Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0017US

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0017US
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0017US (ThinkPad X1 Yoga 2018 Serie)
Hauptspeicher
16384 MB 
, LPDDR3 2133MHz (Onboard)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 2560 x 1440 Pixel 210 PPI, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
,  GB 
, 1TB SSD
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD UHS-II, 1 Fingerprint Reader, NFC, Sensoren: Brightness
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-V (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.05 x 333 x 229
Akku
54 Wh Lithium-Polymer, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p, 0.9 MP
Sonstiges
Lautsprecher: stereo, down-firing (Notebook mode), Tastatur: Chilcet, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB-Type-C-to-Type-A adapter, Mini-Ethernet-to-Ethernet-(RJ45) adapter, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.4 kg, Netzteil: 360 g
Preis
2300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: - %, Leistung: 80%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0017US

Lenovo ThinkPad X1 Yoga 3rd Gen review – a robust industrial convertible
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
The third year in a row, Lenovo is making a great job with delivering what is to be expected from the ThinkPad X1 Yoga. Moreover, they’ve done so without doing any major overhaul of the design – something rarely seen (successfully) on a laptop. Of course – car makers have long been doing this – take the Lada Niva for example. So basically we can say that the ThinkPad X1 Yoga is the Lada Niva of laptops? Feel free to quote us on this one.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.04.2019
95% Lenovo ThinkPad X1 Yoga with Dolby Vision review: It's the best of the best
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
I can recommend the Lenovo ThinkPad X1 Yoga to just about anyone. If you're a gamer, get a gaming PC. If you're looking to edit video, get a mobile workstation. If you just want a tablet, get a detachable. But this convertible is for the 99% of people that aren't covered in those categories. It's just a great, all-around productivity machine.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.09.2018
Bewertung: Gesamt: 95%
90% Lenovo ThinkPad X1 Yoga 3rd-gen Review: a flexible business ultrabook
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
The 3rd-gen ThinkPad X1 Yoga is a great addition to Lenovo’s expansive X1 lineup, offering many of the great features from the X1 Carbon, but with a flexible display and dedicated stylus. For users who seek the style and performance of the X1 Carbon, but with tablet-like functionality added into the mix, the X1 Yoga is a great option.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.09.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
85% Lenovo ThinkPad X1 Yoga (3rd Gen) review: A top-quality convertible laptop for business
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
Lenovo's ThinkPad X1 Yoga (3rd Gen) remains an excellent convertible laptop -- definitely up there in the top tier. It's slightly larger and heavier than the ThinkPad X1 Carbon (6th Gen), with thicker screen bezels, but brings 360-degree screen rotation to the ThinkPad X1 range.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.06.2018
Bewertung: Gesamt: 85%
82% Lenovo ThinkPad X1 Yoga (2018) review:
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 Yoga continues to be a top choice for a business-class two-in-one, but all-day battery life will require dialing back on its premium options.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.04.2018
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
90% Lenovo X1 Yoga Review (2018, Gen3)
Quelle: Ubergizmo English Englisch EN→DE
The Lenovo X1 Yoga is not designed to compete on price. This line of product never has. However, if you factor in a few hours of downtime for a worker, small price variations may not be a sway factor in the grand scheme of things.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.04.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Lenovo ThinkPad X1 Yoga (2018)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
With its combination of a staid black appearance and a 4K HDR screen, the Lenovo ThinkPad X1 Yoga convertible laptop straddles the line between sublime business machine and movie lover's dream.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.04.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad X1 Yoga Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 Yoga (starting at $1,679, tested at $2,739) is a very good 2-in-1 business notebook. Its amazing 14-inch 2K HDR display and durable design make it look and feel great, while its stellar performance makes it a perfect tool in your quest for productivity. Also, Lenovo's sweetened the deal with an integrated webcam slider, for added privacy. Unfortunately, a subpar battery life and exorbitant price tag might give even the most eager executive a cause for pause. Still, this is one business laptop you'll need to consider when you're shopping for a new one.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.03.2018
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell:

