Notebookcheck Logo

Lukos: Ein ultrabreiter 14 Zoll Monitor im 32:9-Format wird auf Kickstarter zum vollen Erfolg

Der 14 Zoll Monitor soll sich unter anderem für Gaming-Enthusiasten eignen. (Bild: Lukos)
Der 14 Zoll Monitor soll sich unter anderem für Gaming-Enthusiasten eignen. (Bild: Lukos)
Ein ultrabreiter 14 Zoll Monitor für Gamer und Multitasking-Enthusiasten wurde auf Kickstarter zum vollen Erfolg. Das IPS-Panel soll sich perfekt als Zweitmonitor eignen, im Hochformat bleibt massenhaft Platz für die Darstellung von sozialen Netzwerken.

Bei Lukos handelt es sich um einen ungewöhnlichen Monitor, der aktuell auf Kickstarter finanziert wird – rund zwei Tage vor dem Ende der Kickstarter-Kampagne konnte das Projekt bereits über 152.000 Euro von 369 Unterstützern sammeln. Der Monitor kostet im Rahmen der Kampagne 419 US-Dollar (ca. 373 Euro), wie üblich müssen zusätzliche Kosten für die Einfuhrumsatzsteuer und den Zoll berücksichtigt werden.

Ungewöhnlich ist der Bildschirm vor allem wegen dem 14 Zoll IPS-Panel, das im ultrabreiten 32:9-Format ausgeführt ist, und das eine Auflösung von 3.840 x 1.100 Pixel bei einer beachtlichen Pixeldichte von 285 PPI bietet. Die Bildfrequenz von 60 Hz und die Helligkeit von 300 Nits sind nicht überragend, der Hersteller verspricht dennoch eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden und eine vollständige Darstellung des sRGB-Farbraums.

Der Bildschirm bietet gleich drei DisplayPorts, drei HDMI-Anschlüsse und einen USB-C-Port, wodurch der Monitor mit den meisten Geräten kompatibel ist. Es ist sogar möglich, zwei oder vier Eingänge gleichzeitig zu nutzen, wobei der Bildschirm dann entweder in zwei Bereiche mit 1.920 × 1.100 Pixel oder in vier Bereiche mit 1.920 × 550 Pixel aufgeteilt wird.

Die Kickstarter-Kampagne zeigt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten, etwa die Darstellung von Aktienkursen, von Photoshop-Paletten oder auch von Software zur Überwachung der Systemressourcen, um etwa die Auslastung vom Prozessor und Grafikchip beim Zocken stets im Blick zu haben. Im Hochformat soll sich der Monitor dagegen besonders gut zum Surfen im Web und zur Darstellung von sozialen Netzwerken wie Twitter eignen.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Lukos: Ein ultrabreiter 14 Zoll Monitor im 32:9-Format wird auf Kickstarter zum vollen Erfolg
Autor: Hannes Brecher,  1.02.2022 (Update:  1.02.2022)