Notebookcheck

Lebensmittel-Lieferung: Amazon Fresh kommt nach Deutschland

Lebensmittel-Lieferung: Amazon Fresh kommt nach Deutschland
Lebensmittel-Lieferung: Amazon Fresh kommt nach Deutschland
Amazon startet den Lebensmittel-Lieferdienst Fresh auch in Deutschland. Die Lieferung auch frischer Lebensmittel bleibt vorerst räumlich aber streng limitiert.

Amazon greift nun auch in Deutschland den klassischen Supermarkt an: Ab sofort ist der Lieferdienst Fresh auch in Teilen Berlins und Potsdam verfügbar. Zur Auswahl stehen 85.000 Artikel. Zum Vergleich: Discounter führen meist deutlich unter 3.000 einzelne Produkte, große Supermärkte um die 60.000.

Das Angebot umfasst auch speziellere Lebensmittel, wofür Amazon mit 25 regionalen Händlern aus Berlin kooperiert. Amazon offeriert eine Frischegarantie und verspricht, für bestellte, aber kurzfristig ausverkaufte Artikel ein kostenfreies Ersatzprodukt zu liefern. 

Der Service richtet sich aktuell ausschließlich an zahlende Prime-Nutzer, wobei Fresh zusätzlich 10 Euro im Monat kostet. Ab einem Einkaufswert von 40 Euro sind dann alle Lieferung kostenfrei.

Bei einer Bestellung am Vortag wird die Bestellung am nächsten Tag ausgeliefert, wobei die Lieferung in Zwei-Stunden-Fenstern erfolgt. Auch Zustellungen am gleichen Tag sind möglich.

Der jetzt überraschend erfolgte Schritt folgt im Vergleich zur Konkurrenz etwas spät: Mehrere Einzelhändler liefern in Deutschland auf Wunsch bereits frische Lebensmittel.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Lebensmittel-Lieferung: Amazon Fresh kommt nach Deutschland
Autor: Silvio Werner,  4.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.