Notebookcheck

Lenovo Moto G5: Erste Hands-On-Bilder im Netz

Das brasilianische Moto G5 von Lenovo in einem ersten Hands-On.
Das brasilianische Moto G5 von Lenovo in einem ersten Hands-On.
Kommenden Sonntag dürfte Lenovo das Moto G5 und seinen größeren und stärkeren Bruder G5 Plus offiziell vorstellen. Wenige Tage zuvor leaken erste Bilder aus einem Hands-On in Brasilien.

Im Zuge der offiziellen Präsentation kommenden Sonntag dürfte Lenovo kaum mehr echte Neuigkeiten über die fünfte Moto G-Generation zu berichten haben, denn alle Spezifikationen sind bereits öffentlich verfügbar. Vom Plus-Modell gab es bereits recht früh einen Leak der Bilder. Nun ist auch das kleinere Moto G5 bei einem Hands-On fotografiert worden, diesmal stammen die Bilder nicht aus Rumänien sondern aus Brasilien. 

Laut der vorab geleakten Spezifikationen handelt es sich beim Moto G5 um ein 5 Zoll-Gerät mit Full-HD-Display, Snapdragon 430-SOC, 2 GB RAM und 32 GB Speicher. Das Plus-Modell bietet dagegen etwas größere 5,2 Zoll und einen stärkeren Snapdragon 625-SOC, ebenfalls 2 GB RAM und 64 GB Speicher. Der Speicher ist in beiden Fällen mittels Micro-SD-Karte erweiterbar, Android 7 ist vorinstalliert.

Einzig bei den Preisen und Konfigurationen könnte es noch Überraschungen geben, hier gehen die Informationen stark auseinander. Während einerseits hohe Dollar-Preise kolportiert werden, schreibt Roland Quandt auf Twitter von deutlich niedrigeren Euro-Preisen. Ihm zufolge soll das Moto G5 nur 189 Euro kosten, das G5 Plus 209 Euro, allerdings in gänzlich anderen RAM/Speicher-Konfigurationen mit 2 GB/16 GB und 3 GB/16 GB. Insofern wird die Lenovo-Pressekonferenz eventuell doch noch spannend.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Lenovo Moto G5: Erste Hands-On-Bilder im Netz
Autor: Alexander Fagot, 21.02.2017 (Update: 21.02.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.