Core i7 und der GeForce RTX 3070. Welches Gerät in der Praxis dann wirklich schneller ist, hängt natürlich auch von der Software ab. Wenn man beispielsweise ProRes nutzt, dann haben die MacBooks mit M1-Prozessoren natürlich einen massiven Vorteil.

Blackmagic RAW Speed Test / 12:1 8K Metal
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (133 - 202, n=3, der letzten 2 Jahre)
166 fps ∼100% +2%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
163 fps ∼98%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
163 fps ∼98% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
133 fps ∼80% -18%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
48 fps ∼29% -71%
Blackmagic RAW Speed Test / 12:1 8K CPU
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
39 fps ∼100% +44%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
27 fps ∼69%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
27 fps ∼69% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (21 - 29, n=3, der letzten 2 Jahre)
25.7 fps ∼66% -5%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
21 fps ∼54% -22%
CrossMark / Overall
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1644 Points ∼100% +6%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1490 - 1604, n=4, der letzten 2 Jahre)
1559 Points ∼95% 0%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
1556 Points ∼95%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
1556 Points ∼95% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
1490 Points ∼91% -4%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
940 Points ∼57% -40%
CrossMark / Productivity
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1613 Points ∼100% +20%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1305 - 1366, n=4, der letzten 2 Jahre)
1344 Points ∼83% 0%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
1342 Points ∼83%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
1342 Points ∼83% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
1305 Points ∼81% -3%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
937 Points ∼58% -30%
CrossMark / Creativity
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1915 - 2152, n=4, der letzten 2 Jahre)
2056 Points ∼100% 0%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
2054 Points ∼100%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
2054 Points ∼100% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
1915 Points ∼93% -7%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1726 Points ∼84% -16%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
971 Points ∼47% -53%
CrossMark / Responsiveness
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1507 Points ∼100% +43%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1044 - 1080, n=4, der letzten 2 Jahre)
1064 Points ∼71% +1%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
1055 Points ∼70%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
1055 Points ∼70% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
1044 Points ∼69% -1%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
860 Points ∼57% -18%
Photoshop PugetBench / Overall Score
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
971 Points ∼100% +40%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (667 - 809, n=4, der letzten 2 Jahre)
720 Points ∼74% +4%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
711 Points ∼73% +2%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
694 Points ∼71%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
694 Points ∼71% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
667 Points ∼69% -4%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
667 Points ∼69% -4%
Photoshop PugetBench / GPU Score
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
107.6 Points ∼100% +37%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (75.9 - 98.5, n=4, der letzten 2 Jahre)
82.3 Points ∼76% +4%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
78.8 Points ∼73%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
78.8 Points ∼73% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
76 Points ∼71% -4%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
75.9 Points ∼71% -4%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
66.8 Points ∼62% -15%
Photoshop PugetBench / General Score
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
88.6 Points ∼100% +27%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (60.3 - 86.5, n=4, der letzten 2 Jahre)
71.3 Points ∼80% +2%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
69.7 Points ∼79%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
69.7 Points ∼79% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
68.5 Points ∼77% -2%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
60.3 Points ∼68% -13%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
59.5 Points ∼67% -15%
Photoshop PugetBench / Filter Score
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
105.5 Points ∼100% +53%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
81.8 Points ∼78% +18%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
73.9 Points ∼70% +7%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (64.8 - 81.8, n=4, der letzten 2 Jahre)
72.7 Points ∼69% +5%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
69.1 Points ∼65%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
69.1 Points ∼65% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
64.8 Points ∼61% -6%
Premiere Pro PugetBench / Overall Score
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
837 Points ∼100% +12%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (658 - 1080, n=4, der letzten 2 Jahre)
831 Points ∼99% +11%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
756 Points ∼90% +1%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
748 Points ∼89%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
748 Points ∼89% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
658 Points ∼79% -12%
Premiere Pro PugetBench / Export
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
58.3 Points ∼100% +43%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
53.3 Points ∼91% +31%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (38.9 - 53.3, n=4, der letzten 2 Jahre)
46.5 Points ∼80% +14%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
40.7 Points ∼70%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
40.7 Points ∼70% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
38.9 Points ∼67% -4%
Premiere Pro PugetBench / Live Playback
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
177.7 Points ∼100% +23%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (104 - 216, n=4, der letzten 2 Jahre)
161 Points ∼91% +11%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
145 Points ∼82%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
145 Points ∼82% 0%
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
117 Points ∼66% -19%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
104 Points ∼59% -28%
Premiere Pro PugetBench / GPU
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
57.2 Points ∼100% +70%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y5CTO1WW (3050 Ti)
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
43.7 Points ∼76% +30%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (31.6 - 54.8, n=4, der letzten 2 Jahre)
41 Points ∼72% +22%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
33.7 Points ∼59%
Durchschnittliche Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
33.7 Points ∼59% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
31.6 Points ∼55% -6%

