Notebookcheck

Samsung Galaxy S9 vs Sony Xperia XZ2: Die vielen Unterschiede beim Thema Video im Überblick (HDR, 4K, Super SloMo)

Samsung Galaxy S9 gegen Sony XZ2 (Compact): Die Unterschiede bei den Videospecs.
Samsung Galaxy S9 gegen Sony XZ2 (Compact): Die Unterschiede bei den Videospecs.
Nachdem auch Samsung nun 960 fps Super-SloMo beherrscht, ist es an der Zeit, die verfügbaren Video-Modi der beiden Kontrahenten zu beleuchten, Sony erweitert Super SloMo beispielsweise auf FullHD und beherrscht 4K HDR-Aufnahmen, wie schaut es bei Samsung aus?

Auf den ersten Blick bieten sowohl Sony als auch Samsung in diesem Jahr sehr ähnliche Video-Features. Beide nehmen in 4K auf und insbesondere die erweiterten Zeitlupen-Fähigkeiten mit 960 Bildern pro Sekunde werden intensiv beworben. Wer sich aber im Detail mit den Spezifikationen beschäftigt, entdeckt jede Menge Unterschiede, die für den einzelnen eventuell kaufentscheidend sein können. Ein paar Beispiele gefällig?

4K-HDR-Aufnahmen nicht mit dem Galaxy S9(+)

Das Sony Xperia XZ2 (Compact) soll das erste Smartphone sein, das 4K-Qualität in HDR aufnehmen kann, ein Feature der Qualcomm Snapdragon 845 Mobilplattform, die Samsung allerdings nur in der US-Version des Galaxy S9 integriert. Die internationalen Modelle setzen dagegen auf den Exynos 9810-SoC, der das möglicherweise nicht beherrscht. Laut Engadget hat Samsung sogar nachträglich seine Pressemitteilungen geändert und spricht nun offiziell nicht mehr von "Ultra HD Premium capture for cinema-quality video".

Auch 960 fps bei Full-HD gibts nur bei Sony

Auch beim Thema 960 fps Super-SlowMo, dem Trendthema bei Sony im vergangenen Jahr und bei Samsung 2018 gibt es definitiv Unterschiede. Während Sony in diesem Modus 2017 nur 720p also 1.280 x 720 Pixel schaffte, kann das Xperia XZ2 (Compact) nun die vollen 1.920 x 1.080 Pixel mit 960 fps aufnehmen, Samsung hinkt da praktisch ein Jahr hinterher und bietet nur 720p. Zeitlich begrenzt sind beide in diesem Modus, bei Samsung etwa 0,2 Sekunden Aufnahmezeit und maximal 20 Super-SlowMo-Sequenzen pro Video mit jeweils 6 Sekunden Abspiellänge.

4K bei 60fps kann wiederum nur Samsung

Ist das Xperia XZ2 also besser für Videographen geeignet? Das kommt darauf an - Wer gerne wie mit iPhone 8/iPhone X oder der GoPro 6 4K-Aufnahmen mit 60 fps erstellen will, ist bei Samsung besser aufgehoben, hier gibt es zwar eine zeitliche Beschränkung auf 5 Minuten, aber zumindest kommt man so ein wenig an die aktuelle iPhone-Familie heran. Seltsamerweise bietet Sony diese Option bislang nicht an (weder in den Einstellungen der Kamera-App noch im Specsheet auf der Sony-Webseite).

Und wie sieht es bei 1080p mit 240fps aus?

Selbst bei Full-HD-Aufnahmen gibt es noch Unterschiede. Samsung bietet bei dieser Auflösung offiziell auch eine Aufnahme mit 240 Bildern pro Sekunde an, Sony nicht. Auch in der Xperia Kamera-App findet sich aktuell kein Hinweis auf FullHD mit 240 fps, hier kann man nur zwischen 30 fps und 60 fps wählen. Auch die Video-Stabilisierung ist übrigens bei beiden Smartphones nicht in allen Modi verfügbar, beim Galaxy S9 beispielsweise nicht bei 4K mit 60fps. Unten haben wir alle angesprochenen Unterschiede zusammengefasst, zudem noch einige Bilder der Kamera-Apps beider Smartphones direkt vom Mobile World Congress 2018.

Verfügbare Video-Modi und Einschränkungen: Samsung Galaxy S9(+) gegen Sony Xperia XZ2 (Compact) (Stand 28.02.2018)

 

Feature/ModusSony Xperia XZ2 (Compact)Samsung Galaxy S9(+)
4K HDRjaNein
4K 60fpsNeinJa (5 Minuten lang)
4K 30fpsJa

Ja

1080p 960fpsJa (zeitlich beschränkt)Nein
1080p 240fpsNeinJa
720p 960fpsJa (zeitlich beschränkt)Ja (zeitlich beschränkt)
Auto Super-SloMo-Start NeinJa 
VideostabilisierungJa (nur bis 1080p 30fps)Ja (bis 4K 30fps)

 

Sony kann beim Xperia XZ2 offenbar kein 4K60 oder 1080p240.
Sony kann beim Xperia XZ2 offenbar kein 4K60 oder 1080p240.
Dafür kann das XZ2 4K in HDR und 960fps in Full-HD aufnehmen.
Dafür kann das XZ2 4K in HDR und 960fps in Full-HD aufnehmen.
Samsung schafft 5 Minuten lang 4K bei 60fps.
Samsung schafft 5 Minuten lang 4K bei 60fps.
Auch 1080p bei 240fps klappt, 960fps aber nur in 720p.
Auch 1080p bei 240fps klappt, 960fps aber nur in 720p.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Samsung Galaxy S9 vs Sony Xperia XZ2: Die vielen Unterschiede beim Thema Video im Überblick (HDR, 4K, Super SloMo)
Autor: Alexander Fagot, 28.02.2018 (Update: 28.02.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.