Notebookcheck

MS Office 2016 für Mac: AddOns haben Probleme mit der 64-Bit-Version

Office für Mac in 64-Bit: Probleme mit Add-Ons lassen sich leider nicht ausschließen. (Foto: Microsoft)
Office für Mac in 64-Bit: Probleme mit Add-Ons lassen sich leider nicht ausschließen. (Foto: Microsoft)
Es gibt nun auch eine 64-Bit-Version von Microsofts Office 2016 für Mac. Leider sind noch nicht alle Add-Ons darauf vorbereitet.

MacOS ist ja schon seit einigen Jahren komplett auf 64-Bit ausgerichtet. Hier besteht auch keine Wahl, ob man lieber ein 32-Bit-System hätte. Das ist angesichts der nur von Apple produzierten Hardware aber auch kein größeres Problem. Software von Drittanbietern, die noch in 32-Bit programmiert war, ist meist auch problemlos lauffähig.

So beispielsweise auch Microsoft Office für Mac, das bis vor Kurzem nur in einer 32-Bit-Version verfügbar war. Nun will Microsoft aber auf 64-Bit umstellen und lässt den Nutzern über kurz oder lang ebenfalls keine Wahl als umzustellen. Spätestens im September wird ein automatisches Update auf die 64-Bit-Version heruntergeladen, bereits jetzt bekommen die Nutzer das Update aber angeboten. Wer ganz ungeduldig ist, kann es auch direkt herunterladen.

Das einzige Problem dabei: Nicht alle Add-Ons für Microsoft Office sind bereits mit der neuen 64-Bit-Version kompatibel. Microsoft hat eine Liste besonders häufig genutzter Add-Ons bereitgestellt, die aktuell eine Fehlermeldung produzieren. Dabei sind unter anderem auch Adobe Acrobat oder Cisco WebEx.

Microsoft stellt es Nutzern bis September noch frei, ob sie das 64-Bit-Update installieren, auch wer schon upgegraded hat und Probleme mit Add-Ons hat, kann nochmal auf die 32-Bit-Version zurückwechseln. Spätestens mit dem September-Update wird die 64-Bit-Version aber zwangsweise installiert, sodass Add-Ons wohl deaktiviert werden müssen, wenn es kein Update gibt und sie nicht mehr funktionieren.

Zumindest bei den Add-Ons der großen Hersteller wie Adobe oder Cisco ist aber zu erwarten, dass demnächst ein entsprechendes Update vorliegt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > MS Office 2016 für Mac: AddOns haben Probleme mit der 64-Bit-Version
Autor: Florian Wimmer, 29.08.2016 (Update: 29.08.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.