Notebookcheck

Lenovo Flex 6-14IKB

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Flex 6-14IKB
Lenovo Flex 6-14IKB (Flex 6 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX130, Kerntakt: 1109-1189 MHz, Speichertakt: 1253 MHz, 23.21.13.8899 (NVIDIA 388.99)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2666
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, 10-point multi-touch, Native Unterstützung für die Stifteingabe, M140NWF5 R2, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Sunrise Point-LP
Massenspeicher
Soundkarte
Realtek ALC236 @ Intel Sunrise Point-LP PCH - High Definition Audiocontroller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo audio, Card Reader: SDXC/MMC, Sensoren: gyrometer, accelerometer
Netzwerk
Realtek 8822BE Wireless LAN 802.11ac PCI-E NIC (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 329 x 230
Akku
45 Wh Lithium-Polymer, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2 x 2 W, bottom-mounted, down-firing, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.67 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.48% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 78%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Lenovo Flex 6-14IKB

82.4% Lenovo Flex 6-14IKB (i5 8250U, GeForce MX130) Convertible Review | Notebookcheck
Cheaper alternative. For those seeking reasonable performance and convertible flexibility but unwilling to spend the big bucks on category leaders, Lenovo's $800 Flex 6 14—equipped with its 8th-gen Core i5, MX130 GPU, and NVMe SSD—might be just the ticket.
90% Lenovo Flex 6 14 review: A $799 convertible with dedicated graphics and a pen
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
And it's quite a convertible, with a quad-core Core i5 processor, a 2GB dedicated GPU, 8GB RAM, an included pen, and the convertible form factor. Truthfully, if this doesn't meet your needs at its price point, then you're going to need to spend more money on your new PC.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.08.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo Flex 6 14 review: A budget 8th-gen 2-in-1 that falls short in the graphics department
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Sure, it's amazing that you can now snag an ultraportable 2-in-1 with a quad-core Intel CPU and discrete GPU for just $800, but the Lenovo Flex 6 14's dim screen and disappointing graphics performance count as major drawbacks.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.08.2018
60% Lenovo Flex 6 14 review: A budget 8th-gen 2-in-1 that falls short in the graphics department
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Sure, it's amazing that you can now snag an ultraportable 2-in-1 with a quad-core Intel CPU and discrete GPU for just $800, but the Lenovo Flex 6 14's dim screen and disappointing graphics performance count as major drawbacks.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.08.2018
Bewertung: Gesamt: 60%
90% Lenovo Flex 6 14 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
With its brushed aluminum finish, beefy internals and beautiful IPS display, the Lenovo Flex 6 14 is a fantastic workhorse for anyone trying to save some cash.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.07.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo Flex 6 14”: The overall option for the general consumer
Quelle: Our IT Department Englisch EN→DE
The Flex 6, is premium looking and feeling laptop that won’t break the bank. I would presonally recommend this laptop as a the transitional workhorse for anyone either sending their child off to college or for someone who does creative work in and outside of an office.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.06.2018
70% Lenovo Ideapad Flex 6 (14-inch) Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Lenovo Flex 6 is a speedy, well-designed convertible laptop for a reasonable price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.06.2018
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

NVIDIA GeForce MX130: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Umbenannte Geforce 940MX.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.67 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


78.48%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion x360 14-cd0014ns
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8550U
Lenovo Yoga 530-14IKB-81EK00WEGE
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8550U
Dell Inspiron 14 5482-VC58K
GeForce MX130, Core i7 8565U

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Chromebook C340-11-81TA000GGE
UHD Graphics 600, Gemini Lake N4000, 11.6", 1.24 kg
Lenovo IdeaPad Flex 6 14-81EM000KUS
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.67 kg
Lenovo Yoga S740-14IIL-81RS001DGE
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake 1035G4, 14", 1.4 kg
Lenovo 300e Chromebook G2-81MB0003US
UHD Graphics 600, Gemini Lake N4000, 11.6", 1.32 kg
Lenovo Ideapad C340-15IWL-81N5004QGE
GeForce MX230, Core i5 8265U, 15.6", 2 kg
Lenovo Yoga C740-14IML-81TC002RGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.4 kg
Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0010GE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.35 kg
Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0003GE
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo Yoga 530-14ARR-81H9005SMX
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad C340-14API-81N6005LSP
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.65 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G4-20QF0024GE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.36 kg
Lenovo Yoga C940-14IIL
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake 1065G7, 14", 1.403 kg
Lenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGE
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.65 kg
Lenovo Yoga Chromebook C630-81JX0004US
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo Yoga C630-81JL000HMX
Adreno 630, Snapdragon 850, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad Yoga X390-20NN0026GE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.29 kg
Lenovo Ideapad D330-10IGM-81H3000VSP
UHD Graphics 600, Gemini Lake N4000, 10.1", 1.135 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2019-20QGS00A00
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.348 kg
Lenovo Flex 14IWL
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.656 kg
Lenovo Ideapad C340-14IWL-81N4001MGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.65 kg
Lenovo Ideapad D330-10IGM-81H3001PSP
UHD Graphics 605, Gemini Lake N5000, 10.1", 1.135 kg
Lenovo Yoga 730-13IWL-81JR006AMH
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Flex 6-14IKB
Autor: Stefan Hinum (Update: 27.06.2018)