Massenspeicher

Apple setzt bei den neuen MacBook-Pro-Modellen auf schnelleren PCIe-4.0-Speicher. Das Basismodell wird mit einer 512 GB großen SSD ausgeliefert, in unserem Testgerät steckt das optionale 1-TB-Laufwerk. Beim Lesen von Daten liegt die Leistung auf dem Niveau der kleineren SSD, beim Schreiben ist die 1-TB-SSD aber noch einmal etwas schneller. Alles in allem sind Transferraten von mehr als 5 GB/s sehr gut. Optional bietet Apple bis zu 8 TB SSD-Speicher an, lässt sich das aber auch fürstlich bezahlen (Aufpreis zur 512-GB-SSD liegt bei 2.760 Euro). Weitere SSD-Benchmarks sind hier verfügbar.

Drive Performance Rating - Percent
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple SSD AP1024R
99 pt ∼99%
Durchschnittliche Apple SSD AP1024R
 
99 pt ∼99%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
 
87.9 pt ∼88%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
86.2 pt ∼86%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Apple SSD AP1024 7171
50 pt ∼50%
Blackmagic Disk Speed Test
5GB Read
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
 
5447.5 MB/s ∼100% +2%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple SSD AP1024R
5334 MB/s ∼98%
Durchschnittliche Apple SSD AP1024R
 
5334 MB/s ∼98% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (2622 - 5448, n=5, der letzten 2 Jahre)
4797 MB/s ∼88% -10%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Apple SSD AP1024 7171
2788 MB/s ∼51% -48%
5GB Write
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple SSD AP1024R
5888 MB/s ∼100%
Durchschnittliche Apple SSD AP1024R
 
5888 MB/s ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (2519 - 6243, n=5, der letzten 2 Jahre)
4963 MB/s ∼84% -16%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
 
4462.5 MB/s ∼76% -24%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Apple SSD AP1024 7171
2880 MB/s ∼49% -51%

Grafikkarte

Im Gegensatz zum kleineren MBP 14 liefert Apple das MBP 16 ausschließlich mit dem schnellsten M1-Pro-SoC aus, der neben zehn CPU-Kernen auch 16 GPU-Kerne bietet. Der Vorteil gegenüber der 14-Kern-GPU liegt je nach Benchmark aber auch nur bei etwa 8-12 %, ist also nicht wirklich der Rede wert. Die RTX 3050 Ti des Dell XPS 15 ist deutlich schneller; am ehesten lässt sich Apple iGPU mit der dedizierten GeForce GTX 1650 von Nvidia vergleichen. Allerdings ist die M1-iGPU dabei eindeutig effizienter und benötigt viel weniger Strom.

