Notebookcheck

Linksys bringt neues Mesh-System Velop auf den Markt

Linksys bringt neues Mesh-System Velop auf den Markt
Linksys bringt neues Mesh-System Velop auf den Markt
Linksys hat das eigene Portfolio an Netzwerk-Lösungen um ein neues Modell erweitert. Das neue WLAN-System Velop unterstützt Dual-Band und soll sich durch eine besondere Flexibilität auszeichnen.

Die neue Version des Velop-System funkt sowohl im 2,4- als auch im 5,0-GHz-Band und soll dank MU-MIMO kombinierte Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.300 Mbps realisieren können. Im Gegensatz zu klassischen Lösungen mit WLAN-Repeatern soll das Mesh-System mehrere Vorteile bieten.

So ist die Verbindung der einzelnen Zugangspunkte untereinander sowohl kabelgebunden als auch drahtlos möglich. Da die Netzwerke für den Client identisch sind, ist ein Wechsel zwischen dem eigentlich WLAN-Netzwerk und dem von einem Repeater aufgespannten Netz nicht nötig, wodurch die Internetverbindung nicht unterbrochen werden soll. Zudem soll jeweils die vorteilhafteste Verbindung gewählt werden.

Linksys gibt an, dass die Geräte automatisch Software-Updates erhalten sollen und zudem via Alexa angesteuert werden können. Das System soll ab Ende Mai für 120, 220 und 300 Euro erhältlich sein (1/2/3 Stationen) und vollständig kompatibel mit den Velop-Tri-Band-System sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Linksys bringt neues Mesh-System Velop auf den Markt
Autor: Silvio Werner, 15.05.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.