Notebookcheck Logo

Lenovo präsentiert das ThinkBook 16P NX mit AMD Ryzen 6000H, GeForce RTX 3000 und 16 Zoll 16:10-Display

Das Lenovo ThinkBook 16P NX verspricht eine erstklassige Leistung dank AMD Ryzen 6000H. (Bild: Lenovo)
Das Lenovo ThinkBook 16P NX verspricht eine erstklassige Leistung dank AMD Ryzen 6000H. (Bild: Lenovo)
Lenovo hat mit dem ThinkBook 16P NX ein brandneues Notebook vorgestellt, das auf AMD Ryzen 6000H basiert, womit das Gerät eine erstklassige Performance und eine lange Akkulaufzeit erreichen soll. Dank GeForce RTX 3000 kommen auch Gelegenheitsspieler und kreative Nutzer auf ihre Kosten.

Lenovo hat den Nachfolger des beliebten ThinkBook 16P Gen 2 vorgestellt, der mit einem Gewicht von 1,9 Kilogramm und einer Bauhöhe von 17,7 Millimeter etwas dünner und leichter geworden ist. Diese verbesserte Mobilität erkauft sich Lenovo unter anderem durch einen sparsameren Grafikchip, denn statt einer GeForce RTX 3060 Laptop-GPU mit einer TGP von 75 Watt setzt das neue Modell auf eine GPU mit einer Verlustleistung von 65 Watt.

Wahlweise auf eine GeForce GTX 1650 Laptop-GPU, eine GeForce RTX 3050 Laptop-GPU oder eine GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU. Dazu verbaut Lenovo einen modernen AMD Ryzen-Prozessor, wahlweise einen Ryzen 5 6600H mit sechs Kernen oder einen Ryzen 7 6800H mit acht Kernen und Taktfrequenzen bis 4,7 GHz. Durch die effizienten AMD-Chips und den 75 Wh fassenden Akku verspricht Lenovo eine Laufzeit von 10,6 Stunden bei MobileMark 2018 und 16,7 Stunden Videowiedergabe bei einer Bildschirmhelligkeit von 150 Nits.

Lenovo verbaut ein 16:10-IPS-Panel mit einer Diagonale von 16 Zoll, das eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel und eine Helligkeit von 350 Nits erreicht. Ein Panel mit einer Bildfrequenz von 120 Hz ist gegen Aufpreis verfügbar. Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.2 gehören ebenso zur Standardausstattung wie einmal USB-C 3.2 Gen 2, zweimal USB-A 3.2 Gen 1, HDMI und ein SD-Kartenleser. Das ThinkBook 16P NX ist mit bis zu 16 GB LPDDR5-6400-Arbeitsspeicher und einer bis zu 1 TB fassenden PCIe 4.0 SSD verfügbar, ein zusätzlicher M.2-Slot erlaubt es, den Speicher nach dem Kauf zu erweitern.

Preise und Verfügbarkeit

Lenovo hat noch keine Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit des ThinkBook 16P NX genannt.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Lenovo präsentiert das ThinkBook 16P NX mit AMD Ryzen 6000H, GeForce RTX 3000 und 16 Zoll 16:10-Display
Autor: Hannes Brecher, 13.06.2022 (Update: 13.06.2022)