3DMark Performance Rating - Percent
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00 -5!
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Intel Core i7-11850H
100 pt ∼100%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Max 24-Core GPU
Apple M1 Max 24-Core GPU, Apple M1 Max
91.1 pt ∼91%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro 16-Core GPU, Apple M1 Pro
64.1 pt ∼64%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
64.1 pt ∼64%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
60.7 pt ∼61%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 14-Core GPU, Apple M1 Pro 8-Core
57.3 pt ∼57%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED -5!
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Intel Core i7-11800H
53.3 pt ∼53%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M -4!
AMD Radeon Pro 5500M, Intel Core i9-9880H
39.7 pt ∼40%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021) -5!
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Intel Core i7-11800H
10.5 pt ∼11%
3DMark
Wild Life Extreme Unlimited
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Max 24-Core GPU
Apple M1 Max 24-Core GPU, Apple M1 Max
15496 Points ∼100% +50%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro 16-Core GPU, Apple M1 Pro
10352 Points ∼67%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
10352 Points ∼67% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1765 - 20228, n=7, der letzten 2 Jahre)
9362 Points ∼60% -10%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 14-Core GPU, Apple M1 Pro 8-Core
9267 Points ∼60% -10%
Wild Life Extreme
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Max 24-Core GPU
Apple M1 Max 24-Core GPU, Apple M1 Max
14113 Points ∼100% +36%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro 16-Core GPU, Apple M1 Pro
10351 Points ∼73%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
10351 Points ∼73% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 14-Core GPU, Apple M1 Pro 8-Core
9089 Points ∼64% -12%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1824 - 18779, n=7, der letzten 2 Jahre)
8970 Points ∼64% -13%
Geekbench 5.3
OpenCL Score 5.3
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Intel Core i7-11850H
109988 Points ∼100% +190%
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Intel Core i7-11800H
58601 Points ∼53% +55%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Max 24-Core GPU
Apple M1 Max 24-Core GPU, Apple M1 Max
51568 Points ∼47% +36%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro 16-Core GPU, Apple M1 Pro
37867 Points ∼34%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
37867 Points ∼34% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 14-Core GPU, Apple M1 Pro 8-Core
35173 Points ∼32% -7%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (4576 - 108378, n=77, der letzten 2 Jahre)
28769 Points ∼26% -24%
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Intel Core i7-11800H
11499 Points ∼10% -70%
Metal Score 5.3
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Max 24-Core GPU
Apple M1 Max 24-Core GPU, Apple M1 Max
58191 Points ∼100% +38%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (37319 - 67868, n=4, der letzten 2 Jahre)
51373 Points ∼88% +22%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro 16-Core GPU, Apple M1 Pro
42115 Points ∼72%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
42115 Points ∼72% 0%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 14-Core GPU, Apple M1 Pro 8-Core
37319 Points ∼64% -11%
GFXBench
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Max 24-Core GPU
Apple M1 Max 24-Core GPU, Apple M1 Max
636 fps ∼100% +46%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro 16-Core GPU, Apple M1 Pro
436 fps ∼69%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
436 fps ∼69% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (33.6 - 752, n=6, der letzten 2 Jahre)
395 fps ∼62% -9%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 14-Core GPU, Apple M1 Pro 8-Core
394 fps ∼62% -10%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
AMD Radeon Pro 5500M, Intel Core i9-9880H
254 fps ∼40% -42%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Max 24-Core GPU
Apple M1 Max 24-Core GPU, Apple M1 Max
240 fps ∼100% +45%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro 16-Core GPU, Apple M1 Pro
166 fps ∼69%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
166 fps ∼69% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (11.4 - 310, n=6, der letzten 2 Jahre)
153 fps ∼64% -8%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 14-Core GPU, Apple M1 Pro 8-Core
147 fps ∼61% -11%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
AMD Radeon Pro 5500M, Intel Core i9-9880H
94.7 fps ∼39% -43%

Gaming Performance

Die Gaming-Fähigkeiten des MacBook Pro 16 sind im Vergleich zu Windows Laptops deutlich eingeschränkter, da es einfach viel weniger native Spiele gibt. Es existiert nur eine Hand voll Titel, und einige Games können emuliert oder aber mit Zusatzprogrammen wie CrossWare (beispielsweise Witcher 3 oder GTA V via Stream) gespielt werden, doch das MacBook ist einfach kein Gaming-Rechner. Für zwischendurch stehen natürlich auch alle Spiele aus Apples eigener Arcade Sammlung zur Verfügung.

In den Gaming-Benchmarks, die wir durchgeführt haben, liegt das neue MacBook Pro 16 leicht vor dem MBP 14 mit der 14-Kern-GPU und auch vor dem alten MacBook Pro 16 mit der dedizierten Radeon Pro 5500M.

