Notebookcheck

Windows 8: Taiwanische ODMs bei kommender Windows-on-ARM-Plattform in zweiter Reihe

Will man jüngsten Gerüchten aus Zulieferkreisen glauben, dann werden taiwanische Hersteller bei der Entwicklung von „Windows on ARM“ (WoA) lediglich eine untergeordnete Rolle spielen. Lenovo, Samsung und Toshiba geben den Ton an.

Microsoft hat vor kurzem seine Partner für die Entwicklung von Windows on ARM (WoA) für sein kommendes Betriebssystem Windows 8 benannt. Laut Berichten aus Asien hat Microsoft neben Nvidia auch Qualcomm und Texas Instruments (TI) als Hauptverantwortliche für die Entwicklung von Windows 8 auf ARM-Plattformen berufen.

Nun darf sich jeder der drei Chipsatzhersteller jeweils zwei Partner aus der Tablet- und Notebook-Industrie aussuchen, um mit diesen dann zusammen an der künftigen WoA-Plattform von Microsoft zu basteln. Laut Digitimes soll dabei, je nach technischem Know-how und Ressourcen, einem der beiden Akteure die Rolle des Hauptpartners zukommen, der andere hingegen lediglich als untergeordneter Kooperationspartner fungieren.

Während sich Qualcomm für Samsung und Sony entschieden haben soll, wird laut Bericht Nvidia mit Acer und Lenovo zusammenarbeiten. Texas Instruments (TI) will seine WoA-Plattform zusammen mit Samsung und Toshiba entwickeln. Die drei Hauptpartner von Nvidia, Qualcomm und TI lauten daher Lenovo, Samsung und Toshiba. Überraschend: Asus als Nummer 5 im weltweiten PC-Herstellerranking ist nicht im Rennen. Und das, obwohl Asus im Jahr 2011 einer von Nvidias größten Partnern für Tegra-Chips war.

Die in Taiwan ansässigen Auftragshersteller wollen dem Treiben der WoA-Allianz aber nicht tatenlos zusehen. So haben führende ODMs wie Compal Electronics, Quanta Computer, Pegatron Technology und Wistron bereits angekündigt, ebenfalls mit Teams an der Entwicklung und Forschung für Microsofts Windows-on-ARM-Plattform unter Windows 8 zu arbeiten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Windows 8: Taiwanische ODMs bei kommender Windows-on-ARM-Plattform in zweiter Reihe
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.12.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.