Notebookcheck

Lenovo Thinkpad T420-NW3MNGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad T420-NW3MNGE
Lenovo Thinkpad T420-NW3MNGE (Thinkpad T420 Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Gewicht
2.2 kg
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)

Testberichte für das Lenovo Thinkpad T420-NW3MNGE

70% Lenovo ThinkPad T420
Quelle: Techreview Source Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad T420 is a typical-looking 14-inch business laptop that has a few things going for it. First, it has really good performance due to its Intel Core i5 CPU and 4GB of RAM. It also has a decent amount of connectivity, including eSATA, and extra long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.02.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Lenovo ThinkPad T420 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad T420 is solidly constructed and offers racehorse performance. It's highly configurable with multiple warranty options, as befits a business laptop. Just about every IT person we know swears by the T series, for their clients and themselves. That should tell you everything you need to know about the long-term reliability of these laptops.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.08.2011
Bewertung: Gesamt: 80%
100% Lenovo's ThinkPad T420
Quelle: Bright Hub Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad T420 is an impressive business class laptop that offers a lot of power packaged into a slightly smaller than average size that yields much improved battery consumption. The ThinkPad T420 is packed with features you won't find on a lot of other models, but those extra bells and whistles do come at a price. Overall, this is a solid machine that should more than meet your mobile computing needs.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.07.2011
Bewertung: Gesamt: 100%
90% Lenovo ThinkPad T420 review
Quelle: APC Mag Englisch EN→DE
If you're in the market for a solid business notebook, you'll get your money's worth with Lenovo's latest ThinkPad. Business users should be excited about the Lenovo ThinkPad T420. It’s powerful, pleasant to use and packs in a volume of business-specific functionality. It isn’t cheap, but for what’s included any buyer is easily getting their money’s worth.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.06.2011
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo ThinkPad T420 - práce na prvním místě
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
positiv: leise, High-End-Tastatur, Display mit guten Blickwinkeln; negativ: laute Festplatte
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.06.2011

Kommentar

Serie: Laptop Mag verwendet für die Akkulaufzeit den Begriff "epic", Notebookreview erwähnt 10 Stunden. Kein Zweifel, dieser leicht unterdurchschnittlich großer Laptop ist für mobile Verwendungszwecke speziell abseits von Steckdosen vorgesehen. Der Bildschirm wird meist nicht so schlecht gesehen mit Ausnahme der russischen Site Retera, die ihrem T420 Modell eine besonders schlechte Bildschirmwertung bescheinigen.

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2520M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Envy 14-3010tu Spectre
HD Graphics 3000, Core i5 2467M
Dell Latitude E5420-L542051
HD Graphics 3000, Core i5 2430M
Dell XPS 14z-L412z
HD Graphics 3000, Core i5 2430M
Sony Vaio VPC-EG27FM/W
HD Graphics 3000, Core i5 2430M
Dell Inspiron 14z (N411z)
HD Graphics 3000, Core i5 2430M
Toshiba Satellite P745-S4250
HD Graphics 3000, Core i5 2410M
HP Pavilion dm4-2001er
HD Graphics 3000, Core i3 2310M
Fujitsu LifeBook S751
HD Graphics 3000, Core i5 2410M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire E1-571
HD Graphics 3000, Core i3 2350M, 15.6", 2.6 kg
Samsung 300E5Z-A02RS
HD Graphics 3000, Core i5 2450M, 15.6", 2.3 kg
HP Folio 13-1012tu
HD Graphics 3000, Core i5 2467M, 13.3", 1.5 kg
Toshiba Portégé R835-P88
HD Graphics 3000, Core i5 2450M, 13.3", 1.4 kg
Asus B23E-XH71
HD Graphics 3000, Core i7 2620M, 12.5", 1.6 kg
Toshiba Portégé R830-S8312
HD Graphics 3000, Core i3 2330M, 13.3", 1.4 kg
Toshiba Satellite P775-S7236
HD Graphics 3000, Core i7 2630QM, 17.3", 3 kg
Toshiba Satellite L755-10C
HD Graphics 3000, Core i3 2310M, 15.6", 2.5 kg
Dell Inspiron 15R-N5110
HD Graphics 3000, Core i3 2310M, 15.6", 2.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Ideapad S540-15IWL-81NE003XGE
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.95 kg
Lenovo IdeaPad 530S-15IKB 81EV00DQMH
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme-20MF000TRT
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 1.8 kg
Lenovo ThinkPad E490-20N90006GB
Radeon RX 550X (Laptop), Core i5 8265U, 14", 1.75 kg
Lenovo Ideapad S340-14IWL-81N70056GE
GeForce MX230, Core i7 8565U, 14", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 330-15ICN
Radeon RX 540, Core i3 8121U, 15.6", 0 kg
Lenovo Ideapad 720s-14IKBR-81BD003RSP
GeForce MX150, Core i7 8550U, 14", 1.6 kg
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV0013US
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.34 kg
Lenovo Ideapad 330S-15IKB-81F5009JMX
Radeon RX 540, Core i7 8550U, 15.6", 1.87 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00AGFE
GeForce MX130, Core i5 8250U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme-20MF000RGE
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i5 8300H, 15.6", 1.703 kg
Lenovo IdeaPad 330-15IKBR 81DE00WJMH
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Thinkpad T420-NW3MNGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)