Notebookcheck

Lenovo: Gianfranco Lanci neuer COO und Executive Vice President der PC Business Group

Lenovos Winning-Team: Aymar de Lencquesaing (links) und Gianfranco Lanci.
Lenovos Winning-Team: Aymar de Lencquesaing (links) und Gianfranco Lanci.
Lenovo Chefetage: Gianfranco Lanci wurde zum Chief Operating Officer (COO) befördert und übernimmt als Executive Vice President (EVP) die PC Business Group. Aymar de Lencquesaing wird neuer EMEA-Chef und SVP.

Stühlerücken in der Management-Etage von Lenovo: Der weltweit größte PC-Hersteller und derzeit fünftgrößte Hersteller von Smartphones Lenovo kündigte Umstrukturierungen in der EMEA-Führungsebene an. Die neuen Ernennungen treten zum 1. April 2014 in Kraft. So wird ab April Aymar de Lencquesaing als President EMEA bei Lenovo das Geschäft im Wirtschaftsraum Europa, Mittlerer Osten und Afrika übernehmen.

De Lencquesaing gehört außerdem als Senior Vice President (SVP) der Konzernleitung von Lenovo an. Gianfranco Lanci, der bisher das EMEA-Geschäft verantwortet hat, wird als Executive Vice President (EVP) die neu geschaffene, weltweite PC Business Group übernehmen. Zudem ist er als COO (Chief Operating Officer) für die Gesamtregion EMEA und die Märkte in der Asien-Pazifik-Region (mit Japan, Australien sowie Neuseeland) verantwortlich.

Lenovo setzt mit diesen Änderungen seine laufende, weltweite Reorganisation weiter fort. Der Lenovo-Konzern gliedert sich in die unten aufgeführten vier Geschäftsbereiche (Business Groups):

  • PC Business Group, einschließlich der Lenovo- und Think-Brands
  • Mobile Enterprise Group inklusive Smartphones,Tablets und Smart-TV
  • Enterprise Business Group mit den Produktgruppen Server und Storage
  • Ecosystem und Cloud mitsamt Android- und Windows-basierten Produkten

Lenovos Chairman und CEO Yang Yuanqing würdigte mit der Benennung von Gianfranco Lanci als COO und EVP die starke Geschäftsentwicklung von Lenovo in EMEA. Gianfranco Lanci übernahm Anfang April 2012 die Leitung des EMEA-Geschäfts von Lenovo als Präsident für die EMEA-Region und Senior Vice President (SVP). Mit Lanci stieg Lenovo in der EMEA-Region hinter HP zur Nummer 2 im PC-Geschäft auf.

Aymar de Lencquesaing möchte an diesen Erfolg anschließen. Die neue Vorgabe lautet daher: Nummer 1 in EMEA werden. Aber das reicht Lenovo offenbar nicht. Laut Lencquesaing wird Lenovo seinen Fokus über das PC-Geschäft hinaus hin zu PC Plus und einer Smart Connected Devices Landschaft ausrichten. Dabei will Lenovo seine solide Grundlage in Sachen Smartphones in einigen EMEA-Märkten nutzen, um im kommenden Geschäftsjahr in Europa weiter zu expandieren.

Quelle(n)

Pressemitteilung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-02 > Lenovo: Gianfranco Lanci neuer COO und Executive Vice President der PC Business Group
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.02.2014 (Update:  5.02.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.