Shadow of the Tomb Raider
1920x1080 Medium Preset
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H, NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU
127 (93min) fps ∼100% +102%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
63 (48min) fps ∼50%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
63 fps ∼50% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H, AMD Radeon Pro 5500M
58 (48min) fps ∼46% -8%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core, Apple M1 Pro 14-Core GPU
58 fps ∼46% -8%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (17 - 107, n=25, der letzten 2 Jahre)
50.2 fps ∼40% -20%
1920x1080 High Preset AA:SM
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H, NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU
124 (92min) fps ∼100% +118%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
57 (45min) fps ∼46%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
57 fps ∼46% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H, AMD Radeon Pro 5500M
54 (46min) fps ∼44% -5%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core, Apple M1 Pro 14-Core GPU
53 fps ∼43% -7%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (10 - 105, n=26, der letzten 2 Jahre)
45.7 fps ∼37% -20%
1920x1080 Highest Preset AA:T
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Intel Core i7-11800H, NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU
115 (89min) fps ∼100% +130%
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
50 (37min) fps ∼43%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
50 fps ∼43% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H, AMD Radeon Pro 5500M
46 (38min) fps ∼40% -8%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core, Apple M1 Pro 14-Core GPU
46 fps ∼40% -8%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (8 - 92, n=26, der letzten 2 Jahre)
40.2 fps ∼35% -20%
Total War: Three Kingdoms
1920x1080 Medium (incl textures)
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
69.6 fps ∼100%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
69.6 fps ∼100% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H, AMD Radeon Pro 5500M
64.1 (55min) fps ∼92% -8%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core, Apple M1 Pro 14-Core GPU
58 fps ∼83% -17%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (12.3 - 127, n=14, der letzten 2 Jahre)
44.5 fps ∼64% -36%
1920x1080 High (incl textures)
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
43.8 fps ∼100%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
43.8 fps ∼100% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H, AMD Radeon Pro 5500M
40.5 (34min) fps ∼92% -8%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core, Apple M1 Pro 14-Core GPU
36 fps ∼82% -18%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (5.8 - 80, n=14, der letzten 2 Jahre)
26.6 fps ∼61% -39%
1920x1080 Ultra (incl textures)
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple M1 Pro, Apple M1 Pro 16-Core GPU
31.8 fps ∼100%
Durchschnittliche Apple M1 Pro 16-Core GPU
 
31.8 fps ∼100% 0%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H, AMD Radeon Pro 5500M
29.7 (24min) fps ∼93% -7%
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
Apple M1 Pro 8-Core, Apple M1 Pro 14-Core GPU
27 fps ∼85% -15%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3.5 - 59, n=13, der letzten 2 Jahre)
19.9 fps ∼63% -37%
min. mittel hoch max.
Deus Ex Mankind Divided (2016) 54.2 43.1 fps
Civilization VI (2016) 45.5 45.5 fps
Shadow of the Tomb Raider (2018) 63 57 50 fps
Total War: Three Kingdoms (2019) 114 69.6 43.8 31.8 fps
Borderlands 3 (2019) 56.6 48 34.8 26.2 fps

Emissionen - Das MBP 16 bleibt extrem leise

Geräuschemissionen

Die beiden Lüfter des MacBook Pro 16 bleiben deutlich leiser als beim kleineren 14-Zoll-Modell, und selbst bei maximaler Last drehen sie kaum schneller als mit 3.000 U/Min, was ungefähr 37 dB(A) entspricht. Wenn man nur den Prozessor oder die Grafikkarte belastet, sind es hingegen fast immer nur um die 27 dB(A) (auch beim Spielen). Bei einer normalen Umgebungslautstärke ist das Gerät trotz der hohen Leistung also praktisch kaum hörbar. Über Tools können wir die Lüfter manuell auf die maximale Geschwindigkeit setzen (~49 dB(A)), doch diese Stufe war selbst bei voller Auslastung in der Praxis nie erreichbar. Sonstige elektronische Geräusche (z. B. Spulenfiepen) waren nicht zu hören.

