Notebookcheck

Lenovo Yoga 720-12IKB

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 720-12IKB
Lenovo Yoga 720-12IKB (Yoga 720 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 620, Kerntakt: 300 - 1000 MHz, shared Memory, 22.20.16.4708
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4, 2133 MHz, Dual-Channel, fest verlötet
Bildschirm
12.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 176 PPI, 10 Punkte, AU Optronics AUO226D / B125HAN02.2, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
Liteonit CV3-8D128, 128 GB 
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audio in/out kombiniert, 3,5 mm Klinke, Card Reader: SD/SDHC/SDXC, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.8 x 293 x 203.4
Akku
36 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.18 kg, Netzteil: 168 g
Preis
899 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 89.3% - Sehr Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 83% Mobilität: 90%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Lenovo Yoga 720-12IKB

84.6% Test Lenovo Yoga 720 12 (i5-7200U, 128 GB) Convertible | Notebookcheck
Mittelstrecken-Akrobat. Lenovos kompakter Neuling im schicken Alu-Gewand punktet zwar mit seinem 360-Grad-Scharnier, gäbe aber auch schon als herkömmliches Office-Subnotebook eine gute Figur ab. Wichtigen Stärken wie Bildschirm und Eingabegeräten stehen wenige Schwächen gegenüber, über die die meisten Interessenten sicher hinwegsehen können - mit einer Ausnahme.
Lenovo Yoga 720 (12-inch) review – small but just as powerful and versatile
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 720 12-inch definitely has its place in the ultra-portables market but not like this. It misses on an essential feature for all convertibles and ultra-portables – a good IPS screen. Given the price point and the Yoga lineup to which it belongs, a panel with suboptimal maximum brightness and limited sRGB is just unacceptable. And when you add the glossy finish of the screen, it becomes barely usable outdoors. Still, the absence of PWM and the high contrast ratio should be noted and taken into account.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.02.2018
94% ▷[Análisis] Lenovo Yoga 720-13IKBR, Opiniones y Review del convertible que esperabas a precio reducido
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.12.2018
Bewertung: Gesamt: 94% Ausstattung: 100% Mobilität: 100% Gehäuse: 100%

Kommentar

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.5":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.18 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

89.3%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003US
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5005ASP
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Fujitsu Stylistic R727
HD Graphics 620, Core i5 7300U
HP Elitebook x360 1020 G2-1EJ33AV
HD Graphics 620, Core i5 7300U
Microsoft Surface Pro with LTE
HD Graphics 620, Core i5 7300U
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003QUS
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 720 12-inch
HD Graphics 620, Core i7 7500U
HP Elite x2 1012 G2-1LV49EA
HD Graphics 620, Core i7 7600U
Asus Transformer 4 Pro T304UA-BC005T
HD Graphics 620, Core i7 7500U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Yoga 530-14IKB-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion x360 14-BA022NW
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 14", 1.63 kg
Lenovo Yoga 530-14ARR-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 14", 1.7 kg
Acer Spin 3 SP315-51-34CS
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Yoga 910-13IKB-80VF00NHSP
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.9", 1.4 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC235T
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 14", 1.6 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC228T
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 14", 1.6 kg
Dell Latitude 3390-T1VHM
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.62 kg
HP Pavilion x360 14-ba016na
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 14", 1.72 kg
Lenovo Yoga 720-80X600DLMX
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X800NGSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 14", 1.75 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Yoga 720-12IKB
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.03.2018)