Notebookcheck Logo

Lenovo IdeaPad 1 11IGL05, Pentium N5030

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad 1 11IGL05, Pentium N5030
Lenovo IdeaPad 1 11IGL05, Pentium N5030
Prozessor
Intel Pentium Silver N5030 4 x 1.1 - 3.1 GHz, Gemini Lake Refresh
Hauptspeicher
4 GB 
, DDR4-2400
Bildschirm
11.60 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel 135 PPI, TN, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
128GB
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.9 x 288 x 200
Akku
32 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Primary Camera: 0.3 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet
Gewicht
1.2 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 74% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Lenovo IdeaPad 1 11IGL05, Pentium N5030

74% Lenovo IdeaPad 1i Review
Quelle: PC Verge Englisch EN→DE
Nobody is buying a budget laptop with the expectations of a fine-tuned character of a more expensive machine. With the Lenovo IdeaPad 1i, you’re getting the muted performance and less expensive feature sets that are of course at par with the sub-$400 price. But even with the lower feature sets, the IdeaPad 1i is a better machine than similarly priced Chromebooks. Yes, you’ll spend more for a laptop with a sharper, brighter screen, longer battery life, and more powerful components, but when it comes to value for money and value for your buck, the Lenovo IdeaPad 1i is one of the best you can find around. As long as you’re aware of what you’re getting and what you aren’t getting from the IdeaPad 1i, it could be the best buy for you. The Lenovo IdeaPad 1i is a nice, little laptop designed for the basic user primarily interested in day-to-day computing tasks, affordability, and affordability as well as long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.03.2023
Bewertung: Gesamt: 74%

Kommentar

Intel UHD Graphics 605: Integrierte Low-End-Grafikkarte mit DirectX-12-Unterstützung, welche in einigen ULV-SoCs der Gemini-Lake-Serie zu finden ist. Im Vergleich zur HD Graphics 505 unterstützt die 605 nun modernere Displayports, Architektur und Leistung sind jedoch gleich.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Pentium N5030: Sparsamer Quad-Core-SoC aus der Gemini-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 3,1 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zu der Core-Y-Serie mit langsameren CPU Kernen ausgestattet.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


11.60": Dies ist ein Standardanzeigeformat für Tablet-Computer oder kleine Convertibles. Man sieht mehr auf diesem Bildschirm als auf einem kleinen Smartphone. Große Auflösungen darf man aber nicht erwarten. Auf der anderen Seite ist die Mobilität kein Problem.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Unterhaltungselektronik, Personalcomputern, Software, Unternehmenslösungen und damit verbundenen Dienstleistungen spezialisiert.

Im Jahr 2016 belegte das Unternehmen weltweit den ersten Platz bei den Computerverkäufen. Auch 2023 hatte es ihn noch inne bei ca 23% Weltmarktanteil. Wichtige Produktreihen sind Thinkpad, Legion und Ideapad.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.


74%: Diese Bewertung ist schlecht. Locker drei Viertel der Modelle werden besser beurteilt. Das ist eher keine Kaufempfehlung. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkBook 13x IMH G4
Arc 7-Core, Intel Meteor Lake-H Ultra 5 125H, 13.50", 1.16 kg
Lenovo ThinkPad L13 G4
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 13.30", 1.26 kg
Lenovo IdeaPad Pro 5 14AHP9
Radeon 780M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8845HS, 14.00", 1.489 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14IMH9
Arc 8-Core, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.00", 1.436 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14IMH9
Arc 8-Core, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.50", 1.588 kg
Lenovo ThinkPad Z13 Gen 2
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 13.30", 1.215 kg
Lenovo Yoga Slim 7 Carbon 13IRP8
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 13.30", 0.984 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14APH8
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 14.50", 1.474 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G11 21HNS54T00
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1370P, 14.00", 1.161 kg
Lenovo ThinkPad X13 G4
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 13.30", 1.09 kg
Lenovo ThinkPad X1 Nano Gen 3
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 13.00", 0.989 kg
Lenovo ThinkPad X13 G4 21EX004QGE
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 13.30", 1.221 kg
Lenovo ThinkBook 13x Gen 2, i7-1255U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1255U, 13.30", 1.21 kg
Lenovo Chromebook 3 11, A6-9220C
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A6-9220C, 11.60", 1.12 kg
Lenovo ThinkPad X1 Nano G2, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 13.00", 0.967 kg
Lenovo ThinkPad X13 G3, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 13.30", 1.25 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14ARP G8
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 7735HS, 14.50", 1.477 kg
Lenovo ThinkPad L13 G3-21B90029GE
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 PRO 5675U, 13.30", 1.25 kg
Lenovo ThinkBook 13s G4 IAP, i5-1240P
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-1240P, 13.30", 1.23 kg
Lenovo ThinkPad X13 G3, i5-1240P
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-1240P, 13.30", 1.25 kg
Lenovo ThinkPad X13 G2, Ryzen 7 PRO 5850U
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 PRO 5850U, 13.30", 1.31 kg
Lenovo ThinkBook 13s G4 ARB, Ryzen 5 6600U
Radeon 660M, Rembrandt (Zen 3+) R5 6600U, 13.30", 1.23 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Legion Pro 5 16IRX9, i7-14650HX
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14650HX, 16.00", 2.5 kg
Lenovo Legion Slim 5 16AHP9
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8845HS, 16.00", 2.3 kg
Lenovo Legion 5 16IRX9, i7-14650HX
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14650HX, 16.00", 2.3 kg
Lenovo ThinkBook 16 G6 IRL
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad T16 G2, i5-1335U
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.67 kg
Lenovo ThinkPad E16 G1
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 7530U, 16.00", 1.97 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IRH8, i7-13620H
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-H i7-13620H, 15.60", 1.62 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad 1 11IGL05, Pentium N5030
Autor: Stefan Hinum (Update:  4.05.2023)