Notebookcheck Logo

Lenovo ThinkPad P14s G3 21AK003SGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad P14s G3 21AK003SGE
Lenovo ThinkPad P14s G3 21AK003SGE (ThinkPad P14s G3 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1240P 12 x 1.2 - 4.4 GHz, Alder Lake-P
Grafikkarte
NVIDIA T550 Laptop GPU - 4 GB VRAM, GDDR6
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR4-3200
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1200 Pixel 162 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-V (10/100/1000MBit/s), Intel Wi-Fi 6E AX211 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.3, LTE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.95 x 317.7 x 226.9
Akku
52.5 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Pro
Kamera
Webcam: IR
Primary Camera: 2 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.24 kg
Preis
1600 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das Lenovo ThinkPad P14s G3 21AK003SGE

[REVIEW] Lenovo ThinkPad P14s Gen 3 - Pure business excellence
Quelle: Laptop Media Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.01.2023
Lenovo ThinkPad P14s Gen 3 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.10.2022
Lenovo ThinkPad P14s Gen 3 review
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Thankfully, the build quality is on point, and you get an option for a fingerprint reader, an IR face recognition scanner, a privacy shutter, and a Full HD Web camera. Once again, throwing more money at Lenovo will result in a better series, which is not what you sign up for. The device is solid – it will save itself when you throw a glass of water on top of it, but it would be good to have fewer options (and more stuff coming by default).
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.10.2022

Kommentar

NVIDIA T550 Laptop GPU: Mid-Range Notebook-Grafikkarte der Turing Generation, manchmal auch noch Quadro T550 genannt. Mit 1024 Shadern und einem 64 Bit Speicherbus die professionelle Variante der GeForce MX550. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX Modellen. 

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1240P: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 4 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 16 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 4,4 GHz. Unterstützt die "Essentials" vPro Features für remote Management.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.24 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Unterhaltungselektronik, Personalcomputern, Software, Unternehmenslösungen und damit verbundenen Dienstleistungen spezialisiert.

Im Jahr 2016 belegte das Unternehmen weltweit den ersten Platz bei den Computerverkäufen. Auch 2023 hatte es ihn noch inne bei ca 23% Weltmarktanteil. Wichtige Produktreihen sind Thinkpad, Legion und Ideapad.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad P14s G3, i7-1260P T550
T550 Laptop GPU, Alder Lake-P i7-1260P

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkPad P16s G1, i5-1240P
T550 Laptop GPU, Alder Lake-P i5-1240P, 16.00", 1.68 kg
Lenovo ThinkPad P16s G1, i7-1280P
T550 Laptop GPU, Alder Lake-P i7-1280P, 16.00", 1.68 kg
HP ZBook Firefly 16 G9-6B897EA
T550 Laptop GPU, Alder Lake-M i7-1265U, 16.00", 1.978 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad P14s G4, i7-1370P
RTX A500 Laptop GPU, Raptor Lake-P i7-1370P, 14.00", 1.34 kg
Lenovo ThinkPad P1 G6, i7-13800H RTX 4070
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13800H, 16.00", 1.78 kg
Lenovo ThinkPad P14s G4 21K5000LGE
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 14.00", 1.349 kg
Lenovo ThinkPad P1 G6, i7-13700H RTX A1000
RTX A1000 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 16.00", 1.86 kg
Lenovo ThinkPad P14s G4
RTX A500 Laptop GPU, Raptor Lake-P i5-1340P, 14.00", 1.34 kg
Lenovo ThinkPad P1 G6, i7-13800H RTX 4080
NVIDIA GeForce RTX 4080 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13800H, 16.00", 1.78 kg
Lenovo ThinkBook 16p G4
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 16.00", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad P1 G6-21FV000DGE
NVIDIA RTX 2000 Ada Generation Laptop GPU, Raptor Lake-H i9-13900H, 16.00", 1.865 kg
Lenovo ThinkPad P1 G6
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 16.00", 1.86 kg
Lenovo ThinkPad P15v G3, i7-12700H T1200
T1200 Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 15.60", 2.22 kg
Lenovo ThinkPad P15v G3 21EM001AGE
RTX A2000 Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R7 PRO 6850H, 15.60", 2.217 kg
Lenovo ThinkPad Z16 G1 21D4002GG
Radeon RX 6500M, Rembrandt (Zen 3+) R9 PRO 6950H, 16.00", 1.94 kg
Lenovo ThinkPad P1 G5-21DC000DGE
RTX A1000 Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 16.00", 1.81 kg
Lenovo ThinkPad P16 G1 RTX A5500
RTX A5500 Laptop GPU, Alder Lake-S i9-12950HX, 16.00", 3.028 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5, i7-12800H RTX 3070 Ti
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i7-12800H, 16.00", 1.88 kg
Lenovo ThinkPad P16 G1 21D6001DMB
RTX A2000 Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12850HX, 16.00", 2.955 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Legion Pro 5 16IRX9, i7-14650HX
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14650HX, 16.00", 2.5 kg
Lenovo Legion Slim 5 16AHP9
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8845HS, 16.00", 2.3 kg
Lenovo Legion 5 16IRX9, i7-14650HX
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14650HX, 16.00", 2.3 kg
Lenovo ThinkBook 16 G6 IRL
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad T16 G2, i5-1335U
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.67 kg
Lenovo ThinkPad E16 G1
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 7530U, 16.00", 1.97 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IRH8, i7-13620H
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-H i7-13620H, 15.60", 1.62 kg
Lenovo Yoga Book 9 13IMU9
Graphics 4-Core, Intel Meteor Lake-U Ultra 7 155U, 13.30", 1.358 kg
Lenovo IdeaPad Pro 5 14IRH8, i5-13500H
GeForce RTX 3050 6GB Laptop GPU, Raptor Lake-H i5-13500H, 14.00", 1.46 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad P14s G3 21AK003SGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 29.01.2023)