Notebookcheck

MWC 2018 | Samsung Galaxy S9 & S9+: Alle Details zur Vorbestellung und Trade-In-Programm

Samsung Galaxy S9 & S9+: Preise, Vorbestellung und Trade-In.
Samsung Galaxy S9 & S9+: Preise, Vorbestellung und Trade-In.
Kurz nach der Vorstellung auf dem MWC bietet Samsung und einige Launch-Partner die neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9+ schon in Deutschland zur Vorbestellung an. Hier alle Details zu den Pre-Sales und dem Trade-in von Samsung.

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind angekündigt. Gestern hat Samsung die beiden neuen Galaxy-Flaggschiff-Smartphones auf dem MWC vorgestellt. Bereits heute sind die beiden Galaxy-S-Neuheiten in Deutschland erhältlich. Als Vorbestellung bei Samsung und bei verschiedenen Händlern sowie über das Trade-In-Programm von Samsung. Der offizielle Verkaufsstart für Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus ist der 16. März.

Trade-In über Samsung-Shop

Samsung nimmt bei einem Neukauf von Galaxy S9 und Galaxy S9+ direkt über den Hersteller-Onlineshop ältere Smartphones in Zahlung. Samsung stellt Vorbestellern bis zu 450 Euro für das alte Smartphone in Aussicht. 100 Euro gibt es vorab im Warenkorb beim Kauf im Samsung Online Shop. Der Trade-in für den Pre-Sales läuft vom 25.2. bis 15.3.2018. Abgewickelt wird die notwendige Bewertung des Altgeräts nicht von Samsung sondern von dessen Partner Teqcycle.

Gesamtbetrag für Trade-In gibt es erst nach abschließender Bewertung durch Teqcycle

Wer sein neues Galaxy S9 oder Galaxy S9 Plus Smartphone über den Webshop von Samsung vorbestellt, der erhält sein neues Phone schon ab 8.3.2018. Aber Vorsicht: Erst nach dem Kauf des neuen Galaxy-Geräts erfolgt die endgültige Bewertung bei Teqcycle und damit die Festlegung des Trade-In-Geldbetrags. Konkret bedeutet das: Der Käufer muss sein Altgerät zunächst an Teqcycle einsenden. Nach Überprüfung wird dem Kunden der aktuell festgestellt Tauschwert überweisen.

So viel gibt es für das alte Handy von Samsung

Samsung nennt einige Beispiele für die Rückvergütung: Für das Galaxy S6 im funktionsfähigen Top-Zustand gibt es bis zu 220 Euro, für das Galaxy S7 bis zu 290 Euro. Wer sein Galaxy S8+ im Rahmen des Trade-ins dran gibt, der erhält bis zu 450 Euro. Samsung weist darauf hin, dass es sich bei den Geldbeträgen um geschätzte Höchstwerte für Geräte handelt, die top in Schuss sind.

Hier ist das Galaxy S9 und Galaxy S9+ erhältlich

Im Rahmen der Vorbestellung ist das Galaxy S9 bei Samsung ohne Mobilfunkvertrag als Gerät mit Single- oder Dual-SIM für rund 850 Euro erhältlich. Das Galaxy S9+ mit Single-SIM und 64 GB kostet 950 Euro. Für das Dual-SIM-Modell Galaxy S9+ Duos mit 256 GB Speicher werden 1.050 Euro fällig.

Bei der Telekom zahlt der Kunde für das Galaxy S9 vergleichsweise viel Geld. So werden im Mobilfunktarif MagentaMobilL bei einem einmaligen Gerätepreis von 200 Euro dann 24 Monate lang monatlich 66,10 Euro fällig. Ab dem 25. Monat sind es 74,95 Euro. Bei 1und1 gibt es das Galaxy S9+ im Tarif LTE M 5 GB hingegen zum Beispiels für einen Gerätepreis von 0 Euro mit einem monatlichen Betrag für 12 Monate von rund 50 Euro. Nach einem Jahr erhöht sich der monatliche Betrag auf 60 Euro.

O2 bietet das Galaxy S9 mit 10 GB LTE für einmalig 1 Euro und dann monatlich 60 Euro an. Elektronikmärkte wie expert, Saturn und Media Markt verkaufen das Galaxy S9 und Galaxy S9+ im Pre-Sales für 850 respektive 950 Euro. Portale wie sparhandy.de verlinken für die beiden neuen Galaxy-S-Modelle auf die Launchpartner O2, Telekom, Vodafone und das Trade-in-Programm von Samsung. Bei Vodafone ist das Galaxy S9 64 GB Dual-SIM zum Beispiel für einmal knapp 100 Euro (Gerät) und dann monatlich 47 Euro erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > MWC 2018 | Samsung Galaxy S9 & S9+: Alle Details zur Vorbestellung und Trade-In-Programm
Autor: Ronald Matta, 26.02.2018 (Update: 26.02.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.