Das  Lenovo ThinkPad X1 Yoga ist ein hochwertiges Business-Notebook, ein ultraleichter 2-in-1-Laptop. Mit vier flexiblen Modi passt es sich an jede Situation an, sei es, um zu arbeiten, präsentieren, gestalten, oder verbinden. Eine Besonderheit ist ein eingebauter, wiederaufladbarer Stift mit voller Färbungsfunktionalität in allen Office-2016-Apps. Das X1 Yoga erfüllt zwölf militärische Anforderungen und ist nach mehr als 200 Qualitätskontrollen bereit, es mit allem aufzunehmen. Das industrielle Design des ThinkPad X1 Yoga (3. Generation) ähnelt dem Design des ThinkPad X1 Carbon (6. Generation): ein elegantes, robustes Gehäuse, das eine Lenovo-Tastatur sowie Premium-Komponenten umhüllt. Das schwarze, spiegelnde ThinkPad-Logo ist in den Deckel eingelassen; der rote Punkt über dem 'i' pulsiert, wenn der Akku geladen wird oder sich der Laptop mit geschlossenem Deckel im Schlafmodus befindet. Ein markantes 'X1'-Logo sitzt in der Ecke gegenüber. Das Yoga benötigt einen breiteren Bildschirmrand, um als Tablet leichter genutzt zu werden. Daher ist es etwas größer, es ist 333 mm breit, 229 mm tief, 17,05 mm dick. Es wiegt auch wesentlich mehr, ganze 1,4 kg - das X1 Carbon wiegt 1,13 kg. Farblich bietet das neue X1 Yoga etwas für jeden Stil, entweder traditionelles Schwarz oder modernes Silber.

Das X1 Yoga ist das einzige Business-Notebook der Welt mit einem OLED-Display. Farben wirken kräftiger, der Kontrast zwischen dunklen und hellen Bereichen ist ebenfalls wesentlich schärfer. Egal ob man eine Präsentation vorbereitet oder sich ein Video ansieht, der 14-Zoll-Bildschirm ist einfach umhauend. Das teuerste Modell ist mit LTE, NFC sowie Dolby-Vision ausgestattet und erreicht eine Bildschirmhelligkeit von 500 nits (die anderen Varianten haben eine Obergrenze von 300 nits). Der große Vorteil von Dolby-Vision sind hellere Farben und dunklere Schwarztöne, was besonders bei Videobearbeitung nützlich ist. Das 14-Zoll-ThinkPad-X1-Yoga (3. Generation) ist mit Intel Core-i5/i7 Prozessoren achter Generation, 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher und SSD-Speicher mit bis zu 1 TB bestückt. Die Komponenten liefern bei den meisten Aufgaben schnelle Leistung, für Spiele sind sie weniger geeignet. Die Akkulaufzeit entspricht beinahe exakt der des Carbon-Laptops, man muss ihn erst nach 15,5 Stunden wieder aufladen. Das X1 Yoga wird außerdem mit Lenovos ThinkPad-Pen-Pro-Stift verkauft. Der nahe dem Fingerabdruckleser eingesteckte Stift macht das Notebook zu einem besonders praktischen Gerät für Nutzer, die es gewohnt sind, sich mit Windows-Ink Notizen zu machen oder Bilder und Präsentationen zu beschriften. Der Stift funktioniert sehr gut auf dem Touchscreen. Ein weiteres Merkmal des X1 Yoga ist ein materieller Verschluss für die 720-p-Webcam, der die Privatsphäre gewährleistet. In Sachen Schnittstellen stehen zwei USB-C-Thunderbolt-3.0-Anschlüsse, zwei gewöhnliche USB-3.0-Anschlüsse, eine HDMI-Schnittstelle, ein Audioanschluss, sowie Mikro-SD- und Mikro-SIM-Steckplätze auf der Hinterseite zur Verfügung.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8650U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,9 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.150 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.4 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

86%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP EliteBook x360 1040 G5-5SR13EAABD
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Ideapad C340-14IWL-81N4001MGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC479T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
HP Pavilion x360 14-CD006NW
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Dell Latitude 7400 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8665U
Medion Akoya S4401-MD61268
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
HP Pavilion x360 14-cd1042tx
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Acer Spin 3 SP314-52-31FP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
HP Chromebook x360 14-da0300nd
UHD Graphics 620, Core i3 8130U
HP Chromebook x360 14 G1
UHD Graphics 620, Core i5 8350U
Lenovo Yoga 530-14IKB-81EK00SNMX
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2019
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo Yoga S940-14IWL
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
LG Gram 14 14T990-U.AAS8U1, 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Lenovo ThinkPad X1 Yoga-20LD002MMD
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4004AMX
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4008TPB
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga 530-14IKBR-81EK00FYSP
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
HP Pavilion x360 14-ba138ns
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Dell Inspiron 14 5000 5482 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
HP Pavilion x360 14-cd0010ns
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Lenovo Yoga 920-13IKBR-80Y7005YSP
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Dell Inspiron 14 5482-XDD07
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4002WMH
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4003UGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81EQ000HGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga 530-14IKBR-81EK00FXSP
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
HP Pavilion x360 14-CD0007NS
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Asus Vivobook Flip 14 TP412UA-EC057T
UHD Graphics 620, Core i3 8130U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0017US
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)