Notebookcheck

Lenovo IdeaPad U530 Touch

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad U530 Touch
Lenovo IdeaPad U530 Touch (IdeaPad U Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 730M - 2048 MB, Kerntakt: 405 - 875 MHz, Speichertakt: 900 MHz, GK208, 28 nm, DDR3-Speicher, 9.18.13.3523 (ForceWare 335.23), Nvidia Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, PC3-12800 DDR3 SDRAM, Single-Channel
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, 10-Punkte-Multitouch, Chimei Innolux N156BGE-EA1, TN LED, entspiegelt, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Samsung SSD SM841 128GB, 128 GB 
, 55.5 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Lynx Point-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: kombinierte Kopfhörer- und Mikrofonklinke, Card Reader: SD, MMC, Intel WiDi
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless-N 7260 (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22 x 385 x 258
Akku
52 Wh Lithium-Polymer, 7,4 V, 7.100 mAh, 4 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP (1.280 x 720 Pixel)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereolautsprecher mit Dolby Home Theater, Tastatur: AccuType, Tastatur-Beleuchtung: ja, Netzteil (65 W, 20 V, 3.25 A), Motion Control, VeriFace, SugarSync, Energy Manager, Dragon Assistant, Microsoft Office (Testversion), McAfee IS (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.328 kg, Netzteil: 232 g
Preis
999 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 69.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 52%, Leistung: 74%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 61% Mobilität: 59%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 64%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Lenovo IdeaPad U530 Touch

79% Test Lenovo IdeaPad U530 Touch Notebook | Notebookcheck
Stiller Dauerläufer. Ein sparsamer Intel Core i7, eine dedizierte Grafikeinheit aus dem Hause Nvidia sowie eine flotte SSD sorgen für eine gute Systemperformance. Trotz der leistungsstarken Komponenten verspricht der Hersteller hohe Laufzeiten und kann dies auch einhalten. Woran ein besseres Abschneiden scheitert, lesen Sie hier.
60% Teures Notebook mit Schwächen
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lenovo IdeaPad U530 Touch (59427145) kann im Test nur in den Disziplinen Ausstattung und Leistung punkten – dank flottem Core-i5-Prozessor, dedizierter Nvidia-Grafik und Hybrid-Festplatte. Das Full-HD-Display macht dagegen keine gute Figur und die Ergonomie ist trotz Touch-Bedienung schlecht.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.12.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 52% Leistung: 72% Ausstattung: 85% Bildschirm: 56% Mobilität: 41% Ergonomie: 45%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 730M: Die Nvidia GeForce GT 730M ist eine Mittelklasse-GPU auf Basis des Kepler-Chips GK107 oder GK208. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4500U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.328 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

69.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad T540p-20BFA0AVPB
GeForce GT 730M, Core i5 4200M
Lenovo ThinkPad T540p-20BE0086GE
GeForce GT 730M, Core i7 4700MQ

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ASUSPRO BU401LG
GeForce GT 730M, Core i7 4500U, 14", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad U430-59399823
GeForce GT 730M, Core i5 4200U, 14", 1.9 kg
Lenovo ThinkPad T440p
GeForce GT 730M, Core i7 4600M, 14", 2.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Ideapad L340-17IRH-81LL004SGE
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 9300H, 17.3", 2.78 kg
Lenovo Ideapad L340-15IRH-81LK00CKGE
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.19 kg
Lenovo Ideapad L340-15IWL-88IPL301158
GeForce MX230, Core i5 8265U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo Ideapad S540-15IWL 81SW001SMH
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N8002UGE
GeForce MX230, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV00B3GE
GeForce MX110, Core i5 8265U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N800CPGE
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo IdeaPad 530S-15IKB-81EV003XRU
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.7 kg
Lenovo Ideapad S540-15IWL-81NE003XGE
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.95 kg
Lenovo IdeaPad 530S-15IKB 81EV00DQMH
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme-20MF000TRT
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 1.8 kg
Lenovo ThinkPad E490-20N90006GB
Radeon RX 550X (Laptop), Core i5 8265U, 14", 1.75 kg
Lenovo Ideapad S340-14IWL-81N70056GE
GeForce MX230, Core i7 8565U, 14", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 330-15ICN
Radeon RX 540, Core i3 8121U, 15.6", 0 kg
Lenovo Ideapad 720s-14IKBR-81BD003RSP
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.6 kg
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV0013US
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.34 kg
Lenovo Ideapad 330S-15IKB-81F5009JMX
Radeon RX 540, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.87 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00AGFE
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme-20MF000RGE
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i5 8300H, 15.6", 1.703 kg
Lenovo IdeaPad 330-15IKBR 81DE00WJMH
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme-20MF000XGE
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 1.842 kg
Lenovo Ideapad 520-15IKBR-81BF0074SP
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 320-15IKBRN-81BG00MNSP
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 320-15IKB-80XL03L4SP
GeForce 940MX, Core i3 7130U, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad U530 Touch
Autor: Stefan Hinum (Update:  1.01.2015)