Notebookcheck

Lenovo ThinkPad T460

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T460
Lenovo ThinkPad T460 (ThinkPad T460s Serie)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
1.8 kg
Preis
1400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das Lenovo ThinkPad T460

66% Lenovo Thinkpad T460 Windows 10 Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The Lenovo T460 is a rugged offering under the Thinkpad range which does provide a solid build quality along with decent performance. However, it is not the best machine for your office unless ruggedness is a priority.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.06.2017
Bewertung: Gesamt: 66%
100% Lenovo ThinkPad T460 Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The base-model ThinkPad T460 comes with Windows 10 Home edition, but we suspect most business buyers will step up to the Pro version for just $30 more. If you’re still enamored with Windows 7, you can opt for that (well, it’s pre-installed, and can be resurrected via the Windows 10 Pro “downgrade”), but that rollback will cost you $70. Go figure.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.12.2016
Bewertung: Gesamt: 100%
80% Lenovo ThinkPad T460
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Like a pair of Air Jordans on an NBA player, the ThinkPad T460 is a professional tool that will help you soar. The laptop's deep key travel makes it easy to type fast and accurately, while its long endurance helps you work for hours without worrying about running out of juice.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.03.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Das Lenovo ThinkPad T460 ist ein Business-Notebook, bei dem eine solide Bauweise die hohe Mobilität ergänzt. Das Design ist traditionell und blieb der ThinkPad-Serie mit seiner gänzlich matten, schwarzen Oberfläche und metallischem ThinkPad-Logo an Bildschirmdeckel und Handballenablagen treu. Das legendäre Setup aus Tastatur, TrackPoint und Touchpad macht Navigation und Tippen zum Kinderspiel. Man kann zwischen zwei Bildschirmoptionen wählen, einem 14-Zoll großen, entspiegelten HD-Panel und einem ähnlich großen entspiegelten FHD-Panel mit optionaler Touch-Fähigkeit. Zudem können User aus verschiedenen Konfigurationen wählen, die von preisgünstigen Intel Core i3-6100U Prozessor bis zu leistungsfähigen Intel Core i7-6600U Prozessor reichen.

Das Lenovo ThinkPad T460 unterstützt bis zu 32 GB RAM und verfügt über eine Intel HD Graphics 520 GPU. Die Speicheroptionen umfassen HDDs und SSDs. Das ermöglicht es Usern einen passenden Kompromiss aus Lese-/Schreibgeschwindigkeit, Sicherheit und Speicherplatz zu wählen. Mit den von Dolby Home Theater v4 angetriebenen Stereolautsprechern ist die Audioqualität gut. Weitere Features des Lenovo ThinkPad T460 sind Bluetooth 4.1, ein Docking-Port, ein Mini-DisplayPort, ein HDMI-Ausgang, ein SD-Kartenleser und 3 USB-3.0-Ports. Die Akkulaufzeit kann abhängig von der gewählten Akkukapazität bis zu 18 Stunden erreichen.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.8 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

HP Pavilion 14-al002ns
HD Graphics 520
Dell Vostro 14-3459
HD Graphics 520
Fujitsu Lifebook E746
HD Graphics 520

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite Pro R40-C-132
HD Graphics 520, Core i3 6006U
HP 14-bp021nd
HD Graphics 520, Core i3 6006U
HP 14-bp020nd
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Asus Vivobook Max X441UA
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Acer Swift 3 SF314-51-30Q
HD Graphics 520, Core i3 6006U
HP ProBook 640 G2-Y3B44ES
HD Graphics 520, Core i7 6600U
Acer Aspire Swift 3 SF314-51-34W
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad T460
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)