Lautstärkediagramm

Idle
24.7 / 24.7 / 24.7 dB(A)
Last
26.1 / 37.4 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Earthworks M23R, Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 24.7 dB(A)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2024.625.528.127.226.325.62522.322.221.42221.423.73126.127.625.226.626254023.523.621.724.225.124.35020.120.520.418.922.521.16318.421.123.622.123.420.18023.226.728.126.82625.71001820.822.918.318.82112523.823.625.622.722.12416025.727.129.526.32627.62001921.628.220.219.322.225019.524.131.317.817.623.731519.425.63417.817.725.340020.224.53320.819.524.450015.42131.514.91521.363015.924.935.212.411.824.680015.727.835.111.511.226.710001527.336.210.810.526.2125013.127.638.510.41026.6160012.329.339.910.210.128.620001228.440.710.710.626.8250011.426.2401110.924.7315011.323.537.211.411.322.7400011.721.838.51211.620.4500012.116.53711.91215.4630012.113.934.911.91213.5800012.112.930.612.312.312.81000012.612.725.112.512.612.712500121222.511.91212.11600011.111.217.11111.211.2SPL2637.449.52524.736.4N0.72.36.40.60.62.1median 13.1median 23.6median 34median 12median 12median 23.7Delta35.1533.15.2hearing rangehide median Fan NoiseApple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
Apple MacBook Pro 16 2021 M1 Pro
M1 Pro 16-Core GPU, M1 Pro, Apple SSD AP1024R
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
Lenovo ThinkPad P1 G4-20Y4S0KS00
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11850H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Micron 2300 512GB MTFDHBA512TDV
HP ZBook Studio 15 G8
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i9-11950H, Samsung PM981a MZVLB2T0HALB
Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, i7-11800H, SSSTC CA6-8D1024
Apple MacBook Pro 14 2021 M1 Pro Entry
M1 Pro 14-Core GPU, M1 Pro 8-Core
Geräuschentwicklung
-29%
-13%
-4%
-15%
-18%
-7%
aus / Umgebung *
24.7
29.8
-21%
23.8
4%
23.8
4%
23.5
5%
25.1
-2%
24.8
-0%
Idle min *
24.7
29.9
-21%
23.8
4%
23.8
4%
25.3
-2%
25.3
-2%
24.8
-0%
Idle avg *
24.7
29.9
-21%
23.8
4%
23.8
4%
25.3
-2%
25.3
-2%
24.8
-0%
Idle max *
24.7
29.9
-21%
28.3
-15%
23.8
4%
25.3
-2%
25.3
-2%
24.8
-0%
Last avg *
26.1
43
-65%
38.6
-48%
36
-38%
41.2
-58%
42
-61%
27.8
-7%
Last max *
37.4
46.1
-23%
47.4
-27%
38.2
-2%
49.4
-32%
51.6
-38%
49.5
-32%
Witcher 3 ultra *
45.4
47.4
36
49.4
45.6
27.8

* ... kleinere Werte sind besser

Temperatur

Das Kühlsystem hat mit dem M1 Pro keine Schwierigkeiten, denn trotz der geringen Lüfterdrehzahl werden die Oberflächen auch bei hoher Last nicht besonders warm. Vor allem im Tastaturbereich konnten wir beim kleineren MBP 14 noch höhere Temperaturen ermitteln. Bei den meisten Aufgaben bleibt das Gehäuse aber sowieso sehr kühl und erwärmt sich kaum. Hier macht sich die effiziente Architektur des M1 Pro bezahlt, denn die Windows Konkurrenz wird spürbar wärmer. 

Außerdem bleibt auch die Leistung im Stresstest komplett stabil, was bei leistungsfähigen Windows Geräten definitiv nicht der Fall ist.

Max. Last
 41 °C41 °C40 °C 
 36 °C37 °C33 °C 
 29 °C29 °C29 °C 
Maximal: 41 °C
Durchschnitt: 35 °C
39 °C39 °C39 °C
35 °C37 °C35 °C
31 °C32 °C32 °C
Maximal: 39 °C
Durchschnitt: 35.4 °C
Netzteil (max.)  40 °C | Raumtemperatur 20 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Fluke 64 MAX
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 35 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Multimedia v7 auf 31 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 41 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 36.7 °C (von 21.1 bis 71 °C für die Klasse Multimedia v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 39 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 39 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 22.8 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 31 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich sind mit gemessenen 29 °C kühler als die typische Hauttemperatur und fühlen sich dadurch kühl an.
(±) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 28.9 °C (-0.1 °C).

Lautsprecher

Die Lautsprecher im neuen MacBook Pro 16 sind noch einmal etwas besser als die schon hervorragenden Speaker im alten Modell und können auch das kleinere MacBook Pro 14 im Frequenzdiagramm leicht überflügeln. Subjektiv klingen sie für die Gehäusegröße hervorragend. Selbst Bässe können dem flachen Chassis entlockt werden dank der vier verbauten Tieftöner. Auch 3D Audio wird von den insgesamt 6 Lautsprechern unterstützt und funktioniert überraschend gut.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2026.325.82521.422.1312624.94025.127.65022.532.56323.448.7802655.810018.860.912522.167.2160267020019.372.325017.674.231517.774.340019.575.35001571.763011.871.380011.274100010.574.212501072.7160010.172200010.672250010.975315011.374.8400011.671.750001269.763001269.6800012.371.11000012.669.6125001270.11600011.269.8SPL24.784.7N0.666.6median 12median 71.7Delta3.11.430.235.431.734.925.834.932.236.927.535.924.544.323.154.723.365.121.966.320.164.521.566.818.869.817.671.914.972.613.770.91473.611.273.711.171.610.7