Notebookcheck

MSI Megabook VR700

Ausstattung / Datenblatt

MSI Megabook VR700
MSI Megabook VR700 (Megabook V Serie)
Prozessor
Intel Celeron M 430
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3.5 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Preis: - %, Leistung: 40%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 50% Mobilität: 30%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 40%, Emissionen: 80%

Testberichte für das MSI Megabook VR700

Sparfüchse unterwegs
Quelle: c't - 25/07 Deutsch
Noch vor einigen Monaten galt ein 600 Euro teures Notebook als Schnäppchen, mittlerweile ist der billigste Testkandidat für unter 450 Euro zu haben. Dabei handelt es sich nicht um spezielle Ultrabillig-Konzepte, sondern um normale Notebooks mit 15.4-Zoll-Display, Festplatten, DVD-Brennern und meist vorinstalliertem Windows. MSI Megabook VR700: günstigster 17-Zöller, einziger im Test mit DVI-Ausgang, aber kurze Laufzeit, nicht allzu helles Display, knapper Hauptspeicher
Mobilität sehr schlecht, Leistung schlecht, Ergonomie schlecht, Emissionen gut, Display mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2007
Bewertung: Leistung: 40% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Ergonomie: 40% Emissionen: 80%

Kommentar

Serie: Alle VR-Modelle verfügen über einen spiegelnden 15.4" Display mit 1280x800 unterscheiden sich ansonsten aber beträchtlich, auch im Gehäuse (Stand Juni 08)

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Celeron M: Eigentlich ein Pentium M mit halbiertem Level 2 Cache und auf FSB 400 MHz beschränkt. Kaum langsamere Geschwindigkeit als ein gleichgetakteter Pentium M zeichnet diesen Prozessor aus. Jedoch kann er nicht dynamisch die Geschwindigkeit ändern wie der Pentium M und braucht deshalb ohne Last mehr Strom.
Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.

Die 4xx Serie basiert auf den Core Solo und hat einen Front Side Bus (FSB) von 533 MHz, jedoch im Vergleich nur 1 statt 2 MB L2 Cache. Er dürfte jedoch bei Büroanwendungen leistungsmäßig gut mithalten (wie schon die 3xx Serie).

Die 5xx Serie basiert auf den Core 2 Solo (Merorm Architektur) und dürfte geringfügig schneller als ein gleichgetakteter 4xx Celeron M sein. Der Celeron unterstützt jedoch keine Virtualisierungstechnik und erhält kein ViiV und vPRO Zertifikat (im Gegensatz zum Core 2 Solo).


430: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.5 kg:

Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Gateway P-171X
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5450, 4.1 kg
Asus F7F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2250, 4.1 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI Wind Top AE1900
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom 230, 18.5", 4.75 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI Prestige 14 A10SC-067XES
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10710U, 14", 1.3 kg
MSI GL75 9SDK-268XES
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.5 kg
MSI GF63 8RD-028ES
GeForce GTX 1050 Ti Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 1.9 kg
MSI GE63 Raider RGB 8SF-031XES
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.4 kg
MSI Bravo 15 A4DDR-016
Radeon RX 5500M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 1.86 kg
MSI GS66 Stealth 10SFS-064IT
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.1 kg
MSI GS66 Stealth 10SE-045
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.1 kg
MSI GL65 10SEK
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.3 kg
MSI GE75 Raider 10SFS-034CZ
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.3", 2.7 kg
MSI GS66 10SF-067 Stealth
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.1 kg
MSI GE66 10SFS-072 Raider
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.3 kg
MSI GL75 10SEK-040XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.3", 2.6 kg
MSI GL75 9SD-032
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.5 kg
MSI GS75 Stealth-243
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.25 kg
MSI GS66 10SGS
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.167 kg
MSI GL65 9SD-007NL
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
MSI GP65 10SFK-047US
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.322 kg
MSI Prestige 14 A10SC-096NE
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10710U, 14", 1.3 kg
MSI P75 Creator 9SG-1013NL
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i9-9880H, 17.3", 2.3 kg
MSI GF65 Thin 9SEXR-236XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 1.9 kg
MSI Bravo 17 A4DDR-009
Radeon RX 5500M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 17.3", 2.3 kg
MSI GF65 10SDR-478 Thin
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 1.86 kg
MSI GF75 Thin 9SC-277XES
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.2 kg
MSI GF65 Thin 9SEXR-237XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 1.9 kg
MSI GL63 9SD-1041IN
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
MSI Prestige 15 A10SC-008ES
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10710U, 15.6", 1.65 kg
Preisvergleich

MSI Megabook VR700 bei Ciao

MSI Megabook Notebooks bei Geizhals.at/eu
MSI Megabook Notebooks bei Idealo.de
MSI Notebooks im Notebookshop.de

MSI Megabook VR700
MSI Megabook VR700
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI Megabook VR700
Autor: Stefan Hinum, 19.01.2008 (Update:  9.07.2012)