Notebookcheck Logo

Lenovo ThinkPad X13 G4 21EX004QGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X13 G4 21EX004QGE
Lenovo ThinkPad X13 G4 21EX004QGE (ThinkPad X13 G4 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-1355U 10 x 1.2 - 5 GHz, 50 W PL2 / Short Burst, 15 W PL1 / Sustained, Raptor Lake-U
Hauptspeicher
16 GB 
, LPDDR5-4800
Bildschirm
13.30 Zoll 16:10, 2880 x 1800 Pixel 255 PPI, ATNA33AA02-0, OLED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Alder Lake-P PCH
Massenspeicher
Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02, 1024 GB 
, M.2 2280, NVMe PCIe 4.0, 897 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC3287
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 4.0 40 Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm Audio, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX211 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.2, Fibocom FM350-GL, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.95 x 301.7 x 214.8
Akku
54.7 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Pro
Kamera
Webcam: 5 Megapixel w/ThinkShutter & IR
Sonstiges
Lautsprecher: 2 Watt Stereo, Tastatur: 6 row Chiclet, 1.5mm travel, 95 %, Tastatur-Beleuchtung: ja, 65 Watt USB C GaN charger, Lenovo Commercial Vantage, Lenovo View, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.221 kg, Netzteil: 314 g
Preis
2130 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 89.7% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 92% Mobilität: 74%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 92%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X13 G4 21EX004QGE

89.7% Test Lenovo ThinkPad X13 G4 Intel Laptop: Kompakter 5G-Traveler mit OLED | Notebookcheck
Lenovo rüstet sein ThinkPad X13 Gen 4 mit OLED-Display und 5G-Modul auf. Mit diesen Premium-Features rückt es zudem zeitlich auch vom Design her näher an das ThinkPad X1 Carbon - ohne dabei aber eine eigenständige Identität zu entwickeln.
How to open Lenovo ThinkPad X13 Gen 4 (Intel) - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2023

Kommentar

Intel Iris Xe G7 96EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G7 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 96 EUs.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-1355U: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End-Mobilprozessor. Bietet 2 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 12 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 5 GHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.221 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Unterhaltungselektronik, Personalcomputern, Software, Unternehmenslösungen und damit verbundenen Dienstleistungen spezialisiert.

Im Jahr 2016 belegte das Unternehmen weltweit den ersten Platz bei den Computerverkäufen. Auch 2023 hatte es ihn noch inne bei ca 23% Weltmarktanteil. Wichtige Produktreihen sind Thinkpad, Legion und Ideapad.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.


89.7%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen darunter. Das getestete Produkt wird zwar nicht als perfekt angesehen, aber die Quellen geben eine klare Kaufempfehlung ab.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

HP Dragonfly G4
Iris Xe G7 96EUs

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Yoga Slim 7 Carbon 13IRP8
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P
Lenovo ThinkPad X13 G4
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U
Lenovo ThinkPad X1 Nano Gen 3
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P
Dell XPS 13 Plus 9320 Core i7-1360P
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P
MSI Prestige 13 Evo A12M
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1280P
MSI Prestige 13 Evo A13M
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P
Lenovo ThinkBook 13x Gen 2, i7-1255U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1255U
Lenovo ThinkPad X1 Nano G2, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P
Lenovo ThinkPad X13 G3, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ExpertBook B9 B9403CVA-KM0153X
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 14.00", 1.01 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G11 21HNS54T00
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1370P, 14.00", 1.161 kg
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.00", 0.987 kg
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.20", 1.26 kg
Asus ZenBook 14X UX3404VC
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-H i9-13900H, 14.50", 1.56 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkBook 13x IMH G4
Arc 7-Cores, Intel Meteor Lake-H Ultra 5 125H, 13.50", 1.16 kg
Lenovo ThinkPad L13 G4
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 13.30", 1.26 kg
Lenovo IdeaPad Pro 5 14AHP9
Radeon 780M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8845HS, 14.00", 1.489 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14IMH9
Arc 8-Cores, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.00", 1.436 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14IMH9
Arc 8-Cores, Intel Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.50", 1.588 kg
Lenovo ThinkPad Z13 Gen 2
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 13.30", 1.215 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14APH8
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 14.50", 1.474 kg
Lenovo IdeaPad 1 11IGL05, Pentium N5030
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 11.60", 1.2 kg
Lenovo Chromebook 3 11, A6-9220C
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A6-9220C, 11.60", 1.12 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14ARP G8
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 7735HS, 14.50", 1.477 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo IdeaPad Pro 5 14IRH8, i5-13500H
GeForce RTX 3050 6GB Laptop GPU, Raptor Lake-H i5-13500H, 14.00", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G4, i7-1365U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 13.30", 1.21 kg
Lenovo Legion 9 16IRX9
NVIDIA GeForce RTX 4090 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-14900HX, 16.00", 2.6 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X13 G4 21EX004QGE
Autor: Stefan Hinum (Update:  4.12.2023)