Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Windows 8: Lizenz für ARM-Tablets mit Windows RT soll 85 US-Dollar kosten

Teaser
Laut Medienberichten soll Microsoft von den Tablet-OEMs für Windows RT saftige 85 US-Dollar verlangen. Müssen wir uns damit von günstigen Windows-8-Tablets mit ARM-basierten SoCs verabschieden?
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Microsoft wird sein neues Betriebssystem Windows 8 im Herbst in 4 Versionen auf den Markt bringen: Windows 8, Windows 8 Pro, Windows 8 Enterprise und Windows RT. Windows RT aka Windows on ARM (WOA) für Tablets mit ARM-basierten SoCs wie dem Tegra 3 von Nvidia wird als Einzelversion nur vorinstalliert erhältlich sein. Laut einem neuen Bericht scheinen sich die hohen Lizenzgebühren für Windows RT zu bestätigen.

Schon im Mai kursierten Gerüchte, dass Windows-Tablets wegen hoher Lizenzgebühren für Windows RT kaum mit iOS- oder Android-Tablets konkurrieren können. Tablet-Hersteller und Zulieferer beklagten viel zu hohe Kosten von Windows RT für Tablets mit ARM-SoC. Besonders bei günstigen Einsteiger-Tablets wird eine Windows-8-Lizenz gemäß den Herstellern zu einem sehr hohen Kostenfaktor.

Der Bericht zitiert Auskünfte verschiedener Aussteller auf der Computex 2012, die unisono als Lizenzkosten für Windows RT Preise zwischen 80 und 95 US-Dollar nannten. Der häufigste genannte Preis liegt bei 85 US-Dollar, umgerechnet rund 68 Euro. In Konsequenz sollen die günstigen Windows-8-Tablets mit ARM-basierten Chips mehr als 500 US-Dollar kosten. Erste Geräte werden zu Preisen von 549 bis 799 US-Dollar (439 bis 638 Euro) erwartet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13225 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-06 > Windows 8: Lizenz für ARM-Tablets mit Windows RT soll 85 US-Dollar kosten
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.06.2012 (Update:  9.07.2012)