Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo: Tablets für Windows RT um bis zu 300 US-Dollar günstiger als für Windows 8

Teaser
Lenovo zufolge sollen Rechner für Microsofts Windows RT um 200 bis 300 US-Dollar weniger kosten, als vergleichbare Computer, die mit Windows 8 arbeiten.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Während Microsoft noch immer nach einem neuen Namen für seine vormals als "Metro-UI" bezeichnete Benutzeroberfläche sucht, hat sich am offiziellen Verkaufsstart für Windows 8 mit dem 26. Oktober bisher nichts geändert. Wie wir berichteten, arbeitet Microsoft zusammen mit seinen Partnern aber auch mit Hochdruck an Windows RT für Rechner mit einem ARM basierten System-on-Chip (SoC).

Laut David Schmoock, Chef des Nordamerika-Geschäfts von Lenovo, werden Rechner, die mit Windows RT arbeiten, zwischen 200 und 300 US-Dollar günstiger sein, als Computer mit der x86/x64-Variante Windows 8 an Bord. Schmoock ging in seinen Ausführungen sogar noch einen Schritt weiter und erklärte, dass Windows-RT-Rechner im Endverbrauchermarkt zu sehr aggressiven Preisen auf den Markt kommen werden.

Windows 8 wird aber die breitere Anwenderbasis haben, ist sich Lenovo sicher. Immerhin sei Windows 8 beispielsweise hinsichtlich der Kompatibilität mit bestehenden Windows-Anwendungen für Unternehmen derzeit noch die bessere Wahl. Dafür werden Tablets mit Windows 8 aber auch 600 bis 700 US-Dollar kosten, so Schmoock weiter.

Auch die von Intel avisierten 40 Prozent Marktanteil für Ultrabooks im Notebookmarkt hält der Lenovo-Manager für schwer erreichbar. Schmoock hält hier 20 bis 25 Prozent Marktanteil für weitaus realistischer.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13277 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-08 > Lenovo: Tablets für Windows RT um bis zu 300 US-Dollar günstiger als für Windows 8
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.08.2012 (Update: 17.08.2012)